Museum hautnah
Überschall-Jets hautnah

Die Concorde und die Tupolev TU-144 stehen auf dem Dach des Auto- und Technikmuseums.
  • Die Concorde und die Tupolev TU-144 stehen auf dem Dach des Auto- und Technikmuseums.
  • Foto: Auto & Technik Museum Sinsheim
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Im Auto- und Technikmuseum Sinsheim können Besucher das Abenteuer Technik in einer einzigartigen Form
erleben – aufregend, spannend und immer unterhaltsam. Oldtimer,
Sportwagen und Formel-1 Fahrzeuge, Flugzeuge, Motorräder, Nutzfahrzeuge,
Lokomotiven, Musikinstrumente und Motoren – an jeder Ecke gibt es etwas
Neues zu entdecken.

Die original Concorde der Air-France und die russische Tupolev TU-144 sind nur einige von vielen Exponaten, die
man von innen besichtigen kann. Ein unvergessliches Erlebnis ist der
Besuch des IMAX 3D Laser 4k Kinos im Museum, das mit modernster
4k-Lasertechnik spektakuläre Filme in unerreichter Brillanz und Schärfe
auf einer gigantischen Leinwand zeigt.

Seit der Eröffnung des Museums im Jahr 1980 wurde die Ausstellungsfläche von zunächst 5000 auf
über 30000 Quadratmeter zu erweitern. Neben vielen Oldtimern aus allen
Epochen der Automobilgeschichte präsentiert das Auto- und Technikmuseum
heute unter anderem die größte Privatsammlung historischer Maybach-,
Kompressor-Mercedes- und Bugatti-Automobile in Deutschland, mehrere
hundert Motorräder, Flugzeuge, Rekordfahrzeuge, Renn- und Sportwagen,
Lokomotiven, Militär- und Nutzfahrzeuge, Großmotoren und vieles mehr.

Am heutigen Sonntag, 7. August, ruft das Auto- und Technikmuseum Freunde
klassischer US-amerikanischer Automobile aller Marken auf das
Museumsgelände. Ob Straßenkreuzer, Pick Up oder SUV – bis Baujahr 1995
sind alle Fahrzeuge willkommen. Auf dem Freigelände werden die
historischen US-Dream-Cars dem Publikum präsentiert und können teilweise
in Aktion erlebt werden. Vom legendären Ford T-Modell bis hin zu den
legendären Pink Cadillacs ist alles vertreten. Im Vordergrund bei diesem
Treffen steht der Spaß an klassischen Automobilen US-amerikanischer Prägung.

Info: Das Auto- und Technikmuseum Sinsheim ist 365 Tage im Jahr von 9 bis 18 Uhr geöffnet (an Samstagen, Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen von 9 bis 19 Uhr, am 24. und 31. Dezember
jeweils verkürzte Öffnungszeiten). Erwachsene zahlen 19 Euro Eintritt.

Autor: st

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen