Gütesiegel der Stiftung Gesundheit
Zertifizierter Leitfaden zu Vorsorge und Pflege

"Pflege – geregelt!": Der Ordner bietet Betroffenen und Angehörigen einen inzwischen zertifizierten Leitfaden.
  • "Pflege – geregelt!": Der Ordner bietet Betroffenen und Angehörigen einen inzwischen zertifizierten Leitfaden.
  • Foto: hdw-Verden
  • hochgeladen von Rembert Graf Kerssenbrock

Ortenau (rek/st). Der Ordner "Pflege – geregelt!", den sich inzwischen zahlreiche Guller-Leser gesichert haben. ist aktuell von der Stiftung Gesundheit mit einem Gütesiegel zertifiziert worden. Das Zertifikat der unabhängigen und gemeinnützigen Stiftung bestätigt, "dass das Werk den Anforderungen und Maßgaben der Stiftung Gesundheit vollständig entspricht. Die Zertifizierung erfolgte gemäß den Richtlinien zur Prüfung von Gesundheits- und Medizin-Publikationen auf Basis des wissenschaftlichen Prüfverfahrens."

Spitzenbewertungen in vielen Bereichen

Der Ratgeber erhält bei der Bewertung der Gutachter in vielen Bereich Spitzenwerte. So vergeben die Gutachter 100 Prozent in der Kategorie "Transparenz der Publikation" und schreiben: "Das Werk setzt die Leser in die Lage, sich mit den Themen Pflege und Vorsorge umfassend zu informieren und Regelungen zu treffen." Das Zertifikat bestätigt, "dass das Werk den Anforderungen und Maßgaben der Stiftung Gesundheit vollständig entspricht. Die Zertifizierung erfolgte gemäß den Richtlinien zur Prüfung von Gesundheits- und Medizin-Publikationen auf Basis des wissenschaftlichen Prüfverfahrens." Im Fazit betonen die Gutachter: "Bei den Werken zu Pflege und Vorsorge handelt es sich um umfassende Leitfäden, die viele nützliche Informationen, Muster und Vordrucke bereitstellen."Der Ordner "Pflege – geregelt!" gibt Betroffenen und Angehörigen nach einem unerwarteten Pflegefall Antworten auf viele Fragen: Was gilt es als Erstes zu tun? Wo bekommt man Hilfe? Wie sorge ich für die pflegebedürftige Person? Wie organisiere ich dabei meine sonstigen Verpflichtungen? Sind alle wichtigen Dokumente vorhanden? Solchen Fragen widmet sich der vorliegende Ratgeber, um die ersten Schritte in einer persönlichen Krise zu erleichtern.

Der Pflegeordner ist ein Kompendium mit ausführlichen Informationen zum Thema Pflege. In fünf Kapiteln finden sowohl Angehörige als auch Betroffene alle relevanten Informationen auf knapp einhundert Seiten. Durch die Ordnerstruktur können Nutzer zum jeweiligen Themenbereich die individuell passenden Unterlagen hinzufügen und haben so alle wichtigen Informationen und Tipps an einem Ort gesammelt.

Informationen

Ihren persönlichen Pflegeratgeber erhalten Sie unter

zum Preis von 19,90 Euro, zuzüglich 6,50 Euro Versand.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.