Oberharmersbach - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Im Rathaus sind die Handwerker noch fleißig.

Umzugstermin in greifbarer Nähe
Exil für Gemeindeverwaltung endet

Oberharmersbach (kal). Im Juli 2018 begann die Sanierung des 120 Jahre alten Rathauses in Oberharmersbach. Die Belegschaft arbeitet seither in der ehemaligen Riersbacher Schule am Eingang des Jauschbachtales. Jetzt steht der Termin für den Wiedereinzug in das sanierte Gemeindehaus fest. Am 20. Januar 2020 hat das Riersbacher Exil ein Ende. Abschließende Arbeiten LED-Leuchten tauchen alles in helles Licht. Timo Decks Arbeit ist unübersehbar. Der Obermonteur der Firma Schillinger ist für...

  • Oberharmersbach
  • 22.10.19
Versorgungslücke: Die letzte Oberharmersbacher Tankstelle schließt vorerst.

Hängepartie um letzte Tankstelle
Wie geht es weiter?

Oberharmersbach (kal). Am 31. August 2019 endet die Ära der vor 94 Jahren gegründeten Firma Brucher. Während der 1985 dazugekommene Autoservice mit Jürgen Brucher von der nächsten Generation der Familie weitergeführt wird, übernimmt die Firma Rolf Rombach Holzbau die Bereiche Sanitär/Installation/Baublechnerei. Ungeklärt ist aber nach wie vor die Situation um die einzige Tankstelle im Ort. Alfred Brucher zu den Gerüchten„Mein Alter und meine Gesundheit ließen leider keine Alternative zu. Meine...

  • Oberharmersbach
  • 05.07.19
Bürgermeister Richard Weith (links) und Wassermeister Ferdinand Lehmann sind mit dem Ergebnis zufrieden.

Jauschbach-Quellen
Ursprüngliche Schüttung wieder hergestellt

Oberharmersbach (kal). Knapp sechs Tage waren notwendig, um die Quellen für die Wasserversorgung der Gemeinde im Gewann Kornjörgle neu zu fassen. Die ursprüngliche Schüttung der Quelle läuft nach Fertigstellung kleinerer Arbeiten wieder in den Hochbehälter Jauschbach. Wassermeister Ferdinand Lehmann hält den Eimer unter den Auslauf, Bürgermeister Richard Weith stoppt die Zeit. Rund zwei Liter in der Sekunde schießen aus dem Rohr. Jeden Tag laufen allein hier 170 Kubikmeter Trinkwasser für die...

  • Oberharmersbach
  • 14.05.19
Der Fahrstuhl für den barrierefreien Zugang des Rathauses ist fertig installiert.

Rathaus Oberharmersbach
Sachstand Sanierung

Oberharmersbach (kal). Seit Mitte Juli 2018 ist das Rathaus in der Ortsmitte geräumt. Die grundlegenden Sanierungsarbeiten, die seither das 120 Jahre alte Gebäude vom Keller bis zum Dachgeschoss auf den neuesten Stand bringen, energetisch sanieren und gleichzeitig einen barrierefreien Zugang zu den bisherigen und neuen Räume ermöglichen, liegen nach wie vor weitgehend im Zeitplan. RaumeinteilungMillimeter hoch findet sich Staub auf Simsen und Böden. Nach wie vor mit OSB-Platten abgedeckt ist...

  • Oberharmersbach
  • 14.05.19
Barrierefrei: Bis in der völlig entkernte Dachgeschoss wurde der Fahrstuhlschacht hochgezogen.

Baustellen in Oberharmersbach
Teure Sanierungen

Oberharmersbach (kal). Eine ganze Reihe „offener Baustellen“ muss Bürgermeister Richard Weith derzeit im Auge behalten. Vor allem die großen Projekte – Rathaussanierung und Umbauarbeiten für die Verlagerung des Feuerwehrhauses – fordern derzeit die Gemeinde. Die schon länger geplante Sanierung der Ortsmitte von Oberharmersbach wird die Kommune auf Jahre hinaus finanziell binden. Bereits die Abrisskosten des ehemaligen Dorfer Schulhauses verdoppelten sich auf rund 100.000 Euro. Zeitgemäße...

  • Oberharmersbach
  • 11.12.18
Tausende Kisten aus dem Rathaus, fein säuberlich beschriftet, mussten in die ehemalige Schule Riersbach umgezogen werden.

Oberharmersbacher Rathaus wird saniert
Fünf Tage für den Umzug

Oberharmersbach (kal). Eine turbulente Woche steht den Rathausbediensteten und dem Bauhof der Gemeinde ins Haus. Die gesamte Rathaus-Verwaltung zieht für mindestens ein Jahr in die Räume der ehemaligen Schule Riersbach um. Wegen der grundlegenden Sanierung des 1902 fertig gestellten Rathauses muss das Rathaus in den kommenden Tagen bis auf die letzte Akte geräumt werden. Schon vor Wochen hatten die umfangreichen Vorbereitungen für dieses nicht alltägliche Projekt begonnen. Zeitweilig schien...

  • Oberharmersbach
  • 17.07.18
Bürgermeister Richard Weith vor dem Oberharmersbacher Rathaus, an dem bald die Sanierungsarbeiten beginnen.

Akuter Sanierungsbedarf bei Brücken und Durchlässen
Nachgefragt: Wo drückt der Schuh, Herr Bürgermeister Richard Weith

Oberharmersbach (bos). Fährt man in Oberharmersbach durch die Ortsmitte in Richtung Rathaus, erkennt man, dass sich rund um die „Alte Post“ etwas tut. Grund sind Vorbereitungen für die Abrissarbeiten, die nach Planung des Abbruchunternehmens insgesamt etwa drei Wochen andauern werden. "So möchten wir den Blick öffnen. Bisher versperrte das Gebäude die Sicht auf den dahinterliegenden historischen Speicher.  Der Abbruch ist in städtebaulicher Hinsicht notwendig und sinnvoll", berichtet...

  • Oberharmersbach
  • 29.05.18
Hubert Müller (rechts) verpflichtete Bürgermeister Richard Weith.

Feierstunde in Oberharmersbach
Richard Weith als Bürgermeister vereidigt

Oberharmersbach (kal). Eine feierliche Atmosphäre umrahmte die Vereidigung des neuen Bürgermeisters Richard Weith durch Bürgermeisterstellvertreter Hubert Müller. Das Klarinetten-Ensemble der Miliz- und Trachtenkapelle, bestehend aus Tobias Fritsch, Stephanie Isenmann, Jelske Isenmann und Michael Schneider, stimmte auf die feierliche Zeremonie ein. „Wir wissen das Wohl der Gemeinde bei Ihnen in guten Händen“, so Müller. Er hieß die Gattin des neuen Bürgermeisters, Anja Weith, mit einem...

  • Oberharmersbach
  • 09.01.18

Frist für Bewerber um Bürgermeisteramt beendet
Drei Kandidaten in Oberharmersbach

Oberharmersbach (bos). In Oberharmersbach endete am vergangenen Montag um 18 Uhr die Bewerbungsfrist für die Bürgermeisterwahl am 15. Oktober. Der amtierende Amtsinhaber Siegfried Huber wird für keine weitere Amtszeit kandidieren. Der Gemeindewahlausschuss hatte in seiner Sitzung am Montagabend die Zulassungen von Dominika Hättig, Aleksandar Jotov und Richard Weith beschlossen. Den Anfang im Wahlreigen machte die derzeitige Oberharmersbacher Hauptamtsleiterin Dominika Hättig. Sie hatte ihre...

  • Oberharmersbach
  • 19.09.17
Richard Weith hat seine Bewerbung eingereicht.

Richard Weith möchte Bürgermeister werden
In Oberharmersbach reicht Dritter Bewerber Unterlagen ein

Oberharmersbach (bos). Schlag auf Schlag geht es bei den Bewerbungen zur Bürgermeisterwahl in Oberharmersbach am 15. Oktober. Nachdem zu Beginn der Bewerbungsfrist Dominika Hättig ihre Bewerbung eingereicht hatte, gab Aleksandar Jotov seine Unterlagen in der vergangenen Woche ab. Ein dritter Kandidat kam am gestrigen Dienstag mit Richard Weith hinzu. Der amtierende Amtsinhaber Siegfried Huber wird nicht mehr antreten. Der 42-Jährige ist bekannt als Mitglied des Gengenbacher Gemeinderats...

  • Oberharmersbach
  • 12.09.17
Aleksandar Jotov hat seine Bewerbung zum Bürgermeister bei der Gemeinde Oberharmersbach eingereicht.

Aleksandar Jotov möchte Bürgermeister werden
51-jähriger Vertriebsmanager bewirbt sich in Oberharmersbach

Oberharmersbach (bos). Für die Wahl am 15. Oktober hat Oberharmersbach einen zweiten Bürgermeisterkandidaten. Nach Dominika Hättig hatte der 51-jährige Aleksandar Jotov seine Bewerbungsunterlagen am Mittwochmittag beim Rathaus eingereicht. Der amtierende Amtsinhaber Siegfried Huber wird nicht mehr antreten. Jotov lebt gemeinsam mit seiner Frau und seinen beidenKindern in Donaueschingen. 1965 in Bulgarien geboren, kam er Anfang der 70er-Jahre nach Deutschland, wo er im Kreis Rottweil...

  • Oberharmersbach
  • 06.09.17
Dominika Hättig stellt sich am 15. Oktober zur Wahl.

Oberharmersbacher Hauptamtsleiterin bewirbt sich als Rathauschefin
Dominika Hättig eröffnet Wahlkampf mit Paukenschlag

Oberharmersbach (kor). Am 15. Oktober wählt Oberharmersbach einen neuen Bürgermeister. Die Bewerbungsfrist für die Wahl der neuen Rathausspitze – der amtierende Amtsinhaber Siegfried Huber kandidiert nicht mehr – begann am vergangenen Samstag. Bereits am Morgen lagen im Briefkasten des Rathauses die Unterlagen der ersten Bewerberin. Es ist Dominika Hättig, Hauptamtsleiterin und Ratsschreiberin der Gemeinde. Dies bestätigte Bürgermeister Siegfried Huber als Wahlausschuss-Vorsitzender....

  • Oberharmersbach
  • 08.08.17

Kindersommer Oberharmersbach
Startschuss für Anmeldung

Oberharmersbach (st). Seit Jahren bietet Oberharmersbach mit Hilfe von ehrenamtlichen Betreuern, Vereinen, Organisationen und Betrieben ein abwechslungsreiches Kinderprogramm während der Sommermonate an. Neben Altbewährtem wie „Tonen für Kinder“, „Tennis-Schnupperkurs“, „Kerzen gießen“ oder verschiedenen Angeboten der „Werkelstatt" stehen in diesem Jahr zwischen dem 24. Juli und dem 7. September zwölf neue Aktivitäten zur Wahl, darunter „Pilates für Kinder“, „Kids Greenpeace – Tier- und...

  • Oberharmersbach
  • 07.07.17
Kapelle mit dem Lebensbaum

Hospiz Maria Frieden verabschiedet sich
Andenken an Verstorbene

Oberharmersbach (kor). Nach 27 Jahren Jahren in Oberharmersbach zieht das Hospiz Maria Frieden Ende diesen Monats nach Offenburg um. Viele Patienten durften oben auf der Hub liebevolle Pflege und ein Sterben in Würde erfahren. Auch über ihren Tod hinaus sind sie unvergessen, denn ihre Namen wurden auf Holzscheiben geschrieben und am Lebensbaum (Foto) in der Hauskapelle angebracht. Beim Wortgottesdienst am Sonntag, 25. Juni, um 15 Uhr im Pfarrzentrum wird auch noch einmal der Verstorbenen...

  • Oberharmersbach
  • 20.06.17
Oberharmersbach verfügt über eine neue Attraktion, den Schwarzwälder Genießerpfad "Harmersbacher Vesperweg".

Eine Wanderung für Genießer
Eröffnung "Harmersbacher Vesperweg" in Oberharmersbach

Oberharmersbach (st). Die Wandersaison und der neue Schwarzwälder Genießerpfad "Harmersbacher Vesperweg" in Oberharmersbach werden am Sonntag, 7. Mai, eröffnet. Um 10.30 Uhr sind alle zu einem Apfelsecco-Empfang vor der Tourist-Information eingeladen. Anschließend startet um 11 Uhr die geführte Wanderung auf dem Genießerpfad. Unterwegs sorgen Musikanten und Vesper-Stationen für gute Laune. Ziel der Kennenlern-Tour ist nach rund acht Kilometern die Vesperstube Harkhof. Wer noch Kraft hat, tritt...

  • Oberharmersbach
  • 28.04.17
Rund acht Wochen sind seit dem Spatenstich vergangen. Ein beauftragtes Unternehmen aus Lahr hat jetzt Insolvenz angemeldet, die Arbeiten an der Nähwärmeversorgung in Oberharmersbach gehen aber unvermindert weiter.

Insolvenz: Nahwärmeprojekt wird aber weitergeführt

Oberharmersbach. Das Nahwärmeprojekt in der Gemeinde Oberharmersbach hat es in sich. Bis der Spatenstich im vergangenen Juni vorgenommen werden konnte, hatte die Bürger-Energie Oberharmersbach eG bereits mehrere Hürden zu nehmen, wie die Standortsuche für das Heizhaus, mehrere Einspruchsverfahren von Anliegern und nicht zuletzt die Förderbescheide für das Projekt, was aber alles abgearbeitet ist. Ende der vergangenen Woche wurde die Genossenschaft zudem von der Insolvenz des...

  • Oberharmersbach
  • 15.02.17
Rolf und Tanja Rombach (von links) mit ihrer Auszeichnung und dem Vorstandsvorsitzenden der Volksbank Lahr, Reinhard Krumm.

Vollholzgewindeschraube holt Preis und 15.000 Euro

Baden-Baden/Oberharmersbach. Für ihr einzigartiges Massivholzsystem „Nur-Holz“ wurde die Rombach Bauholz und Abbund GmbH aus Oberharmersbach mit dem VR-Innovationspreis, Sonderpreis Handwerk, ausgezeichnet. Beim Mittelstandstag der baden-württembergischen Volksbanken und Raiffeisen nahm Firmeninhaber Rolf Rombach den mit 15.000 Euro dotierten Preis vor rund 1500 Unternehmerinnen und Unternehmern im Festspielhaus Baden-Baden entgegen. Die Basis für das System für den Haus-,...

  • Oberharmersbach
  • 06.02.17

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.