Grundstückskauf im Sanierungsgebiet
Stadt sichert sich Hauptstraße 17

Die Stadt Offenburg hat das Grundstück Hauptstraße 17 gekauft. Es reicht bis an die Unionrampe heran und macht städtebaulich derzeit keinen guten Eindruck.
  • Die Stadt Offenburg hat das Grundstück Hauptstraße 17 gekauft. Es reicht bis an die Unionrampe heran und macht städtebaulich derzeit keinen guten Eindruck.
  • Foto: gro
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (st). Die Stadt Offenburg hat das Grundstück in der Hauptstraße 17 erworben. Dabei handelt es sich um das direkt neben dem Rée-Carré und dem Hotel "Union" liegende Gelände. Es gehört zu dem Sanierungsgebiet Bahnhof/Schlachthof. 

"Die Ansicht zur Hauptstraße ist in Ordnung", so Oberbürgermeister Marco Steffens. "Aber der in Richtung Unionrampe liegende Bereich ist wenig einladend." Einer seiner Amtsvorgänger - Alt-OB Wolfgang Bruder - nannte den Bereich "vereinigte Hüttenwerke". 

Laut Baubürgermeister Oliver Martini verfolgt die Stadt mit dem Kauf zwei Absichten: Zum einen will sie sich weitere Handlungsoptionen in dem Sanierungsgebiet offen halten. Das Grundstück ist aber auch wichtig mit Blick auf einen möglichen Neubau der Unionrampe. "Wir haben die Unionrampe vor wenigen Jahren ertüchtigt, aber das wird nicht 100 Jahre halten", macht Martini deutlich. Rein rechnerisch reicht die Lebensdauer bis 2030. "Was genau passieren wird, hängt natürlich auch von dem Verkehrskonzept für den Bahnhof ab", betont Martini.

Der Bereich soll im Zuge des Sanierungsgebiets entwickelt und attraktiver gemacht werden. "Wir sind im Gespräch mit den anliegenden Eigentümern, wie eine sinnvolle städtebauliche Entwicklung für den rückwärtigen Bereich aussehen könnte", so Marco Steffens.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen