Pflege

Beiträge zum Thema Pflege

Lokales
Jacqueline Zange (v. l.), Martina Bürkle, Louise Enz und Matthias Katsch waren zu Gast bei der Arbeitsgemeinschaft 60plus des SPD-Kreisverbands

SPD-Kreisverband: Arbeitsgemeinschaft 60 plus
Informationen zur Pflege

Ortenberg (st). Zur stellvertretenden Vorsitzenden hat die Arbeitsgemeinschaft 60plus des SPD-Kreisverbands Ortenau Dorothea Hertenstein aus Lahr nachgewählt. Auf der Hauptversammlung der AG am Dienstag, 24. August, in Ortenberg erhielt sie alle Stimmen. Zuvor hatte sich der Vorsitzende Christoph Unterhaslberger aus Renchen bei Gabriele Zorn für ihre Arbeit während der Interimszeit bedankt. Zur Wahl gratulierte auch Matthias Katsch, der Kreisverbandsvorsitzende und Bundestagskandidat der SPD....

  • Ortenberg
  • 30.08.21
Lokales

Wenn neue Lebenssituation eintritt
Pflegestützpunkt berät individuell

Achern (st). Wir alle möchten bis in hohe Alter geistig fit und selbstständig unseren Alltag gestalten können. Eine Krankheit, zunehmendes Alter oder ein Unfall stellt viele Betroffene und Angehörige vor einen Berg von Entscheidungen. Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es? Welche Anträge müssen gestellt werden? Wo kann ich mich hinwenden, um Hilfe zu bekommen? Welche ambulanten, stationären und teilstationären Angebote gibt es? Die Mitarbeiterinnen des Pflegestützpunktes bieten persönliche...

  • Achern
  • 26.08.21
Lokales
Die Mitarbeiter des Bauhofs kommen mit der Pflege der Grünanalgen kaum hinterher.

Folgen von Starkregen
Wer möchte Grünpatenschaften übernehmen?

Ettenheim (st). In den vergangenen Wochen hatten Unwetter mit Starkregen den Ettenheimer Feldwegen und Straßen sehr zugesetzt. Zusätzlich hat das regnerische Wetter dafür gesorgt, dass Kräuter und Gräser enorm gewachsen sind. Bauhof investiert viel Zeit Das Bauhofteam, das in den Frühlings- und Sommermonaten sowieso schon mit der Pflege von öffentlichem Grün, der Bewässerung des Blumenschmucks, Mäh- und Grünschnittmaßnahmen, Kontrollen und Instandhaltung von Spielplätzen sowie kleineren...

  • Ettenheim
  • 10.08.21
Lokales
Gerhard Blum, Jean-Philippe Naudet, Wolfgang Weinberger und Jürgen Schlüter schauen zufrieden auf die erledigte Arbeit am Schänzle.

Heimat- und Landschaftspflege
Gutacher Schwarzwaldverein pflegt Schanzen

Gutach (st). Der Gutacher Schwarzwaldverein hat am vergangenen Wochenende gleich zwei Pflegeaktionen an den Schanzen durchgeführt. Die Schanze am Höchst wurde im vergangenen Jahr in einer Großaktion wieder vom Bewuchs befreit. Am vergangenen Freitag wurden wieder Dornen, Rasen und Stockausschläge zurückgeschnitten. Es wird weiterhin angestrebt, solche Aktionen jährlich durchzuführen, um unkontrollierten Bewuchs dauerhaft zu verhindern. So können auch nicht zuletzt die vielen Wanderer am Westweg...

  • Gutach
  • 06.07.21
Marktplatz
Das Team des Generationencenters

Neues Beratungsangebot
Generationencenter der Volksbank Lahr

Lahr (st). Was passiert, wenn mir etwas passiert? Was muss ich auf jeden Fall regeln? Worauf kommt es an? Wer hilft mir dabei? Um all diese Fragen frühzeitig zu regeln und im vertrauensvollen Gespräch die beste Lösung zu finden, gibt es seit April das neue Generationencenter bei der Volksbank Lahr. Die Themen rund um Familien- und Zukunftsvorsorge, Vermögensplanung, Pflege, Vollmachten, Erbe und Testament werden immer wichtiger, aber leider auch immer komplexer, bestätigt Karin Weyer,...

  • Lahr
  • 09.06.21
Lokales
Der Pflegestützpunkt bietet ab 1. Juni 2021 auch eine Videoberatung an.

Ab 1. Juni 2021
Pflegestützpunkt bietet auch Videoberatung an

Achern (st). In einer immer älter werdenden Gesellschaft ist die Versorgung und Betreuung von hochaltrigen Angehörigen ein wichtiges Thema. Auch wenn die Pflege noch nicht im Vordergrund steht, bedarf es einer Unterstützung etwa in der Hauswirtschaft oder bei der Betreuung. Die Mitarbeiterinnen des Pflegestützpunktes Achern-Renchtal informieren Betroffene und Angehörige kostenlos und neutral zu allen Fragen rund um das Thema der Versorgung und Pflege. Welche Anträge können gestellt werden?...

  • Achern
  • 19.05.21
Lokales

Beratung im März
Pflegestützpunkt Ortenaukreis informiert Betroffene

Achern (st). Die Mitarbeiterinnen des Pflegestützpunktes informieren Betroffene und Angehörige kostenlos und neutral zu allen Fragen rund um die Pflege. Welche Anträge müssen gestellt werden? Welche rechtlichen und finanziellen Hilfen sind notwendig? Wie groß ist der Betreuungs-und Pflegebedarf? Welche Unterstützungsangebote gibt es in der Region? Der Pflegestützpunkt hilft bei Anträgen, begleitet und koordiniert entsprechende Hilfen im Einzelfall und vermittelt pflegerische, medizinische und...

  • Ortenau
  • 01.03.21
Lokales
Petra Springmann (hinten)  hat ihre Beratertätigkeit beim Pflegestützpunkt für das Kinzigtal in Haslach im Oktober aufgenommen. Im Fachgespräch berichtete sie Caritasgeschäftsführer Ralph Schmieg (links) und Bürgermeister Philipp Saar (rechts) zusammen mit Klaus Allgaier (sitzend) über die laufende Arbeit und die Gesamtsituation im Kinzigtal.

Pflegestützpunkt bekommt Verstärkung
Petra Springmann unterstützt Klaus Allgaier

Haslach (st). "Pflegestützpunkt Ortenaukreis und Demenzagentur Außenstelle Haslach“, so der etwas sperrige Name einer wichtigen Beratungsstelle für das Kinzigtal, die seit 2011 im Caritashaus angesiedelt ist. Von dort aus berät Klaus Allgaier, der schon bei der 1995 ins Leben gerufenen Vorgängerinstitution arbeitete, Betroffene und Angehörige von Pflegbedürftigen in Sachen Pflege. Um dem seit Jahren steigenden Bedarf an Pflegeberatungen gerecht zu werden, wird Klaus Allgaier seit dem 1....

  • Haslach
  • 03.12.20
Lokales
Die Arbeitsgemeinschaft Achern/Renchtal hat einen neuen Vorstand gewählt: Bernhard Wolf (v. l.), Sabrina Lusch, Martin Meier, Bettina Dold, Dr. Kristiane Schmalfeldt, Ingeborg Kersting, Sabine Fronz.

Neuwahlen des Vorstands und Beirats
AG Achern/Renchtal in der Pflege

Achern (st). Aufgrund der demografischen Entwicklung und der gesellschaftsstrukturellen Veränderungen kommt den ambulanten, teilstationären und stationären Hilfen im Gesamtsystem der Pflege und Betreuungsangebote eine zentrale Bedeutung zu. Daher haben sich vor vielen Jahren die Anbieter solcher Leistungen mit den Städten und Gemeinden sowie Vertretern der Ärzteschaft und der Kranken- und Pflegekassen im Bereich Achern/Renchtal zu einer Arbeitsgemeinschaft (AG) zusammengeschlossen. Aufgabe und...

  • Achern
  • 03.11.20
Lokales
Sybille Schreiner (2. v. r.) wird das Pflegezentrum in Zukunft betreiben.

"Carrée an der Glashütte"
Spatenstich für Pflegezentrum

Achern (mak). Mit dem symbolischen Spatenstich für den ersten Bauabschnitt erfolgte am vergangenen Dienstag, 25. August, der Startschuss zum Bau des Pflegezentrums am zukünftigen „Carrée an der Glashütte“ auf dem Areal der ehemaligen Glashütte. „Ein Projekt, das seinesgleichen sucht“, ist sich die zukünftige Betreiberin Sybille Schreiner, Geschäftsführerin von Häusliche Pflege Sibylle Schreiner KG, sicher. Und weiter: „Hier entsteht ein Leuchtturmprojekt innerhalb der Pflegelandschaft Acherns,...

  • Achern
  • 27.08.20
Lokales

Alles rund um die Pflege
Kostenlose und neutrale Beratung

Achern (st). Wenn Menschen pflegebedürftig werden, stellen sich für Betroffene und Angehörige oftmals schwierige Fragen. Wie groß ist der Betreuungs-und Pflegebedarf? Welche Unterstützungsangebote gibt es in der Region? Welche rechtlichen und finanziellen Fragen sind zu klären? Der Pflegestützpunkt informiert kostenlos und neutral zu allen Fragen der Pflege und vermittelt und koordiniert pflegerische, medizinische und soziale Hilfs- und Unterstützungsangebote. Falls notwendig, stehen die...

  • Achern
  • 21.08.20
Lokales

Beratung für Pflegebedürftige
Hausbesuche sind wieder möglich

Achern (st). Wenn Menschen pflegebedürftig werden, stellen sich für Betroffene und Angehörige oftmals schwierige Fragen. Wie groß ist der Betreuungs-und Pflegebedarf? Welche Unterstützungsangebote gibt es in der Region? Welche rechtlichen und finanziellen Fragen sind zu klären? Der Pflegestützpunkt informiert kostenlos und neutral zu allen Fragen der Pflege und vermittelt und koordiniert pflegerische, medizinische und soziale Hilfs- und Unterstützungsangebote. Falls notwendig, stehen die...

  • Achern
  • 13.08.20
Lokales
Da Freizeitbad Stegermatt wird fit gemacht für die Zeit nach Corona.
3 Bilder

Freizeitbad Stegermatt rüstet sich für Sommer
Während Coronaschließung laufen Wartungen

Offenburg (st). Seit dem 14. März ist das Freizeitbad Stegermatt aufgrund der Corona-Pandemie bis auf Weiteres geschlossen. Damit die beliebte Erholungsoase nach Beendigung der aktuell notwendigen Beschränkungen und Vorsichtsmaßnahmen wieder startklar ist für die Bade- und Saunagäste, kümmert sich das Bad-Team unter Leitung von Geschäftsführer Wolfgang Kienzler zur Zeit mit Hochdruck um die „Auswinterung“. Pflege und Wartung Sechs Innenbecken, drei Außenbecken, der Sauna- und Wellnessbereich...

  • Offenburg
  • 01.04.20
Lokales
Im heimischen Garten haben Rehe als Haustiere nichts verloren.

Besitz von Wildtieren
Auch gut gemeinte Haltung kann zu Strafsache werden

Ortenau (ds). Dass nicht jeder Mensch geeignet ist, ein Haustier zu halten und ihm sogar noch wissentlich Leid zufügt, zeigt der Fall des in Lahr aufgefundenen Sperbers. Wie berichtet, starb der Greifvogel an den Folgen der Misshandlung, noch ist man auf der Suche nach dem Verursacher. Dass sich nicht jedes Tier auch als Haustier eignet und es sogar verboten ist, Wildtiere wie etwa einen Greifvogel oder ein Reh zu halten, erklärt Dr. Martin Straube vom Veterinäramt im Landratsamt auf Anfrage...

  • Ortenau
  • 22.02.20
Lokales
Der Stadtpark begeistert immer wieder mit seinen Blumenarrangements.

Lahr hat 270 Hektar öffentliches Grün
Flächen und Kosten wachsen

Lahr (kec). Fast überall ist öffentliches Grün zu finden – nicht nur in großen Städten, sondern auch kleinen Dörfern und Gemeinden. Lahr hat rund 270 Hektar öffentliches Grün. Nicht nur die großen Parks wie der See-, der Bürger-, der Stadt- und der Friedrich-Maurer-Park zählen dazu, sondern auch die grünen Außenanlagen an öffentlichen Gebäuden, bei den Kindergärten und Schulen und die Freizeitanlagen wie Spielplätze oder Sportanlagen, auch die Wälder und Friedhöfe fallen darunter. Doch auch...

  • Lahr
  • 18.02.20
Extra
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn
2 Bilder

Die Millionen-Frage des Monats Januar
Warum werden die Kurzzeitpflegeplätze immer weniger, wenn wir doch immer mehr brauchen?

Die Zahl der Pflegebedürftigen in Deutschland steigt jedes Jahr an: 2005 waren es laut Statistischem Bundesamt 2,1 Millionen, 2017 bereits 3,4 Millionen. Zugleich sinkt trotz wachsendem Bedarf aber die Zahl der verfügbaren Kurzzeitpflegeplätze: 2005 waren es 11.367 Plätze, 2017 nur noch 8.621. Bundesweit verschärft sich also der Engpass an Kurzzeitpflegeplätzen. In ihrem Koalitionsvertrag haben Union und SPD indes eine Entlastung von Angehörigen versprochen: „Um Angehörige besser zu...

  • Ortenau
  • 09.01.20
  • 2
Lokales
Landrat Frank Scherer (l.) und Pfleger Fritz Campos bei der Untersuchung eines Patienten im Ortenau Klinikum Lahr

Landrat wechselt die Seite
Praktikum im Ortenau Klinikum

Lahr (st). In Schnupperpraktika will Landrat Frank Scherer die vielen Berufsbilder des Landratsamts Ortenaukreis hautnah kennen lernen. Nun trug Scherer die Dienstkleidung einer Pflegefachkraft: weißer Kasack und weiße Hose. Der Landrat war im Ortenau Klinikum in Lahr und machte sich ein Bild von der Arbeit der Pflegefachkräfte auf einer neurologischen Station. Hier werden Patienten mit Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks, der Nerven und der Muskeln behandelt. An Scherers Seite:...

  • Lahr
  • 31.10.19
Lokales
Auf dem Weingartenfriedhof in Offenburg wurde im Rahmen des Projekts "Blühender Naturpark"  eine Wildblumenwiese von den TBO angelegt.

Projekt "Blühender Naturpark" in Offenburg
Futter für Wildbienen auf der Friedhofswiese

Offenburg (st). Seit 2016 engagieren sich der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord und der Landesverband Badischer Imker im Rahmen des Projekts „Blühender Naturpark“ für mehr ökologische Vielfalt in der Region. Flächen werden mit heimischen Saatmischungen eingesät, damit darauf zahlreiche Wildblumenarten wachsen können. Rund 75 Städte, Gemeinden, Kreise und Unternehmen aus dem Naturpark Mitte/Nord nehmen seit drei Jahren an dem Projekt teil – darunter nun auch die Stadt Offenburg über die...

  • Offenburg
  • 09.08.19
  • 1
Lokales

Pflegestützpunkt: Öffnungszeiten im Mai
Individuelle Beratung vor Ort

Achern (st). Wenn Menschen pflegebedürftig werden, stellen sich für die Betroffenen und Angehörigen oft schwierige Fragen. Wie groß ist der Betreuungs- und Pflegebedarf? Welche Unterstützungsangebote gibt es in der Region? Welche rechtlichen und finanziellen Fragen sind zu klären? Kostenlose Beratung Der Pflegestützpunkt informiert kostenlos zu allen Fragen der Pflege und vermittelt und koordiniert dabei nicht nur einmalig pflegerische, medizinische und soziale Hilfsangebote, sondern steht auch...

  • Achern
  • 10.05.19
Lokales
In der Pflege Tätige schildern die Sorgen, aber auch die schönen Momente des Berufs.
5 Bilder

Wie geht es weiter mit der Pflege?
Impulsreferat von Peter Weiß in Gengenbach

Gengenbach (ps). Woher soll das Personal kommen? Wie ist es um die Vergütung bestellt? Wie sollen wir mit der Bürokratie umgehen? – mit diesen und vielen weiteren Fragen setzte sich die CDU Gengenbach zusammen mit Peter Weiß, MdB, Bürgermeister Thorsten Erny, vielen Praktikern und zahlreichen Betroffenen unter dem Motto „Pflege geht jeden an“ im Exerzitiensaal des Klosters Gengenbachs auseinander. Nach einer kurzen Begrüßung durch den CDU Vorsitzenden Michael Schüle, in der er die Bedeutung der...

  • Gengenbach
  • 01.04.19
Lokales

Mehr Hilfe
Ausbau der Pflegestützpunkte möglich

Ortenau (st). Was ist zu tun, wenn Eltern oder Lebenspartner pflegebedürftig werden? An wen können sich Betroffene wenden und wo gibt es die erforderlichen Hilfe- und Unterstützungsleistungen? Diese und viele weitere Fragen sind für pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige in der Regel nur sehr schwer zu beantworten und bringen nicht nur im Akutfall große Herausforderungen mit sich. „Zur wohnortnahen Beratung, Versorgung und Betreuung der Versicherten sind deshalb vor rund zehn Jahren...

  • Ortenau
  • 01.02.19
Extra

Umfrage
Kann Regierung Pflegenotstand verhindern?

Im Rahmen der Pflege-Kampagne der Bundesregierung sollen unter anderem die Arbeitsbedingungen in Pflegeberufen verbessert sowie mehr Ausbildungsplätze geschaffen werden. Wie denken unsere Leser über das Thema. Genügen die Maßnahmen, um den Pflegenotstand abzuwenden? Sie können einfach nur abstimmen oder auch kommentieren. Das Ergebnis der Umfrage ist:  0 % Die Maßnahmen reichen, um das Problem zu lösen.  64,71 % Die Regierung müsste mehr tun, um das Problem zu lösen.  35,29 % Das Regierung kann...

  • Ortenau
  • 29.01.19
  • 1
Lokales
Auch im Winter haben Obstbäume ihren Reiz. Eine besondere Pflege brauchen sie in der kalten Jahreszeit aber nicht.

Stichwort Obstbäume
Im zeitigen Frühjahr schneiden

Haslach (cao). Es gab noch nicht so sehr viele Wochen mit Minustemperaturen. Eine besondere Pflege brauchen Obstbäume im Winter zwar nicht, trotzdem sollten sie gut darauf vorbereitet sein. Selbst wenn die Obstbäume bereits im Herbst abgeerntet wurden, so gibt es einiges in den Wintermonaten zu beachten. Die Stadtanzeiger-Redaktion hat bei dem Haslacher Landschaftsgärtner Sebastian Oberfell nachgefragt, wie es um die Obstbäume im Winter bestellt ist und was an Arbeiten anfällt. Fallobst...

  • Offenburg
  • 22.01.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.