Anschlussstelle Lahr
Ausbau zurückgestellt

Lahr (st). Mit den bereits umgesetzten Verbesserungen an der Anschlussstelle Lahr an der A5 hat sich die verkehrliche Situation dort deutlich entspannt. Wie das Regierungspräsidium (RP) Freiburg mitteilt, hat man dadurch Zeit gewonnen, um das weitere Vorgehen mit der Planung der autobahnparallelen Trasse der Rheintalbahn besser abzustimmen. Gemeinsam mit allen Beteiligten wurde daher beschlossen, den restlichen Ausbau der Anschlussstelle Lahr an der A5 zurückzustellen. Die weitere Planung der Anschlussstelle Lahr kann dann unmittelbar nach Vorliegen der Planungsdaten der Deutschen Bahn an die Höhenlage der künftig parallel zur Autobahn verlaufenden Rheintalbahn angepasst werden. Dies ermöglicht eine deutlich effizientere und wirtschaftlichere Umsetzung der beiden Infrastrukturprojekte.

Abstimmung mit Deutscher Bahn

Das Regierungspräsidium prüft unter Gesichtspunkten der Wirtschaftlichkeit, inwieweit weitere Maßnahmen für den Fall möglich sind, dass sich die Verkehrssituation wieder anspannen sollte. In Betracht kommt eine provisorische Brücke nördlich der Bestandsbrücke, wodurch eine vierte Fahrspur zur Verfügung stehen würde. Ursprünglich war seitens des RP angedacht, den weiteren Ausbau der Anschlussstelle Lahr mit zwei neuen Brücken über die Autobahn im kommenden Jahr zu beginnen. Zwar ist die Planung von Beginn an mit der Deutschen Bahn abgestimmt worden. Aufgrund der damals angespannten Verkehrslage musste die Behörde dabei in Kauf nehmen, dass die neuen Brücken im Zuge des Baus der Güterbahnstrecke möglicherweise nach wenigen Jahre wieder abgerissen werden muss. Wie sich nun gezeigt hat, greifen die im Vorfeld der Landesgartenschau umgesetzten Verbesserungsmaßnahmen besser als erwartet. Dies ermöglicht das Zurückstellen der weiteren Planung, bis belastbare Daten zur Höhenlage der autobahnparallelen Bahntrasse vorliegen. Nach Auskunft der Deutschen Bahn wird dies voraussichtlich 2022 der Fall sein.

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen