Weitere Intensivkapazitäten werden aufgebaut
Ortenau Klinikum sorgt vor

Das Ortenau Klinikum baut an den Betriebsstätten Lahr und Offenburg die Intensivkapazitäten aus.
  • Das Ortenau Klinikum baut an den Betriebsstätten Lahr und Offenburg die Intensivkapazitäten aus.
  • Foto: Archivbild Ortenau Klinikum
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (st). Bundesweit steigt die Belegung von Intensivbetten mit Covid-19-Patienten. Auch das Ortenau Klinikum passt seine Intensivbettenkapazitäten aktuell weiter schrittweise an den zu erwartenden Bedarf an. "Uns ist bewusst, dass wir auch weiterhin dynamisch und flexibel auf das Infektionsgeschehens reagieren müssen. Das setzt organisatorische und personelle Planungs- sowie Umsetzungsarbeit voraus, ganz im Sinne unseres atmenden Konzeptes", sagt Dr. Peter Kraemer, Medizinischer Direktor des Ortenau Klinikums.

Im Laufe der Woche plant der Klinikverbund den Ausbau seiner Intensivkapazitäten für Covid-Patienten insbesondere an den Betriebsstellen in Lahr und Offenburg. Das Ortenau Klinikum in Lahr wird seinen Aufwachraum im OP als erweiterten Intensivbereich einrichten. Die Klinik muss dafür im Gegenzug ihre OP-Kapazitäten um rund 40 Prozent einschränken. Das Ortenau Klinikum in Offenburg prüft derzeit, analog zum Vorgehen im Dezember, die internistische Intensivstation der Betriebsstelle St. Josefsklinik mit der Intensivstation an der Betriebsstelle Ebertplatz vorübergehend zusammenzulegen. Durch die temporäre Bündelung von Personal und Ressourcen können so weitere Intensivbetten eingerichtet werden, ohne vorerst weitere OP-Kapazitäten einschränken zu müssen. An allen Standorten werden derzeit weitere geeignete Konzepte für einen Ausbau der Intensivkapazitäten im Sinne eines Stufenplans geprüft.

"Wir müssen uns für die kommenden Wochen darauf einstellen, die intensivmedizinischen Kapazitäten weiter hochzufahren", so Dr. Kraemer. Dabei seien weitere Einschränkungen bei planbaren Behandlungen und Operationen leider unvermeidbar. Die Notfallversorgung sei davon auch in Zukunft nicht betroffen. Wie in vielen Kliniken bundesweit besteht auch im Ortenau Klinikum ein Engpass bei qualifiziertem Intensivpersonal, während die notwendigen Raum- und Gerätekapazitäten vorhanden sind.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen