Verkehrskontrolle in Kehl und Offenburg
Vier berauschte Autofahrer

Kehl (st). Innerhalb von drei Stunden haben die Beamten des Verkehrskommissariats am Dienstagabend mehrere Verkehrsverstöße in Kehl aufgedeckt. Bei vier Autofahrern im Alter zwischen 19 und 45 Jahren wurde dabei festgestellt, dass sie offenbar unter Betäubungsmitteleinfluss am Steuer gesessen waren.

So war um 20 Uhr der 45-jährige Fahrer in der Straßburger Straße unter Einfluss von Heroin festgestellt worden. Gegen 22.15 Uhr waren in derselben Straße ein 19-Jähriger und um 23 Uhr ein 21-Jähriger unter Cannabis-Einfluss unterwegs. Ebenfalls um 23 Uhr wurde in der Offenburger Heinrich-Hertz-Straße der 23 Jahre alte Fahrer kontrolliert. Bei ihm schlug ein Drogenvortest positiv auf Amphetamine an.

Alle Fahrer mussten eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Sie erwartet allesamt Anzeigen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie mehrwöchige Fahrverbote, Punkte in Flensburg und empfindliche Bußgelder.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen