Rée-Carré

Beiträge zum Thema Rée-Carré

Lokales
3 Bilder

Juwelier Eröffnung
Erstes Geschäft im Rée Carré seit Freitag offen

Offenburg (gro). Eigentlich ist die Eröffnung des Rée Carrés in der Offenburger Innenstadt auf den 11. März terminiert. Doch mit der Eröffnung von Juwelier Spinner ist am Freitag, 13. November, bereits Leben in das neue Stadtquartier gekommen. Zur Feier des Tages durchschnitten Klaus Kirchberger, Vorsitzender der Geschäftsführung der OFB Projektentwicklung GmbH, Ingrid, Annika und Manfred Spinner sowie der Offenburger Oberbürgermeister Marco Steffens gemeinsam ein symbolisches Band. Einen...

  • Offenburg
  • 13.11.20
Marktplatz
Am 13. November eröffnet das erste Geschäft im neuen Rée Carré in Offenburg: Juwelier Spinner ist direkt an der Hauptstraße zu finden.

Startschuss im Rée Carré
Am 13. November öffnet Juwelier Spinner

Offenburg (st). Es ist ein großer Schritt in Richtung Quartiersbelebung: Im neu gebauten Rée Carré in Offenburg eröffnet das erste Geschäft. Im Gebäudekomplex an der Hauptstraße, Ecke Gustav-Rée-Anlage begrüßt Juwelier Spinner ab 13. November  auf rund 120 Quadratmeter Ladenfläche seine Kundinnen und Kunden. „Mit Juwelier Spinner nehmen wir schon einmal Anlauf für die Eröffnung im März 2021“, freut sich Klaus Kirchberger, Vorsitzender der Geschäftsführung der OFB Projektentwicklung, die das Rée...

  • Offenburg
  • 03.11.20
Lokales
Am Donnerstag, 15. Oktober, stürmen französische Kunden die Geschäfte, Tabakläden und Tankstellen in Kehl. Grund sind Gerüchte darüber, dass das Robert-Koch-Institut die Région Grand-Est in Frankreich zum Risikogebiet erklären wird.
3 Bilder

7 Tage in 7 Minuten
Die Nachrichten der Ortenau auf einen Blick

Ortenau (gro). 7 Tage in 7 Minuten – das waren die wichtigsten Nachrichten im Ortenaukreis in der vergangenen Woche im Überblick: Mittwoch, 14. Oktober Corona: Der kommunale Ordnungsdienst in Kehl erinnert mit Durchsagen in der Kehler Innenstadt die Fußgänger an die geltenden Corona-Regeln. Zweimal täglich fährt ein Kleinbus der Feuerwehr durch die Innenstadt, an den Bahnhofsvorplatz, die Tram-Haltestelle sowie an den Supermärkten in der Straßburger Straße vorbei. Übergabe: Das...

  • Offenburg
  • 20.10.20
Marktplatz
Die OFB gibt drei weitere Mieter bekannt, die im März ins Rée Carré ziehen wollen: TK Maxx, Ernsting's Family und "CECIL".

Weitere Mieter für das Rée Carré
TK Maxx kommt nach Offenburg

Offenburg (st). Der dritte Ankermieter im Offenburger Rée Carré ist kein Geheimnis mehr: TK Maxx bezieht eine rund 2.000 Quadratmeter große Mietfläche im Gebäudeteil B an der Gustav-Rée-Anlage 4. Einen langfristigen Mietvertrag hatte das Unternehmen bereits mit der OFB Projektentwicklung abgeschlossen. Mit Ernsting’s family - 240 Quadratmeter im Gebäudeteil E - und "CECIL" - 140 Qudratmeter im Gebäudeteil B - bringt der Bauherr außerdem zwei weitere Textilfilialisten in das Rée Carré....

  • Offenburg
  • 20.10.20
Lokales
Das Rée-Carrée soll im März 2021 öffnen.

Vermarktung freier Flächen noch offen
Kein Elektromarkt im Rée-Carée

Offenburg (mak). Im neuen Offenburger Einkaufzentrum Rée-Carrée wird jetzt entgegen der ursprünglichen Planung doch kein Elektrofachmarkt einziehen. Das hat Oberbürgermeister Marco Steffens in einer nicht-öffentlichen Gemeinderatssitzung bekanntgegeben. Der Investor OFB sei von seiner Verpflichtung, einen Ankermieter Elektro zu finden, entbunden worden. Als Begründung wurden die immer stärker werdenden Veränderungen im Elektronikbereich genannt. Der Online-Handel stelle eine immer größer...

  • Offenburg
  • 09.10.20
Lokales
Die Vorbereitungen zur Mühlbachquerung im Zuge des Ausbaus des Fernwärmenetz in Offenburg sind in vollem Gange.

Fernwärmeausbau in Offenburg
Lückenschluss durch Mühlbachquerung

Offenburg (st). Ende August werden die Baumaßnahmen zur Fernwärme-Querung des Mühlbachs weitergehen. Bereits im Juli war begonnen worden, den Düker unter dem Mühlbachkanal zu bauen, teilt die Stadt Offenburg mit. Die Arbeiten mussten jedoch eingestellt werden, da das Grundwasser nach oben drückte, was den Ablauf unnötig erschwerte. Mit dem anstehenden Bachabschlag können die Bauarbeiten nun fortgeführt werden. Hierfür wird das Bachbett ausgebaggert und die Leitungen zwei Meter unter die...

  • Offenburg
  • 27.08.20
Marktplatz
Das Richtfest für das Rée Carré in Offenburg wurde coronakonform virtuell gefeiert.
2 Bilder

Letzter Rohbau für Rée Carré fertiggestellt
Eis für alle von Freitag bis Samstag

Offenburg (st). Die OFB Projektentwicklung GmbH hat mit dem Gebäudeteil D den letzten und zugleich größten Rohbau der fünf Wohn- und Geschäftshäuser für das Rée Carré in der Offenburger Innenstadt fertiggestellt. Diesen Projektmeilenstein feierte der Projektentwickler aufgrund der Corona-Pandemie mit einem virtuellen Richtfest. „Offenburg freut sich auf das Rée Carré, das unsere Innenstadt in Richtung Norden erweitert und das lokale Angebot stimmig ergänzt. Mit dem Rée Carré wird unser...

  • Offenburg
  • 30.07.20
Lokales
Kehls OB Toni Vetrano gratuliert nach dem Wahlsieg seiner künftigen Straßburger Amtskollegin Jeanne Barseghian.
8 Bilder

7 Tage in 7 Minuten
Nachrichten aus der Ortenau auf einen Blick

Ortenau (rek). 7 Tage in 7 Minuten – das waren die wichtigsten Nachrichten im Ortenaukreis in der vergangenen Woche im Überblick: Mittwoch, 24. JuniIntegration: Tabitha Eisenmann, Integrationsbeauftrage bei der Stadt Haslach, möchte ein erprobtes Projekt auch in Haslach umsetzen. Bei dem Buddy-Projekt handelt es sich um ein so genanntes Sprachtandem-Projekt, welches Menschen mit und ohne Migrationshintergrund miteinander in Kontakt bringen soll. Ziel ist es, Sprachkompetenzen zu fördern,...

  • Ortenau
  • 30.06.20
Lokales
Auch wenn die Bauarbeiten auf Hochtouren laufen, die Eröffnung des Rée Carrés wird ins nächste Jahr verschoben. Grund sind auch die sich ständig veränderten Auflagen wegen der Corona-Pandemie.

Auswirkungen von Corona
Rée Carré öffnet seine Pforten im März 2021

Offenburg (gro). Die Eröffnung des neuen Einkaufsquartiers Rée Carré in Offenburg muss von Ende Oktober dieses Jahres auf März 2021 verschoben werden. "Nun wurden wir doch von Corona erwischt", stellt Klaus Kirchberger, Geschäftsführer der OFB Projektentwicklung fest, die das neue Stadtquartier baut, im Rahmen einer Videopressekonferenz am Freitagmittag fest. "Auf der Baustelle wird zwar mit Hochdruck gearbeitet, allerdings hatten wir jetzt zwei Lieferverzögerungen bei Großkomponenten der...

  • Offenburg
  • 26.06.20
Extra
Die Webcam erlaubt einen Blick auf die gesamte Baustelle des Rée Carrés.
2 Bilder

Die Bauarbeiten gehen voran
Rée Carré: Im Oktober soll Eröffnung sein

Offenburg (gro). Es ist noch nicht ganz ein Jahr her, dass auf der Baustelle des Rée Carrés in Offenburg die Grundsteinlegung gefeiert wurde. Seitdem hat sich vieles getan: "Auf der Baustelle wird, wie man sehen kann, intensiv gearbeitet", so Jürgen Hege, Prokurist der OFB Projektentwicklung GmbH. "Die Bauarbeiten gehen gut voran. Bei einigen Gewerken haben sich allerdings aufgrund von coronabedingten Lieferschwierigkeiten Verzögerungen ergeben." Viele der Gebäude sind schon weit...

  • Offenburg
  • 09.06.20
Lokales
Die Stadt Offenburg hat das Grundstück Hauptstraße 17 gekauft. Es reicht bis an die Unionrampe heran und macht städtebaulich derzeit keinen guten Eindruck.

Grundstückskauf im Sanierungsgebiet
Stadt sichert sich Hauptstraße 17

Offenburg (st). Die Stadt Offenburg hat das Grundstück in der Hauptstraße 17 erworben. Dabei handelt es sich um das direkt neben dem Rée-Carré und dem Hotel "Union" liegende Gelände. Es gehört zu dem Sanierungsgebiet Bahnhof/Schlachthof.  "Die Ansicht zur Hauptstraße ist in Ordnung", so Oberbürgermeister Marco Steffens. "Aber der in Richtung Unionrampe liegende Bereich ist wenig einladend." Einer seiner Amtsvorgänger - Alt-OB Wolfgang Bruder - nannte den Bereich "vereinigte...

  • Offenburg
  • 28.04.20
Lokales
Ab Aschermittwoch wird die Zähringerbrücke saniert.
2 Bilder

Baustelle in Gustav-Rée-Anlage
Zähringerbrücke wird zum Nadelöhr

Offenburg (gro). Auf die Offenburger Verkehrsteilnehmer kommen zwei große Baustellen im Innenstadtbereich zu, die es in sich haben: Ab Aschermittwoch beginnen die Arbeiten zur Sanierung der Zähringerbrücke und ab dem 9. März wird die Gustav-Rée-Anlage umgestaltet. Beide Baustellen werden in mehreren Bauabschnitten bis zum Ende des Jahres laufen. 60 Jahre alte Brücke 17.000 Fahrzeuge am Tag passieren die Zähringerbrücke, die die Grabenallee mit der Weingartenstraße verbindet. Zwei wichtige...

  • Offenburg
  • 18.02.20
Lokales
Grundsteinlegung beim Rée Carré: Marcel Paffrath (v. l.),  Marco Steffens, Klaus Kirchberger, Edith Schreiner, OB a. D., und Oliver Martini
7 Bilder

Grundsteinlegung in Offenburg
Nachfrage nach Fläche im Rée Carré ist hoch

Offenburg (gro). Es ist unübersehbar: Die Bauarbeiten auf dem Rée Carré in Offenburg laufen auf Hochtouren. Am Montag, 22. Juli, wurde die Grundsteinlegung gefeiert. Auf einem Areal von rund 12.500 Quadrametern entsteht derzeit das neue Einkaufsquartier in der nördlichen Innenstadt. Ab Ende 2020 sollen die Menschen in den 30 Geschäftseinheiten nicht nur einkaufen können, sondern auf dem Areal werden auch Büro- und Praxisräume entstehen sowie 25 Wohnungen. Klaus Kirchberger, Bauherr und...

  • Offenburg
  • 22.07.19
Marktplatz
Am Rée Carré in Offenburg wird fleißig gebaut. Nun wurde ein weiterer Mieter bekannt gegeben.

Weiterer Mieter für das Rée Carré
Fitness-Loft kommt nach Offenburg

Offenburg (st). Die OFB Projektentwicklung GmbH konnte  einen weiteren Mieter für das Rée Carré in Offenburg gewinnen. Die Plüddemann-Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Freiburg wird mit ihrer Premium-Discount-Linie Fitness-Loft rund 3.100 Quadratmeter beziehen, teilt der Projektentwickler mit. Das regionale Unternehmen bietet mit den Marken Rückgrat, Verso und Fitness-Loft drei verschiedene Fitnesskonzepte an. Neun von den aktuell 15 betriebenen Studios sind Fitness-Lofts, sechs weitere...

  • Offenburg
  • 18.07.19
Marktplatz

Rée Carré
OFB findet drei neue Mieter

Offenburg (st). Das Vermietungsteam der OFB Projektentwicklung GmbH konnte drei neue Mieter für das Rée Carré gewinnen. Die Modelabel Vero Moda und "Jack & Jones" haben jeweils rund 200 Quadratmeter angemietet. Zudem wird ein weiterer großer Modeanbieter einziehen. Mit der Unterzeichnung der Verträge sind mittlerweile 76 Prozent des Gesamtprojektes vermietet.

  • Offenburg
  • 02.07.19
Lokales
Die Stadt Offenburg hat die Baugenehmigung für das neue Einkaufsquartier Rée Carré erteilt. Nun können die Hochbauarbeiten auf dem Gelände an den Gustav-Rée-Anlagen beginnen.

Roter Punkt fürs Rée Carré in Offenburg
Baubeginn steht bevor

Offenburg (st). Die OFB Projektentwicklung GmbH hat die Baugenehmigung für das Rée Carré erhalten. Somit kann mit den Hochbauarbeiten begonnen werden. Für den Rohbau wurde das Unternehmen Rendler Bau engagiert. Der Vergabeprozess für weitere Gewerke läuft aktuell auf Hochtouren. „Wir sind froh, richtig loslegen zu können. Nach der Planungsphase und den Abrissarbeiten ist dies ein weiterer Meilenstein und wir freuen uns darauf, nun ein stetig wachsendes Quartier zu betreuen“, so Jürgen D....

  • Offenburg
  • 19.02.19
Lokales
Auf dem Ree-Carree sind die Vorbereitungen für den Hochbau in vollem Gange.

Die Vorbereitungen für den Hochbau
Die ersten Baukräne kommen ins Rée Carré

Offenburg (st). Auf dem Gelände des zukünftigen Einkaufsquartiers Rée Carré sind die Vorbereitungen für die Hochbauarbeiten in vollem Gange. Nachdem seit Beginn des Jahres unter anderem die ersten Baucontainer aufgestellt, Bohrpfähle eingebracht sowie Kranfundamente errichtet wurden, werden in den nächsten zwei Wochen die ersten von insgesamt vier Baukränen gestellt. Ab kommenden Montag, 4. Februar, wird die ausführende Firma Rendler somit die gesamte Baustelleneinrichtungsfläche nutzen. Da...

  • Offenburg
  • 01.02.19
Lokales
Am Montag, 7. Januar, beginnt die Baustelleneinrichtung für das Rée-Carré.

Baustelleinrichtung am Rée-Carré
Arbeiten in der Lange Straße in Offenburg

Offenburg (st). Mit Beginn des neuen Jahres geht es mit den Bauprojekten in der Offenburger Innenstadt weiter voran. An der Gustav-Rée-Anlage werden die nötigen Vorbereitungen für den Baustart des Einkaufsquartiers getroffen, das der Immobilienentwickler OFB hier errichten wird. Dabei geht es sowohl um die Einrichtung von Baucontainern, als auch um die Bereitstellung von Baustellenfahrzeugen und -maschinen. Durch die Einrichtung der Baustelle wird sich die Fahrbahn zwischen Gustav-Rée-Anlage...

  • Offenburg
  • 04.01.19
Panorama

Im Grunde...
Der Zug ist auf dem Gleis

...bleibt nur noch, die zweijährige Bauzeit abzuwarten, dann werden Kritiker wie Befürworter des Rée Carrés sehen, wer am Ende mit seinem Standpunkt Recht behalten wird. Denn die Stadt wird, nachdem die Normenkontrollklage durch die City Partner vom Verwaltungsgericht Mannheim abgewiesen wurde, natürlich die Baugenehmigung erteilen – solange die sich im Rahmen des abgeschlossenen städtebaulichen Vertrages bewegt. Während die Befürworter der festen Überzeugung sind, dass der Standort...

  • Offenburg
  • 20.11.18
Lokales
Die Abrissarbeiten auf der Baustelle des Rée Carrés sind abgeschlossen, der Baubeginn steht an.

Juwelier Spinner wird Mieter im Rée Carré
Einkaufsquartier soll Ende 2020 öffnen

Offenburg (gro). Ein weiterer regionaler Mieter, der ein Geschäft im Rée Carré in Offenburg eröffnen wird, ist der Lahrer Juwelier Spinner, der bereits in der Hauptstraße ein Geschäft betreibt. "Wir planen dort einen Trendladen", so Manfred Spinner auf Nachfrage. Für ihn ist der Standort Ecke Hauptstraße/Gustav-Rée-Anlage ideal. Er setzt damit das Konzept in Lahr mit einem Geschäft für hochwertigen Schmuck im oberen Preissegment in der Innenstadt sowie einem Trendladen in einem Einkaufscenter...

  • Offenburg
  • 20.11.18
Lokales
Die Baustelle für das Rée Carré in Offenburg
4 Bilder

Baustelle des Rée Carré in Offenburg
Stadthalle wird Stück für Stück abgebaut

Offenburg (gro). Nach Wochen der scheinbaren Ruhe tut sich derzeit einiges auf der Baustelle des Rée Carré in Offenburg: Stück für Stück wird die alte Stadthalle abgerissen, die Tiefgarage ist bereits bis auf die beiden unteren Geschosse abgetragen. "Die Einfahrt wird neu gemacht", erklärt Thomas Reidel, Projektleiter des Investors OFB, beim Baustellenspaziergang mit Interessierten am Donnerstagnachmittag. Rund 20 Bürger, darunter auch Anita Basler und Achim Kirsche von den City Partnern,...

  • Offenburg
  • 24.08.18
Lokales
Nach dem alten Sparkassengebäude soll jetzt die alte Stadthalle abgerissen werden.

Einkaufsquartier Rée-Carré
Noch im August wird die alte Stadthalle abgerissen

Offenburg (rek/st). Noch in diesem Monat werde die 1904 erbaute und sehr in die Jahre gekommene Stadthalle abgerissen, teilt der Investor OFB in einer Pressemitteilung mit. Die Genehmigung hierzu sei bereits im Februar erteilt worden. Zunächst wurde in den vergangenen Monaten auf dem Areal des Einkaufsquartiers Rée-Carré Teile der ehemaligen Sparkassen-Tiefgarage abgerissen. Der Portikus der Stadthalle, der erhalten bleibe und als wichtiger Bestandteil des neuen Gebäudes integriert werde,...

  • Offenburg
  • 07.08.18
Lokales
Wollen Offenburg wieder gemeinsam voranbringen (v. l.): Anita Basler (City Partner), Achim Kirsche, neuer Geschäftsführer City Partner, Vorsitzender Alexander Zemlin, Oberbürgermeisterin Edith Schreiner und Stadtmarketing-Leiter Stefan Schürlein.

Stadtmarketing und Werbegemeinschaft
Achim Kirsche wird neuer Citymanager in Offenburg

Offenburg (rek). "Wir haben ein gemeinsames Ziel: Wir wollen die Attraktivität der Innenstadt hochhalten", betonte Oberbürgermeisterin Edith Schreiner am Dienstag bei der Vorstellung des neuen Citymanagers Achim Kirsche. Er übernimmt diese Funktion ab Mitte Juli vorerst für die kommenden drei Jahre und wird angestellt sein bei der Offenburger Werbegemeinschaft City Partner. Die Stadt bezuschusst dabei sein Gehalt mit etwas über 50 Prozent. "Wir wollen eine Basis schaffen, in der sich auch der...

  • Offenburg
  • 03.07.18
Lokales
Der zweite Bauabschnitt in der Wilhelmstraße hat begonnen, der südliche Teil ist wieder befahrbar.

Baustellen-Zeitplan
Sanierung der Offenburger Verkehrswege

Offenburg (rek). Der Baufortschritt an der Wilhelmstraße ist sichtbar: Etwas zügiger als geplant, wurde der Teilabschnitt zwischen der Pfefferleskreuzung und der Zauberflötenbrücke wieder für den Verkehr freigegeben. Das sorgt für ein wenig Entspannung in der Oststadt – vorübergehend. Der jetzt begonnene Bauabschnitt ist für die notwendige Erneuerung der Versorgungsleitungen bis Juni vorgesehen. Die Baumaßnahmen an einigen zentralen Straßen Offenburgs ziehen sich durch das ganze Jahr. Und...

  • Offenburg
  • 10.04.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.