FECHTEN: Mylène Leier und Mika Sarutzki auf Platz eins
Starkes Wochenende für die Lahrer Fechter

Alina Maletz (r.) im Gefecht mit Johann Schätzle
  • Alina Maletz (r.) im Gefecht mit Johann Schätzle
  • Foto: Anke Maletz
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Baden-Baden (dk). Die Florettfechter des TV Lahr sind beim vierten Sparkassen-Cup des TV Haueneberstein in Baden-Baden erfolgreich ins neue Jahr gestartet. Mylène Leier focht sich in der Altersstufe U20-Damen souverän auf den ersten Platz.

Mika Sarutzki besiegte im Finale der U15-Herren den Konstanzer Theodor Zwicker mit 15:7 Punkten und stand somit ganz oben auf dem Podest. Ferdinand Santl sicherte sich hier einen guten dritten Platz, Moritz Gabel erreichte Rang neun.
Mika Sarutzki und Ferdinand Santl traten ebenfalls in der U17-Herren auf die Planche. In dem sehr stark besetzten Feld erreichte Mika Santl den 27. und Ferdinand Sarutzki den 23. Rang. Alina Maletz konnte bei den U15-Damen in der Vorrunde alle Gefechte für sich entscheiden. Im Halbfinale unterlag sie dann Amelie Kuscher vom TV Haueneberstein. Das Gefecht um Platz drei konnte sie trotz anfänglichem Rückstand für sich entscheiden und sicherte sich damit einen Platz auf dem Podest. In einem stark besetzten Feld der U17-Damen erreichte Alina Maletz einen guten achten Rang.

In der Altersstufe U13-Herren verpasste Moritz Gabel den dritten Platz knapp und erreichte einen sehr guten vierten Platz, Tim Fehrenbacher erreichte den siebten und Tim Sarutzki den zwölften Rang.

Somit konnten die Fechterinnen und Fechter des TV Lahr auf ein äüßerst erfolgreiches Wochenende in Baden-Baden zurückblicken. Weitere Informationen zu den Lahrer Fechtern finden Sie im Internet unter www.turnverein-lahr.de/wettkampf/fechten/

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.