Eine Frage, Herr Schäfer
Der Sonntag bietet Extras

Philipp Schäfer

Verkaufsoffene Sonntage stehen immer wieder in der Diskussion. Im Interview mit Daniel Hengst geht Philipp Schäfer, Vorsitzender von "Achern aktiv", dem Verein für Handel und Gewerbe, auf die Vorteile ein.

Warum sind verkaufsoffene Sonntage sinnvoll?
Verkaufsoffene Sonntage finden in Achern im Rahmen der „Großen Acherner Autoschau“ im Frühjahr oder der „Leistungsschau Ökologie – Erneuerbare Energien und moderne Mobilität“ im Herbst statt. Acherner Firmen präsentieren ihre neuen Produkte und informieren über Innovationen und Trends. Am Sonntag haben vielen Familien die Möglichkeit, gemeinsam einkaufen zu gehen. Der Handel macht in fünf Stunden sehr gute Umsätze. Gleichzeitig bietet "Achern aktiv" ein spannendes Programm für Kinder. Familien können so einen tollen Tag verbringen.

Verschiebt sich der Umsatz aber nicht nur von den Werktagen auf den Sonntag?
An den Sonntagen wird etwas Außergewöhnliches geboten. Solche großen Veranstaltungen sind nicht nur für viele Acherner ein Grund, in die Stadt zu kommen, auch viele Besucher aus der Region finden dann den Weg nach Achern. Entsprechend werden zum Großteil Umsätze generiert, die an anderen Tagen nicht gemacht würden.

Sind Sie mit der Anzahl der verkaufsoffenen Sonntagen zufrieden?
Der Schutz des Sonntags wird in Achern schon immer unterstützt. Ungleiche Wettbewerbsbedingungen sind jedoch zu vermeiden. Andere Städte veranstalten mehr verkaufsoffene Sonntage. Der wirtschaftliche Druck setzt sich vor allem in anderen Bereichen des Lebens gegen unser Kulturgut Sonntag durch. Im Internet ist eine Konkurrenzsituation entstanden, welcher bei der Diskussion um verkaufsoffene Sonntage viel zu wenig Beachtung geschenkt wird.

Autor:

Daniel Hengst aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.