Ins Schleudern geraten
Gefährlicher Fahrbahnwechsel

Offenburg (st). Ins Schleudern geriet am Freitagmorgen, 1. Februar,  gegen 7:50 Uhr ein Opelfahrer auf der A5 in Richtung Karlsruhe, zirka 500 Meter nach der Anschlussstelle Offenburg. Der noch unbekannte Fahrer eines roten Wagens wechselte etwa zehn Meter vor dem Opel auf den linken Fahrstreifen. Dessen Fahrer musste stark abbremsen, um einen Auffahrunfall zu vermeiden.

Dadurch geriet der Opel ins Schleudern und prallte gegen die Mittelleitplanke aus Beton. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt ungehindert fort. Am verunfallten Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 1.500 Euro. Der Fahrer des Opels wurde glücklicherweise nicht verletzt. Die Beamten des Verkehrskommissariats Offenburg bitten Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0781/214200 zu melden.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen