Kaiserbergwandertag
An den Erfolg wird 2022 angeknüpft

Zufriedene Gesichter bei der Nachbesprechung zum Kaiserbergwandertag
  • Zufriedene Gesichter bei der Nachbesprechung zum Kaiserbergwandertag
  • Foto: Stadt Ettenheim
  • hochgeladen von Daniela Santo

Ettenheim/Ringsheim/Herbolzheim (st). Die drei Kaiserbergkommunen Ettenheim, Ringsheim und Herbolzheim haben sich gemeinsam mit den Winzergenossenschaften aus Herbolzheim, Münchweier-Wallburg-Schmieheim und dem Weingut Weber sowie Heuberg-Raststätte zu einer Nachbesprechung des Kaiserbergwandertages und der Planung von gemeinsamen Veranstaltungen im kommenden Jahr getroffen.

Termin steht schon fest

Im Rückblick war der gemeinsame Kaiserbergwandertag ein überwältigender Erfolg. Insbesondere Familien und kleinere Wandergrüppchen hatten sich zum gemeinsamen Wandern getroffen und sich auf die autofreie Strecke hoch zum Heubergturm begeben. Deshalb wollen die drei Bürgermeister mit Unterstützung der Winzergenossenschaften und Winzer an den Riesenerfolg anknüpfen und auch im kommenden Jahr einen Wandertag auf die Beine stellen. Der Termin steht mit dem 3. Oktober 2022 schon fest. Der Kaiserbergwandertag soll dann wie in diesem Jahr auch wieder mit verschiedenen Stationen und Verzehrmöglichkeiten bereichert werden.

Wer nicht so lange warten möchte, kann sich auch außerhalb des Wandertages auf die neue, vom Schwarzwaldverein Ettenheim-Herbolzheim anlässlich des Wandertages ausgeschilderte Kaiserbergtour begeben und diese in der Heuberg-Raststätte abschließen.

Ettenheims Bürgermeister Bruno Metz bedankte sich gemeinsam mit seinen beiden Kollegen Thomas Gedemer und Pascal Weber bei Wegwart Dieter Ringwald und Wanderführer Michael Geiger für ihren Einsatz und die große Unterstützung beim Projekt. Gemeinsam haben beide in vielen Stunden die Kaiserbergtour, die Ringsheimer Genussrunde, die Glückauf-Schleife und den Wein-Kunst-Weg ausgeschildert. Als Wegwart und Vorstandsmitglied ist Dieter Ringwald darüber hinaus auf vielen Wanderwegen unterwegs und hat immer ein offenes Auge für die Ausschilderung.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen