Sparkasse Gengenbach legt Bilanz 2019 vor
Bilanzsumme weiter angestiegen

Matthias Heck (links) und Vorstandsvorsitzender Martin Seidel stellen die Zahlen für das vergangene Geschäftsjahr vor.
  • Matthias Heck (links) und Vorstandsvorsitzender Martin Seidel stellen die Zahlen für das vergangene Geschäftsjahr vor.
  • Foto: Sparkasse Gengenbach
  • hochgeladen von Christina Großheim

Gengenbach (st). Erstmals präsentiert das neue Führungsduo der Sparkasse Gengenbach, Vorstandsvorsitzender Martin Seidel und Matthias Heck, die vorläufigen Geschäftszahlen des abgelaufenen Jahres. Eigentlich hatte die Sparkasse Gengenbach vor, im Rahmen einer Bilanzpressekonferenz zu berichten. In Zeiten der Corona-Krise hat sich der Vorstand aber auf eine Pressemitteilung beschränkt.

Zahlungsverkehr sichergestellt

Die Sparkasse Gengenbach stellt in diesen schwierigen Zeiten die kreditwirtschaftliche Infrastruktur, die Bargeldversorgung und den Zahlungsverkehr sicher. Die Geldausgabe- und Einzahlungsautomaten sowie die Serviceterminals in den 24h-Bereichen stehen wie gewohnt zur Verfügung. Die Kunden können die Internetfiliale oder die S-App nutzen. Über die Telefonnummer 07803/830 oder per Mail kontakt@spk-gengenbach.de sind die Mitarbeiter arbeitstäglich von 8 bis 17 Uhr zu erreichen. Zudem sind sämtliche Berater unter ihren bekannten Telefonnummern oder Mailadressen für telefonische Beratungen zu erreichen. Herausforderungen sieht das Vorstandsteam für die lokalen Unternehmen, die innerhalb kürzester Zeit massiv von den Schließungen ihrer Geschäfte und den Kontaktverboten betroffen sind. Die Sparkasse Gengenbach steht zu ihrer regionalen Verantwortung und wird die Unternehmen sowie die Privatkunden im Rahmen ihrer Möglichkeiten unterstützen.

Positiver Rückblick

Der Rückblick auf das Jahr 2019 fällt positiv aus. Die Entwicklung der Geschäftsaktivitäten verlief durchweg gut. So kann der Vorstand von einer starken, überdurchschnittlichen Ausweitung der Bilanzsumme auf 482 Millionen Euro und des betreuten Kundenvolumens auf 888 Millionen Euro berichten. Die Bilanzsumme wuchs gegenüber dem Vorjahr um 7,7 Prozent, das Kundenvolumen um 5,9 Prozent. Getragen wird der Zuwachs von einem sehr erfreulichen Kredit- und Einlagengeschäft. Potential besteht – trotz einem Zuwachs von 2,1 Prozent - bei den Wertpapieranlagen. In Zeiten von Null- und Minuszinsen ist das Wertpapiersparen alternativlos. Differenziert betrachtet wird der Einlagenzuwachs von sechs Prozent. Einerseits freut sich die Sparkasse, dass die Kunden ihr Geld anvertrauen. Andererseits stellen hohe Einlagen in Zeiten von Minuszinsen einen betriebswirtschaftlichen Kostenfaktor dar. Von 12.699 Kunden werden 8.658 Girokonten unterhalten. Somit bleibt die Sparkasse Gengenbach Marktführer in ihrem Geschäftsgebiet.

Zuwachs im Kreditgeschäft

Besonders freut sich das Führungsduo über die sehr gute Entwicklung bei den neu zugesagten Kundenkrediten. Das Volumen von 64,9 Millionen Euro bedeutet eine Zunahme der Kreditvergaben von 23,4 Prozent. Die Kredite wurden dabei ausgewogen sowohl an die regionalen Unternehmen wie an private Immobilienkäufer vergeben. Hierdurch konnten wir die positive Entwicklung des Wirtschaftsraumes in unserem Geschäftsgebiet erfolgreich begleiten.

Zufriedenstellendes Provisionsergebnis

Mit dem Provisionsergebnis ist man zufrieden, liegt dieses doch erneut deutlich über dem Durchschnitt vergleichbarer Sparkassen. Das Geschäftsjahr 2019 konnte im Immobilienbereich sehr erfolgreich abgeschlossen werden. Mit insgesamt 20 vermittelten Immobilien konnte das Auftragsvolumen um über 2,4 Millionen Euro auf 6,7 Millionen  Euro gesteigert werden. Das Bausparen ist auch beim derzeitigen Zinsniveau ein wichtiges Instrument für unsere Kunden, um Zinssicherheit für ihre gesamte Finanzierungsdauer zu erhalten. Daher haben unsere Kunden in 2019 Bausparverträge bei der LBS Landesbausparkasse Südwest mit einem Gesamtvolumen in Höhe von 15,2 Millionen Euro abgeschlossen. Zur Absicherung aller Lebens- und Sachrisiken ist ein umfassender Versicherungsschutz erforderlich. Die Sparkasse Gengenbach war in 2019 zusammen mit ihrem Verbundpartner, der "SV SparkassenVersicherung" sehr erfolgreich.

Schwieriges Zinsumfeld

In einem schwierigen Zinsumfeld hat sich aufgrund des sehr guten Kreditneugeschäfts ein Zinsüberschuss in Höhe von 6,3 Millionen Euro ergeben. Durch Steigerungen im Provisionsergebnis und geringere Kosten konnte ein Betriebsergebnis vor Bewertung in Höhe von 2,8 Millionen Euro erzielt werden. Die 72 Mitarbeiter erwirtschafteten ein Jahresergebnis in Höhe von 0,5 Millionen Euro, das gegenüber dem Vorjahr konstant blieb.

Die Eigenkapitalausstattung der Sparkasse ist weiterhin solide und konnte gestärkt werden, so dass die Sparkasse für die zukünftig anstehenden Herausforderungen gerüstet ist.

Verlässlicher Partner

Die Sparkasse Gengenbach bleibt ein verlässlicher Partner für Sport, Kultur, Kunst, Bildung, Wissenschaft, Umwelt und Soziales. Mit rund 140.000 Euro wurden über 120 Veranstaltungen und Projekte in der Region gefördert und unterstützt.

In 2020 plant die Sparkasse Gengenbach umfangreiche Investitionen in die Digitalisierung und Technisierung sowie in den Ausbau des medialen Vertriebs. Seit Dezember 2019 bietet die Sparkasse Apple Pay an. Die Sparkassen-Finanzgruppe bestätigt damit ihre Position als führender Anbieter für digitale Banking- und Payment-Lösungen und ermöglicht allen Kunden einen unkomplizierten Zugang zu diesen Produkten. Während digitale Services bequeme Lösungen für einfache Dienstleistungen bieten, steigt zugleich der Bedarf unserer Kunden an eine qualifizierte Beratung. Daher stehen die Beraterinnen und Berater der Sparkasse Gengenbach für persönliche Beratungen insbesondere bei den Themen Vermögensanlagen und Finanzierungen zur Verfügung. Die Sparkasse Gengenbach erfüllt damit ihren Anspruch, Digitalisierung und persönliche Beratung miteinander in Einklang zu bringen.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen