Unwetter "Fabienne"
Stromausfälle und umgestürzte Bäume

Ortenau. Das über Mittelbaden gezogene Unwetter sorgte im Verlauf des frühen Sonntagabends zeitweise für etliche Einsätze der Beamten des Polizeipräsidiums Offenburg. Zwischen 16 Uhr und 20 Uhr gingen bei der Leitstelle rund 50 Anrufe überwiegend besorgter Verkehrsteilnehmer ein, da umgestürzte Bäume Fahrbahnen blockierten und so für diverse Verkehrsbeeinträchtigungen führten.

In Oberharmersbach sowie Teilen von Bollenbach und Fischerbach kam es teilweise zu Stromausfällen. In Kehl war gegen 18.40 Uhr ein Baum aufgrund des starken Windes auf mehrere Fahrzeuge gestürzt und sorgte so für einen Schaden von rund 5.000 Euro. Kurz nach 20 Uhr wurde bekannt, dass auf der Münstertalstraße in Ettenheim Gehölz quer lag. Nachdem die örtliche Feuerwehr die Fahrbahn geräumt hatte, wurde zum Zwecke der ordnungsgemäßen Reinigung und um Gefahren spezielle für Zweiradfahrer zu verhindern die Straßenmeisterei verständigt. Verletzte Personen waren nach derzeitigem Stand glücklicherweise keine zu beklagen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen