Psychiatrischer Klinik in Offenburg
Brand eines Patientenzimmer

Feuer und dichter Rauch in der Klinik an der Lindenhöhe

Offenburg (st). Am Dienstagvormittag wurde die Feuerwehr Offenburg stark gefordert. Zunächst wurde sie zu einem Brand in einer Psychiatrischen Klinik in der Moltkestraße alarmiert, während der Löscharbeiten kam es gleichzeitig zu einem Einsatz im Christlichen Jugenddorf am Südring.

Um 8.49 Uhr löste die Brandmeldeanlage, in direkter Aufschaltung zur Leitstelle, der Klinik aus, wodurch die Feuerwehr sehr schnell alarmiert wurde. Der zuerst eintreffende Einsatzleiter stellte vor Ort fest, dass es in einem Patientenzimmer im Erdgeschoss eines Seitenflügels brannte und eine sehr starke Rauchentwicklung festzustellen war. Zu Beginn war unklar, ob sich noch Patienten im betroffenen Gebäudeteil befinden, was sich aber nach Absuchen von Einsatztrupps unter Atemschutz nicht bestätigte. Bei der Brandbekämpfung stellte sich heraus, dass die Schaumstoffmatratze des Bettes brannte, was auch die Ursache für die sehr starke Rauchentwicklung war. Auf Grund dieser Lage wurden entsprechend weitere Einsatzkräfte nachalarmiert, um weitere Schadensausbreitung im Gebäude zu verhindern.

Vorsorglich mussten im weiteren Einsatzverlauf die Mitarbeiter und Patienten aus weiteren Klinikbereichen in Sicherheit gebracht werden. Es wurden jedoch keine Personen verletzt. Neben der Feuerwehr waren auch der Rettungsdienst und ein Notarzt vor Ort. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen, die Brandursache ist jedoch noch unklar. Der Sachschaden konnte zum Einsatzende der Feuerwehr noch nicht beziffert werden.

Noch während dieses Einsatzes hat um 9.11 Uhr die Brandmeldeanlage des Christlichen Jugenddorf ausgelöst, wodurch wiederum zwei Löschzüge in Alarm versetzt wurden. Nach kurzer Erkundung dort, wurde der Alarm durch Reparaturarbeiten an der Heizung ausgelöst. Dabei ist ein Rauchmelder mit Wasserdampf beaufschlagt worden. Es waren glücklicherweise keine weiteren Maßnahmen der Feuerwehr erforderlich.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen