Angedacht: Gerhard Bernauer
Ein offenes Ohr für den Gegenüber

Gerhard Bernauer

Das kennen Sie vielleicht auch: Man sitzt zusammen, tauscht Erinnerungen aus und vieles wird wieder ganz lebendig. Warum ist das so? Weil wir Menschen erzählende Wesen sind. Schon als Kinder hungern wir nach Geschichten, die uns jemand erzählt und als Erwachsene freuen wir uns, wenn wir gemeinsame Erlebnisse untereinander austauschen können: nach einem Film- oder Konzertbesuch, während eines Essens, bei einer Wanderung oder bei anderen Gelegenheiten. Da kommt jemand ganz aufgeregt auf mich zu und sagt: "Das muss ich dir unbedingt erzählen..." oder umgekehrt, ich erlebe jemand so und sage zu ihm: "Komm, setz' dich, hier ist ein Stuhl, erzähle, was passiert ist..."

Das Erzählen tut gut

So sind wir: bedürftige Wesen, denen das Erzählen gut tut. Oder wir leiden sehr darunter, wenn diese Möglichkeiten eingeschränkt sind, wenn Abstandsregeln einzuhalten sind, die das Erzählen behindern oder gar unmöglich machen. Oder wenn niemand da ist, der uns zuhört. Dann fehlt uns etwas ganz Wesentliches.

Wenn Jesus vom Reich Gottes spricht, hat er keine Gottesbeweise vorgelegt; er erzählt spannende Geschichten aus dem Alltag der Menschen und diese haben sie einander weitererzählt. So ist das Evangelium entstanden, das wir sonst so nicht hätten: randvoll mit hoffnungsvollen Erfahrungen, die Menschen mit Gott gemacht haben und Gott mit ihnen. Sonntag für Sonntag hören wir davon in unseren Gottesdiensten.

Doch Hören allein genügt nicht, wir brauchen auch das Gespräch darüber, das Einander-Erzählen, was mir, was dir wichtig ist. Am heutigen katholischen Welttag der sozialen Kommunikationsmittel wünsche ich allen Leserinnen und Lesern einen Menschen, der ein offenes Ohr für sie hat. Und Gott hat ein offenes Ohr für uns. Und ich kann mir selbst überlegen, wer sich über einen Anruf von mir freuen würde.
Gerhard Bernauer, Pfarrer i. R., Offenburg

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen