Klinikum Kehl

Beiträge zum Thema Klinikum Kehl

Lokales

Demonstration in Kehl
Erhalt und Ausbau aller Ortenauer Kliniken

Das Bündnis für den Erhalt und Ausbau aller Ortenauer Kliniken veranstaltete am heutigen Samstag eine Info-Kundgebung auf dem Kehler Marktplatz. Rund 80 Interessierte waren der Einladung gefolgt. Trotz Probleme mit der Technik, konnten die Veranstalter ihr Anliegen transportieren: "Die Corona-Krise hat gezeigt, dass das Kehler Krankenhaus wichtig ist, um die Gesundheitsversorgung im Kreis zu gewährleisten." Deshalb dürfe es keine Schließungen geben. Gleichzeitig wurde die Gelegenheit genutzt,...

  • Kehl
  • 13.06.20
Lokales

Weiterer Schritt zum Regelbetrieb
Notaufnahme im Klinikum Kehl täglich geöffnet

Kehl (st). Das Ortenau Klinikum in Kehl wird ab kommenden Dienstag, 2. Juni, seine zentrale Notaufnahme täglich und damit auch an Sonn- und Feiertagen in der Zeit von 8 bis 14 Uhr wieder eröffnen. Die Klinik vollzieht damit einen weiteren Schritt zur Wiederaufnahme des Regelbetriebs. Ende April hatte der Klinikverbund den Status des Kehler Krankenhauses als Corona-Isolierzentrum aufgehoben, die operative Tätigkeit wieder aufgenommen und stationäre Aufnahmen in der Inneren Abteilung wieder...

  • Kehl
  • 29.05.20
Lokales
Chefarzt Dr. Rolf Ermerling (Anästhesie)
3 Bilder

Klinikum Kehl führt Regelbetrieb ein
Kein Corona-Isolierkrankenhaus mehr

Kehl (st). Das Ortenau Klinikum in Kehl ist kein Corona-Isolierkrankenhaus mehr. Im Rahmen seiner schrittweisen Wiederaufnahme des Regelbetriebes hat der Klinikverbund am vergangenen Dienstag die Anfang März eingerichtete Isolierung des Kehler Krankenhauses zur Versorgung von ausschließlich Covid-19-Patienten aufgehoben. „Die Isolierung eines kompletten Hauses gleich zu Beginn der Pandemie hat sich bewährt. Unser medizinisches Personal in Kehl hat seitdem mit großem Einsatz neben anderen...

  • Kehl
  • 30.04.20
Lokales
Für Besucher an allen Klinik-Standorten gelten inzwischen Beschränkungen. Beim Klinikum in Kehl ist sogar das "komplette Besuchsverbot" ausgesprochen.
2 Bilder

Corona-Krise
Veranstaltungen werden abgesagt

Ortenau (st/ds/rek/mak). Das Coronavirus ist am Freitag zum ersten Mal im Ortenaukreis nachgewiesen worden. Nicht erst seit der aktuellen Empfehlung des Landratsamts von Montag, Veranstaltungen mit mehr als 200 Besuchern nicht stattfinden zu lassen, werden Vorträge, Messen, Sitzungen, Feste, Konzerte, Theateraufführungen und einiges mehr abgesagt. Wir geben einen Überblick, der keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt, und haben auch im Europa-Park und im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof...

  • Ortenau
  • 10.03.20
Lokales
Kreistag und Kehler Gemeinderat streiten weiter um die Bedingungen zur Fortführung des Klinikums in Kehl.

Kehler Stadtrat will Überprüfung für Standort nicht erst 2025
"Wollen vorher Klarheit über Klinikum haben"

Kehl (st). Noch vor der Sitzung des Gesundheitsausschusses des Kreistags machten die Antworten des Landrats Frank Scherer zur Kehler Resolution des Gemeinderats zur Klinik die Runde. Als zentraler Streitpunkt stellt sich weiterhin die vom Kreistag beschlossene Überprüfungsklausel dar. Die Kreisräte hatten den Zeitpunkt für eine Feststellung der Entwicklung der Häuser sowie die Entscheidung, ob neben dem Kehler Standort auch Oberkirch und Ettenheim geschlossen werden, für das Jahr 2025...

  • Kehl
  • 19.11.19
Lokales
Von links nach rechts: Verwaltungsdirektor Peter Janz, Ärztlicher Direktor Rüdiger Feik, Chefarzt Felix Liber und Pflegedirektor Bernd Boschert.

Neues Team, neues Leistungsspektrum, neue Räumlichkeiten
Frauenheilkunde und Geburtshilfe ab sofort am Klinikum in Achern

Achern (st). Am Montag, 1. Oktober, nimmt die neue Hauptabteilung Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Ortenau Klinikum in Achern ihre Arbeit auf. Laut einer Pressemitteilung des Ortenau Klinikums wird der Klinikverbund auf der Grundlage eines Kreistagsbeschlusses bis spätestens Anfang Januar 2020 seine Angebote zur Frauenheilkunde und Geburtshilfe in Achern, Kehl und Oberkirch am Standort Achern bündeln. Chefarzt Felix Liber freut sich auf seine Aufgabe Damit möchte das Klinikum eine...

  • Achern
  • 25.09.18
Lokales

Leserbrief zu Klinikdebatte und Kreistagsfraktionen
Wer provoziert denn die Bevölkerung?

Es ist nicht in Ordnung, wie die Kreistagsfraktionen von höhnischen Kommentaren und beleidigenden Zwischenrufen sprechen. Fakt ist doch, dass Landrat Scherer bei der Veranstaltung in Kehl auf eine sehr arrogante Art den Vorwurf brachte, dass die Bevölkerung überhaupt kein Interesse an der Auftaktveranstaltung in Schutterwald mit Minister Lucha hatte. Diese Veranstaltung begann an einem Freitag um 14 Uhr in einer fast leeren Halle. Dem Landrat scheint wohl nicht bekannt zu sein, dass normale...

  • Kehl
  • 09.07.18
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.