Kooperation macht es möglich
Impftermine in Stadthalle und City Center

Mobiles Impfteam pikste 355 Personen – Nächster Termin am 30. November – Vom 1. Dezember an Impfen im City Center

Kehl (st). 355 Menschen konnte das Mobile Impfteam am Mittwoch, 24. November, in Kehl eine Corona-Schutzimpfung verabreichen – viele Impfwillige hatten über Stunden vor der Stadthalle ausgeharrt. Wer nicht zum Zuge gekommen ist oder sich entschließt, sich den ersten, zweiten oder dritten Piks setzen zu lassen, hat dazu am Dienstag, 30. November, in der Stadthalle die nächste Gelegenheit. Von Mittwoch, 1. Dezember, an bieten Teams aus den Kehler Arztpraxen, gemeinsam mit der Feuerwehr, der Stadt, der Stadtmarketing und dem City Center dreimal pro Woche Impfmöglichkeiten im ehemaligen Frisörsalon im Erdgeschoss des Einkaufszentrums an.

Impftermine in der Stadthalle

  • Dienstag, 30. November, von 15 bis 20 Uhr;
  • Mittwoch, 8. Dezember, 15 bis 20 Uhr;
  • Mittwoch, 15. Dezember, 15 bis 20 Uhr;
  • Mittwoch, 22. Dezember, 15 bis 20 Uhr.

Verabreicht werden Erst-, Zweit- und Drittimpfungen; geimpft wird mit den Impfstoffen BioNTech, Moderna und Johnson & Johnson. Pro Termin werden insgesamt 300 Impfungen verabreicht.

Impfstation im City Center

Das Kehler Ärzteteam ist mittwochs, freitags und samstags im ehemaligen Frisörsalon im Erdgeschoss anzutreffen. Angeboten werden ebenfalls Erst-, Zweit- und Drittimpfungen. Geimpft wird ausschließlich mit dem Impfstoff von BioNTech. Drittimpfungen können nur diejenigen erhalten, deren zweite Immunisierung mindestens sechs Monate zurückliegt.

Geimpft wird bis einschließlich Samstag, 18. Dezember, jeweils

  • mittwochs von 9 bis 12 Uhr (75 Impfungen);
  • freitags von 15 bis 18 Uhr (75 Impfungen);
  • samstags von 9 bis 13 Uhr (100 Impfungen).

Wer an der Anmeldung vorstellig wird, bekommt eine Wartemarke mit Uhrzeit und kann in der Zwischenzeit noch Besorgungen erledigen. Lange Warteschlangen sollen damit vermieden werden.

Eingerichtet werden konnte die Impfstation dank einer engen Kooperation der Teams aus Kehler Arztpraxen (nicht nur Ärzte sind vor Ort, sondern auch das medizinische Fachpersonal aus den Praxen), der Feuerwehr und der Stadt Kehl, welche die Kosten für die Aktion trägt. Die Eigentümer des City Centers stellen die Räume des ehemaligen Frisörsalons unentgeltlich zur Verfügung.

Für die Impfmöglichkeiten in der Stadthalle und im City Center gilt:

  • Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, aber auch nicht möglich.
  • Geimpft werden kann nur, wer seinen Impfpass, einen Ausweis und seine Krankenversicherungskarte dabeihat.
Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen