Tierischer Einsatz
Feuerwehr Offenburg fängt Schwan ein

Einen besonderen Einsatz hatte die Feuerwehr Offenburg
  • Einen besonderen Einsatz hatte die Feuerwehr Offenburg
  • Foto: Feuerwehr Offenburg
  • hochgeladen von Anne-Marie Glaser

Offenburg (st). Die Feuerwehr Offenburg war gegen 9.45 Uhr zu einer Tierrettung im Bereich des Südufers am Gifizsee in Offenburg alarmiert worden. Eine besorgte Bürgerin hatte einen humpelnden Jungschwan entdeckt und sich hilfesuchend an die Tierhilfs- und Rettungsorganisation in Neuried (THRO) gewandt. Deren Leiterin bat die Feuerwehr um technische Unterstützung, um das augenscheinlich verletzte Tier einzufangen.

Zwei Stunden im Einsatz

Der Feuerwehr gelang es nach mehreren, zunächst erfolglosen Anläufen, dem gefiederten Jugendlichen Herr zu werden und ihn zur weiteren Versorgung der THRO zu übergeben. Vermutlich waren Rivalitäten innerhalb der Schwanenfamilie Ursache der Blessur. Die Feuerwehr Offenburg war mit zwei Fahrzeugen und vier Einsatzkräften zwei Stunde tätig.

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.