Ausstellung in Karlsruhe
Eine Freundschaftsanfrage

Werke von Maximilian Bernhard und Jørgen May sind in Karlsruhe zu sehen.
  • Werke von Maximilian Bernhard und Jørgen May sind in Karlsruhe zu sehen.
  • Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg
  • hochgeladen von Daniela Santo

Junge künstlerische Positionen in einem der Glashäuser des Botanischen Gartens Karlsruhe: Im Rahmen einer Kooperation der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg mit der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe sind in der Sommerausstellung "Freundschaftsanfrage" Werke von Maximilian Bernhard und Jørgen May in der ungewöhnlichen Umgebung des Kalthauses zu sehen.

Botanischer Garten

Der Ausstellungsort ist außergewöhnlich: Das Kalthaus, einer der historischen Glasbauten des Botanischen Gartens, bietet im Sommer freie Flächen. Denn hier überwintern die zahlreichen exotischen Kübelpflanzen, die während der warmen Monate im Freien die Akzente setzen. Zu sehen ist dort derzeit eine Skulptur, die sich mit der besonderen Situation des Raumes und der Gewächshäuser auseinandersetzt. In ihrem ersten gemeinsamen Projekt schufen die Künstler Maximilian Bernhard und Jørgen May eine Skulptur, die sich an ihrem Ausstellungskontext orientiert: Sowohl das organische Wachstum der Pflanzen im Gewächshaus als auch die prägnante Stahlkonstruktion des Gebäudes diente als Inspirationsquelle. Im Entstehungsprozess des Kunstwerks verlangte das Bearbeiten der über 50 Kilogramm schweren und sechs Meter langen Stahlträger eine gute Kommunikation der Künstler untereinander sowie eine sich gegenseitig unterstützende und voneinander lernende Arbeitsweise – eine Freundschaftsanfrage in vielerlei Hinsicht. Die Elemente greifen ineinander, stützen sich, führen ihre Kurven und Achsen gegenseitig fort oder sorgen für einen Richtungswechsel. Jeder Blickwinkel zeigt neue Linienkonstellationen, die ineinander fließen. Und so steht die Skulptur an der Schwelle von Statik und Bewegung, zwischen Architektur und Natur, zwischen Wandel und Standfestigkeit und öffnet den Betrachtern Raum für eigene Assoziationen.

Info: Die Ausstellung „Freundschaftsanfrage – Präsentation von Maximilian Bernhard und Jørgen May" im Botanischen Garten in Karlsruhe ist bis zum 6. Oktober zu sehen. Öffnungszeiten der Schauhäuser sind von Dienstag bis Freitag von 10 bis 16.45 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertage von 10 bis 17.45 Uhr. Erwachsene zahlen drei Euro Eintritt. Weitere Informationen gibt es unter www.botanischer-garten-karlsruhe.de.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.