Neue Selbsthilfegruppe
„Demenz“ für Erkrankte und ihre berufstätigen Partner

Ortenau (st). Demenzerkrankungen, etwa Alzheimer Demenz, können auch schon frühzeitig und nicht erst im hohen Alter beginnen. Dann sind die auftretenden Probleme und Schwierigkeiten noch vielfältiger als im Rentenalter, besonders, wenn die Partner der erkrankten Menschen noch im Berufsleben stehen.

Erfahrungen austauschen

Im Ortenaukreis soll eine Selbsthilfegruppe gegründet werden, die sich an Menschen, die an Demenz erkrankt sind, und an ihre noch berufstätigen Partner richtet. Die Gruppe soll die Möglichkeit bieten, sich über Schwierigkeiten im Alltag, Erfahrungen und Wissen auszutauschen.  Weitere Informationen zur geplanten Gruppe gibt es bei der Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen beim Landratsamt Ortenaukreis unter der Telefonnummer 0781/8059771.

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.