Schäden

Beiträge zum Thema Schäden

Lokales
Aktuell arbeiten Forstwirte die Sturmschäden im Gemeindewald von Hohberg und Friesenheim auf.
2 Bilder

Sturmschäden werden im Wald beseitigt
Bereich über Vogelstraße gesperrt

Hohberg/Friesenheim (st). Im Gemeindewald Hohberg/Friesenheim oberhalb von Diersburg kam es vergangenen Freitag, 29. Januar, zu einem Sturmwurf, nachdem frühmorgens gegen 6.30 Uhr eine lokale Sturmbö von Westen her über den Bergkamm zog, teilt das Landratsamt Ortenaukreis mit. Betroffen ist der Bereich oberhalb der sogenannten „Vogelstraße“, die vorerst aus Sicherheitsgründen für Waldbesucher gesperrt bleibt. „Erste Befürchtungen, dass ein großflächiger Schaden entstanden sein könnte, haben...

  • Hohberg
  • 03.02.21
Lokales

Geothermie-Bohrungen
Erdbebenschäden jetzt rasch melden

Kehl (st). Hausbesitzer, die an ihren Gebäuden Schäden festgestellt haben, die sie den von den Geothermie-Bohrungen der Firma Fonroche auf dem Gelände der ehemaligen Raffinerie Reichstett/Vendenheim ausgelösten Erdbeben zuschreiben, können sich noch bis maximal Ende des Monats an das Unternehmen Fonroche wenden. Dann läuft die Frist zur Schadensmeldung ab. Darauf weist die Stadt Kehl in einer Pressemitteilung hin. Wer an seinem Gebäude einen entsprechenden Schaden festgestellt hat, kann diesen...

  • Kehl
  • 18.01.21
Lokales
Rathaus Oberwolfach

Sturmschäden in Gutach und Oberwolfach
Störung der Stromversorgung

Mittlerer Schwarzwald (st). Um 17.20 Uhr kam es am Mittwoch in den Gemeinden Gutach und Oberwolfach zu Störungen derStromversorgung, heißt es in einer Presseinformation des E-Werk Mittelbaden. Die Ursache in beiden Gemeinden seien jeweils durch den Sturm umgestürzte Bäume. Beim Aufprall auf die Freileitungen hätten sich die Leiterseile aus ihren Verankerungen gelöst, so dass in Gutachdie komplette Freileitung am Boden gelegen habe, wohingegen in Oberwolfach das heruntergefallene Leiterseil...

  • Gutach
  • 25.04.19
Polizei
Symbolbild

Unwetter am Rosenmontag
Umgestürzte Bäume und blockierte Straßen

Ortenau. Ganze 41 wetterbedingte Einsätze hatten die Beamten der Reviere des Polizeipräsidiums Offenburg am Montag zu bewältigen. In den meisten Fällen wurden die Ordnungshüter gerufen, weil umgestürzte Bäume oder Verkehrszeichen die Straßen blockierten. Die Polizisten beseitigten die Hindernisse, sofern möglich, selbst oder unterstützten die Feuerwehr durch Maßnahmen wie der Verkehrsregelung. So musste unter anderem die B 28 auf der Höhe von Appenweier kurzzeitig gesperrt werden. Besonders...

  • Ortenau
  • 05.03.19
Polizei

Unwetter "Fabienne"
Stromausfälle und umgestürzte Bäume

Ortenau. Das über Mittelbaden gezogene Unwetter sorgte im Verlauf des frühen Sonntagabends zeitweise für etliche Einsätze der Beamten des Polizeipräsidiums Offenburg. Zwischen 16 Uhr und 20 Uhr gingen bei der Leitstelle rund 50 Anrufe überwiegend besorgter Verkehrsteilnehmer ein, da umgestürzte Bäume Fahrbahnen blockierten und so für diverse Verkehrsbeeinträchtigungen führten. In Oberharmersbach sowie Teilen von Bollenbach und Fischerbach kam es teilweise zu Stromausfällen. In Kehl war gegen...

  • Ortenau
  • 24.09.18
Polizei

Witterungsbedingte Einsätze
Feuerwehr und Polizei nach Sturmböen gefordert

Mittelbaden. Aufgrund durchziehender Sturmböen kam es zwischen Montagabend und Dienstagfrüh zu mehreren Einsätzen im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Offenburg. Gegen 21:40 Uhr wurde in Achern-Ziegelhütte ein umgestürzter Telefonmast mitsamt über die Fahrbahn ragender Telefonleitung gemeldet. Umgestürzte Bauzäune beschäftigten die Beamten in der Achener Oberkirchstraße, in der Stollhofener Blumenstraße sowie der Bühler Robert-Bosch-Straße. Ein Baum stürzte auf der L 83 zwischen...

  • Ortenau
  • 16.01.18
Lokales

Orkantief verursacht zahlreiche Stromausfälle
Vor allem Kinzigtal betroffen

Ortenau (st). Seit Mittwochmorgen um 7.20 Uhr verursachte das Sturmtief „Burglind“ zahlreiche Stromausfälle im Versorgungsgebiet der Netze Mittelbaden. Das vermeldet das Elektrizitätswerk Mittelbaden. Die Stromausfälle betrafen vor allem dasKinzigtal. Von der Stadt Gengenbach ausgehend bis nach Mühlenbach, Hausach-Einbach, Nordach, Wolfach, St. Roman, Schiltach, Schenkenzell, Oberwolfach erstreckt sich die Schneise der betroffenen Kunden. Die Sturmböen, die Orkanstärke erreichten, verursachten...

  • Ortenau
  • 03.01.18
Polizei
Symbolbild

Heftige Böen in der Ortenau
Sturm sorgt für viele Einsätze

Ortenau. Seit 04:47 Uhr am Donnerstag waren die Einsatzkräfte der Feuerwehren, Rettungsdienste und der Polizei im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Offenburg im Dauereinsatz. Es kam bis 8 Uhr zu 58 unwetterbedingten Einsätzen. Größtenteils sind in der Ortenau, dem Landkreis Rastatt und dem Stadtkreis Baden-Baden Bäume auf die Fahrbahnen gestürzt und Ampelanlagen beschädigt worden. Der einzige Verletzte ist nach einem Verkehrsunfall im Bereich Kippenheim zu beklagen, als er gegen 5:11...

  • Ortenau
  • 14.12.17
Lokales
Kabel wurden aus einem Metallpfosten an dem einen Wartehäuschen herausgerissen.
2 Bilder

Vandalen ließen ihren Aggressionen an der Haltestelle in Kehl freien Lauf
Wartehäuschen der Tram beschädigt

Kehl (st). Scherben lagen auf dem Bahnsteig, in der Glasummantelung des Fahrgastunterstandes klaffte eine Loch: Unbekannte haben vermutlich am Dienstag, 30. Mai, an der Tram-Haltestelle in Kehl ihren Aggressionen freien Lauf gelassen. Ein Verwaltungsmitarbeiter bemerkte den Schaden auf dem Bahnsteig in Richtung Straßburg am Dienstagabend; die Straßburger Verkehrsbetriebe CTS wurden informiert und der Schaden war bereits am Mittwochnachmittag behoben. Doch auch den Fahrgastunterstand auf dem...

  • Kehl
  • 31.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.