Rauchentwicklung in Offenburger Schule
Feuer wird schnell gelöscht

Offenburg (st). Nach einer Rauchentwicklung am Dienstagnachmittag, 11. Januar, in einem Gymnasium in der Vogesenstraße in Offenburg mussten nach Angaben der Polizei die in der Schule befindlichen Personen kurzzeitig das Gebäude verlassen. Nach derzeitigen Erkenntnissen habe ein bislang Unbekannter gegen 15.40 Uhr einen Desinfektionsspender angezündet. Das hierdurch entfachte Feuer sei allerdings beim Eintreffen der Offenburger Wehrleute bereits gelöscht gewesen. Der entstandene Sachschaden werde auf etwa 1.000 Euro beziffert. Verletzt sei nach aktuellen Feststellungen niemand worden. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg hätten die Ermittlungen aufgenommen.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen