60 Jahre Badische Weinstraße

Peter Wohlfarth, Geschäftsführer des Badischen Weinbauverbands
  • Peter Wohlfarth, Geschäftsführer des Badischen Weinbauverbands
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

60 Jahre Badische Weinstraße – wenn das kein Grund zum Feiern ist. Anlässlich dieses runden Geburtstags finden über
150 Veranstaltungen  entlang der längsten Weinroute Deutschlands statt,
zudem wurde sie von 200 auf 500 Kilometer verlängert. Was die
Verlängerung bringt und welche Highlights in der Ortenau stattfinden,
darüber spricht Peter Wohlfarth, Geschäftsführer des Badischen
Weinbauverbands, mit
Laura Bosselmann.

Welche Vorteile ergeben sich aus der Verlängerung?
Die Badische Weinstraße reichte bisher von Baden-Baden bis an die Schweizer
Grenze und wird nun durch die Bereiche Kraichgau, Badische Bergstrasse
und Tauberfranken komplettiert. Natürlich ist es für uns wichtig,
Gesamtbaden mit seinen Weinlandschaften in all seinen Facetten
touristisch sowie kulturell darzustellen. Der Weintourismus wird
zukünftig einen höheren Stellenwert einnehmen, dem wollen wir damit
Rechnung tragen.

Welche Veranstaltungshöhepunkte finden in der Ortenau statt?
Ein Highlight war das Erlebniswochenende „60 Jahre Badische Weinstraße“ im
Weinparadies Ortenau, das am 4. Mai zu Ende ging. Es finden etwa 50 Veranstaltungen im Mai in der Ortenau statt.

Was zeichnet die Ortenauer Weine aus?
Natürlich steht in der Region neben dem Blauen Spätburgunder die Rebsorte
Riesling im Vordergrund. Mit ihr wird in der Ortenau eine
Unverwechselbarkeit sowie eine Identität und Profilierung eines
Bereiches geschaffen.

Autor: Laura Bosselmann

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen