Weingartenfriedhof

Beiträge zum Thema Weingartenfriedhof

Lokales
Heinrich Mayer (v. l.), Förderverein Waldbachfriedhof, Dekanin Jutta Wellhöner, Stefan Letsche, TBO, Marco Gehring, Steinmetz, Oliver Martini, Jochen Schweiger, Gärtnerei Schweiger, Hans-Jürgen Jäger, TBO, Pastoralreferent Marcel Oertwig, Axel Gelszat, Heidenreich Bestattungen, Wendelin Geiger, Bestattungshaus Geiger, bei der Übergabe des Schildes, das auf die Aufnahme der Friedhofskultur ins Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufmerksam macht.

Immaterielles Erbe Friedhofskultur
Nicht nur ein Ort der Trauer

Offenburg (gro). Die Aufnahme der deutschen Friedhofskultur in das "Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes" auf Anraten der deutschen UNESCO-Kommission war am 20. März und ist nahezu unbemerkt geblieben. "Das war der Tag des Lockdowns", erinnerte der Offenburger Bürgermeister Oliver Martini im Rahmen einer Pressekonferenz zur bundesweiten Aktion "Friedhöfe auszeichnen" auf dem Weingartenfriedhof. Rund 120 Städte in ganz Deutschland wollen damit auf diese Auszeichnung aufmerksam...

  • Offenburg
  • 18.09.20
Lokales
Auf dem Weingartenfriedhof in Offenburg wurde im Rahmen des Projekts "Blühender Naturpark"  eine Wildblumenwiese von den TBO angelegt.

Projekt "Blühender Naturpark" in Offenburg
Futter für Wildbienen auf der Friedhofswiese

Offenburg (st). Seit 2016 engagieren sich der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord und der Landesverband Badischer Imker im Rahmen des Projekts „Blühender Naturpark“ für mehr ökologische Vielfalt in der Region. Flächen werden mit heimischen Saatmischungen eingesät, damit darauf zahlreiche Wildblumenarten wachsen können. Rund 75 Städte, Gemeinden, Kreise und Unternehmen aus dem Naturpark Mitte/Nord nehmen seit drei Jahren an dem Projekt teil – darunter nun auch die Stadt Offenburg über die...

  • Offenburg
  • 09.08.19
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.