Bekämpfung von Wohnungseinbrüchen

Offenburg. Ein Schwerpunkt der polizeilichen Tätigkeit ist die Bekämpfung von Wohnungseinbrüchen, deren Fallzahlen seit drei Jahren angestiegen sind. Mit einer Reihe von
Veranstaltungen möchte die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle
verstärkt über die Möglichkeiten, sich zu Hause zu schützen,
informieren: "Prävention geht uns alle an und jeder kann etwas tun - die
Tipps und Infos dazu gibt es von Ihrer Polizei".

Den Auftakt bildet ein Vortrag zum Thema 'Einbruchschutz', den die Beamten der
kriminalpolizeilichen Beratungsstelle am Samstag und Sonntag, 15. und
16. Oktober, jeweils um 16 Uhr am Rande der Messe "Bausalon" in
Baden-Baden im Kongresszentrum halten. Am Donnerstag, 27. Oktober, geht
das Informationsfahrzeug des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg auf
Rundfahrt und macht an folgenden Stationen Halt: 10 Uhr bis 13 Uhr in
Kehl, Marktplatz - 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr in Offenburg, Hauptstraße,
'Ursulasäule', weitere Info-Stopps finden am Samstag, 29.
Oktober statt: 10 Uhr bis 13 Uhr in Bühl, Bürgerhaus 'Neuer Markt' -
14.30 Uhr bis 17.30 Uhr in Achern, Marktplatz.
Interessierte Besucher erhalten am Donnerstag, 3. November, von 10 Uhr bis 17 Uhr im
Ausstellungsraum der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle Rastatt
(Zugang beim Polizeirevier, Engelstraße 3, oder direkt von der
Rheintorstraße aus) weitere interessante Informationen. Das
Polizeipräsidium Offenburg plant weitere Veranstaltungsorte und -Termine.

Autor: st

Autor:

dtp02 dtp02 aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.