27. Januar 2018, 18:52 Uhr | 0 | 14 Leser

27-Jähriger alkoholisiert
Böller detonieren vor Dienststelle

Offenburg. Zwei illegale Silvesterböller detoniertan am Samstagmittag unmittelbar vor der Dienststelle der Bundespolizei Offenburg in der Straßburger Straße. Vor dem Gebäude konnten die Beamten einen offensichtlich alkoholisierten 27-jährigen Deutschen antreffen, der auf Nachfrage zugab, die Böller gezündet zu haben. Im Rahmen weiterer polizeilicher Maßnahmen wurden bei dem Mann noch sechs weitere Böller aufgefunden, alle ohne das erforderliche Prüfzeichen. Zur Herkunft der Feuerwerkskörper wollte er keine Angaben machen. Die Böller wurden sichergestellt und der 27-Jährige bekommt eine Anzeige wegen einem Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt