Drogen und Alkohol
Gefährliche Flucht endet mit Festnahme

Mahlberg/Kippenheim. Die Beamten des Polizeireviers Lahr ermitteln seit Mittwochabend gegen einen 31 Jahre alten Fahrer eines Hyundai.

Der Mann sollte laut Pressemeldung gegen 21.15 Uhr in Altdorf einer Verkehrskontrolle unterzogen werden, als er beschleunigte und in halsbrecherischer Art und Weise über Mahlberg, Kippenheim und Kippenheimweiler flüchtete. Hierbei überschritt er nicht nur mehrfach deutlich die zulässige Höchstgeschwindigkeit, er setzte auch zu riskanten Überholmanövern an und missachtete fortwährend die Anhaltezeichen der Polizei. Diverse Verkehrsteilnehmer dürften durch die Flucht gefährdet worden sein.

Obwohl der Wagen zwischenzeitlich aus den Augen verloren wurde, konnte die mutmaßliche Beifahrerin wenig später in der Straße "Im Hanfländer" unweit des abgestellten Wagens vorläufig festgenommen werden. Im Zuge ihrer Durchsuchung beschlagnahmten die Ermittler unter anderem diverse Drogenutensilien und einen größeren Bargeldbetrag. Im Rahmen weiterer Ermittlungen gelang kurz darauf auch die Festnahme des 31 Jahre alten Fahrers des Wagens. In dessen Wohnung konnten ebenso Drogen und Bargeld sichergestellt werden. Außerdem stand dieser unter Alkoholeinfluss, weshalb er auch eine Blutentnahme über sich ergehen lassen musste.

Gegen die beiden wird nun eine ganze Palette an Strafanzeigen vorgelegt. Aufgrund der gefährlichen Flucht sind die Beamten des Polizeireviers Lahr zudem auf der Suche nach Zeugen und Geschädigten. Hinweise werden an die Telefonnummer 07821 277-0 erbeten.

Autor:

Stefan Schartel aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.