Ortenau Klinikum
Intensivstationen wegen Personalmangel zusammengelegt

Ortenau Klinikum am Ebertplatz
  • Ortenau Klinikum am Ebertplatz
  • Foto: Archivfoto: gro
  • hochgeladen von Matthias Kerber

Offenburg (mak). Laut Medienberichten hat das Ortenau Klinikum in Offenburg die Intensivstation an der Josefsklinik geschlossen und sie mit der am Ebertplatz zusammengelegt. Grund sei ein saison- und coronabedingt höherer Personalmangel durch Krankheit als unter normalen Bedingungen. Am Ebertplatz würden Betten und Personal konzentriert, um die angespannte Lage zu entschärfen. Der Personaleinsatz lasse sich so besser organisieren, wird das Ortenau Klinikum zitiert.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen