Großeinsatz in Rammersweier
Schopf in Flammen, Wohnhäuser gerettet

Die Feuerwehr Offenburg war zu einem Feuer in Rammersweier gerufen worden.
2Bilder
  • Die Feuerwehr Offenburg war zu einem Feuer in Rammersweier gerufen worden.
  • Foto: Feuerwehr Offenburg
  • hochgeladen von Christina Großheim

OG-Rammersweier (rek). Großeinsatz mit 60 Einsatzkräften und 17 Fahrzeugen der Feuerwehr Offenburg am Samstag im Offenburger Ortsteil Rammersweier: Kurz vor 13 Uhr meldeten Nachbarn den Brand eines zweigeschossigen Schopfes an der Weinstraße, der direkt an ein Wohnhaus an gebaut ist.

Nach Mitteilung des Einsatzleiters Wolfgang Schreiber konnten sich alle Bewohner in Sicherheit bringen. Zwar brannte der Schopf, in dem neben einer Werkstatt auch Geräte und andere Sachen gelagert waren, völlig nieder. Aber bei den angrenzenden Wohnhäusern ist nur leichter Schaden zu verzeichnen. Mit massivem Löschaufwand, so der Einsatzleiter, sei das Übergreifen der Flammen verhindert worden.

Die Ursache des Feuers wird durch Polizei und einen Sachverständigen ermittelt. Nach ersten Schätzungen dürfte sich der Schaden im hohen fünfstelligen Bereich bewegen.

Die Feuerwehr Offenburg war zu einem Feuer in Rammersweier gerufen worden.
Das Übergreifen der Flammen auf das anliegende Wohngebäude konnte verhindert werden.
Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen