Landesfinale am vergangenen Samstag
Herbolzheim/Altdorf erfolgreich vertreten

Von links: Jonas Huss, Attila Dinkel, Philipp Stöcklin, Nils Baumann, Alexander Groß, Justian Gaisdörfer und Pablo Espin
  • Von links: Jonas Huss, Attila Dinkel, Philipp Stöcklin, Nils Baumann, Alexander Groß, Justian Gaisdörfer und Pablo Espin
  • Foto: Tibor Mellert
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Philippsburg (tm). Am Samstag, den 07. Mai fand in Philippsburg erstmals seit 2019 wieder das Landesfinale der badischen Turnerjugend Bestenkämpfe statt. Die Qualifikation erfolgte coronabedingt erstmals nicht über einen Gauentscheid und Bezirksentscheid, sondern über einen Online-Wettkampf, bei dem alle beteiligten Mannschaften ihre Übungen als Video einsenden mussten. Für die Wettkampfgemeinschaft TV Herbolzheim/TG Altdorf qualifizierten sich beide Mannschaften und präsentierten sich souverän im realen Wettkampf bei dem jeweils 4 aus 6 Geräten geturnt werden mussten.
Die Mannschaft des Jahrgangs 14/15 gewann mit 182,95 Punkten und großem Abstand vor den Konkurrenten. Nils Baumann, Pablo Espin, Justin Gaisdörfer, Alexander Groß und Jonas Huss zeigten eine durchweg hochwertige Mannschaftsleistung und freuten sich bei der Siegerehrung über einen großen Pokal.
In der jahrgansoffenen Klasse mussten Attila Dinkel und Philipp Stöcklin zu zweit antreten, da ihre Mannschaftskollegen, zum Teil verletzungsbedingt, verhindert waren. Sie erreichten einen guten zweiten Platz hinter den Turnern des Viktoria Hettingen.
Die gut besuchte Veranstaltung macht nach den „verlorenen Jahren" Lust auf mehr und hebt die Vorfreude auf das Landesturnfest, das vom 26. bis 29. Mai in Lahr stattfinden wird.

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.