Weiterer Schritt zum Regelbetrieb
Notaufnahme im Klinikum Kehl täglich geöffnet

Kehl (st). Das Ortenau Klinikum in Kehl wird ab kommenden Dienstag, 2. Juni, seine zentrale Notaufnahme täglich und damit auch an Sonn- und Feiertagen in der Zeit von 8 bis 14 Uhr wieder eröffnen. Die Klinik vollzieht damit einen weiteren Schritt zur Wiederaufnahme des Regelbetriebs.

Ende April hatte der Klinikverbund den Status des Kehler Krankenhauses als Corona-Isolierzentrum aufgehoben, die operative Tätigkeit wieder aufgenommen und stationäre Aufnahmen in der Inneren Abteilung wieder ermöglicht. Auch ambulante Behandlungen sowie Sprechstunden werden seitdem wieder angeboten.

Trotz der aktuellen Entspannung der Corona-Situation hat das Ortenau Klinikum Vorgaben von Bund und Land sowie des RKI zu beachten und umzusetzen. So müssen die Patientenströme weiterhin zum Schutz aller Patienten nach Covid-Patienten und Nicht-Covid-Patienten getrennt werden. Damit ist beispielsweise allein in den Notaufnahmen ein wesentlich erhöhter Personalbedarf erforderlich.

Das Ortenau Klinikum arbeitet kontinuierlich daran, möglichst viele Leistungen wieder anbieten zu können. Ein uneingeschränkter Betrieb wie vor der Corona-Krise ist aus den genannten Gründen dennoch derzeit noch nicht möglich.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen