Absage

Beiträge zum Thema Absage

Lokales

Kein Weihnachtsmarkt in Friesenheim
Absage wegen Corona-Verordnung

Friesenheim (st). Die Gemeinde Friesenheim sagt den Advents- und Weihnachtsmarkt, der am Samstag, 27. November, hätte stattfinden sollen ab. Grund sind laut Pressemitteilung die kurzfristig verkündete Änderung der Corona-Verordnung. Die am Mittwoch veröffentlichten Auflagen seien in der Kürze der Zeit nicht umzusetzen. Ebenso habe in dieser nicht geklärt werden können, ob ein etwaig neues Konzept geeignet sei, Händler und Besucher zusammenzubringen. „Wir bedauern diese kurzfristige...

  • Friesenheim
  • 25.11.21
Lokales

Neues Format im Frühjahr
Stadt Lahr verschiebt Neujahrsempfang

Lahr (st). Der Neujahrsempfang der Stadt Lahr wird vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie nicht wie geplant am Samstag, 15. Januar 2022, stattfinden können. Vorgesehen ist, im Frühjahr 2022 einen Empfang in einem neuen Format nachzuholen. Erneute Absage „Auch wenn ich die erneute Absage unseres Neujahrsempfangs sehr bedauere, ist sie in der aktuellen pandemischen Lage, in der wir uns leider befinden, die einzig richtige und verantwortungsvolle Entscheidung“, sagt...

  • Lahr
  • 23.11.21
Lokales
In Seelbach hofft man nun auf den Katharinenmarkt 2022.

Katharinenmarkt abgesagt
Corona-Auflagen wären nicht einzuhalten

Seelbach (st). Wie bereits im Vorjahr informierte die Gemeindeverwaltung die Katharinenmarkt-Kommission über die Vorgaben der Corona-Verordnung zur Durchführung von Veranstaltungen und Märkten. Die Katharinenmarkt-Kommission setzt sich zusammen aus Vertretern beteiligter Vereine und Organisationen, aus Vertretern der Verwaltung, des Gemeinderates und der Schule und berät jährlich im Vorfeld über die Durchführung und Ausgestaltung des Marktes, der jährlich um 20.000 Besucher anzieht....

  • Seelbach
  • 23.09.21
Lokales
Solche Bilder der Chrysanthema wird es wohl erst wieder im kommenden Jahr geben.

Chrysanthema findet nicht statt
3G-Regel in der Innenstadt nicht möglich

Lahr (ds/st). Er komme sich vor wie im vergangenen Jahr, so Lahrs Oberbürgermeister Markus Ibert, als er am Montagmittag betrübt erklärte: „Aufgrund der aktuellen Corona-Vorgaben des Landes Baden-Württemberg für Stadt- und Volksfeste ist die Chrysanthema als Blumen- und Kulturfestival bis auf Weiteres nicht umsetzbar."  Corona-Verordnung Die neue Corona-Verordnung gibt eine verbindliche Einhaltung der so genannten 3G-Regel – also die Teilnahmemöglichkeit nur für geimpfte, genesene oder...

  • Lahr
  • 23.08.21
Lokales

Kein Bürgerfest 2021
Vereinsgemeinschaft sagt Veranstaltung erneut ab

Friesenheim (st). Das Friesenheimer Bürgerfest wird auch in diesem Jahr abgesagt. Das teilt die Gemeinde nach einem Gespräch zwischen Bürgermeister Erik Weide und dem Vorsitzenden der Vereinsgemeinschaft Friesenheim, Timo Siefert, am Freitag, 9. Juli, mit. Auflagen und Kosten Die Unwägbarkeiten der Durchführung, insbesondere aber die immensen Auflagen und die damit verbundenen Kosten würden laut Siefert eine Durchführung in diesem Rahmen unmöglich machen. „Da aktuell noch nicht absehbar ist,...

  • Lahr
  • 09.07.21
Freizeit & Genuss

Freilichtspiele Seelbach 2021 abgesagt
Alternativprogramm beim Bauhof

Seelbach (st). "Schweren Herzen müssen die Freilichtspiele Seelbach auch 2021 aufgrund der Covid-19-Lage abgesagt werden", schreibt die Gemeinde Seelbach in einer Pressemitteilung. Die Gemeinde hat jedoch ein Alternativprogramm angeregt, dass nun in Kooperation mit Katja und Christian Hauser angeboten wird. "Es war eine schwierige Entscheidung, denn obwohl die allgemeine Lage in Hinblick auf die Inzidenzwerte sich zu entspannen scheint und die Impfzahlen Hoffnung machen, bestehen immer noch...

  • Seelbach
  • 01.06.21
Lokales
Aktuelle Situation für Radfahrer auf der Brücke über die Rheintalbahn in Friesenheim

Regierungspräsidium erteilt Absage
Brückenneu- oder -anbau für Radfahrer nicht vor 2040

Friesenheim-Schuttern (bsc). Keine gesicherte Radwegverbindung von Friesenheim nach Schuttern über Kürzell: Das Regierungspräsidium hat den Wunsch der Gemeinden Friesenheim und Meißenheim nach einem Brückenneubau abgelehnt. Lösungen sind an den Ausbau des dritten und vierten Gleises an die Autobahn gekoppelt. Damit rechnet Schutterns Ortsvorsteher Hans-Jürgen Kopf frühestens im Jahr 2040. „Seit 30 Jahren werden wir schon vertröstet“, so Kopf. Auf Halde liegen wieder einmal die Anstrengungen von...

  • Friesenheim
  • 20.11.20
Lokales

Absage steht im Raum
Katharinenmarkt-Kommission gibt Empfehlung ab

Seelbach (st). Katharinenmarkt-Kommission wird dem Gemeinderat schweren Herzens die Absage des traditionellen Marktes empfehlen. Die Katharinenmarkt-Kommission tagte am Dienstagabend um eine Empfehlung an den Gemeinderat abzugeben. Der Gemeinderat wird bekanntlich in der öffentlichen Sitzung am 21. September letztendlich über das Stattfinden des traditionellen Katharinenmarktes entscheiden. Emotionale Betroffenheit Die Katharinenmarkt-Kommission setzt sich zusammen aus Vertretern der am...

  • Seelbach
  • 09.09.20
Lokales

Kaiserbergfest am 3. Oktober abgesagt
Auch Rahmenveranstaltungen finden nicht statt

Ringsheim (st). Das traditionelle und regional beliebte Kaiserbergfest „rund um den Heubergturm“ muss coronabedingt abgesagt werden. Das haben die Bürgermeister der veranstaltenden Kommunen Ettenheim, Herbolzheim und Ringsheim jetzt bei einem Treffen im Ringsheimer Rathaus aufgrund der geltenden rechtlichen Regelungen beschlossen. Ebenfalls abgesagt werden die im Zusammenhang mit dem Fest stehenden Rahmenveranstaltungen, „Herbsten im Rebsortengarten“, „Trotten auf den Wochenmärkten Ettenheim...

  • Ringsheim
  • 02.07.20
Lokales
Der mit Chrysanthemen geschmückte Storchenturm ist in jedem Chrysanthema-Jahr ein beliebtes Fotomotiv.

Chrysanthema soll abgesagt werden
Gemeinderat entscheidet am 6. Juli

Lahr (st). Die Chrysanthema ist in ihrer langjährigen Geschichte und Einzigartigkeit zu einem festen Datum im Jahreskalender der Lahrer Stadtgesellschaft geworden. Gerade im Jahr der Pandemie stellt sich aber die Frage, ob und in welchem Umfang die Chrysanthema stattfinden kann. Zum 1. Juli tritt die neue Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg in Kraft. Danach sind Veranstaltungen mit über 500 Teilnehmenden bis zum 31. Oktober untersagt. Welche Einschränkungen ab dem 1. November gelten,...

  • Lahr
  • 25.06.20
Lokales
Kann der Nachfolger von Carsten Gabbert schon im Sommer in das Schuttertaler Rathaus einziehen?

Wiederholungswahl am 19. Juli?
Gemeinderat Schuttertal entscheidet nächste Woche

Schuttertal (ds). Nach der coronabedingten Absage der Bürgermeisterwahl in Schuttertal im April (wir berichteten) wird es voraussichtlich zu einer Wiederholungs- und nicht zu einer Neuwahl kommen. Darüber berät der Gemeinderat in der kommenden Woche. Die Bedingung hierfür: Maximal sechs Monate dürfen zwischen der vom Landratsamt als Rechtsaufsichtsbehörde abgesagten Wahl am 19. April und dem neu angesetzten Wahltermin liegen. Die Verwaltung will dem Gemeinderat den 19. Juli vorschlagen. Die...

  • Schuttertal
  • 29.05.20
Lokales
Noch ist nicht klar, wann ins Schuttertaler Rathaus ein neuer Bürgermeister einziehen wird. Carsten Gabbert bleibt vorerst im Amt.

Schuttertal sucht neuen Bürgermeister
Wahl ist auch in Corona-Zeiten möglich

Schuttertal (ds). Eigentlich sollte schon seit fünf Wochen feststehen, wer in Schuttertal die Nachfolge von Bürgermeister Carsten Gabbert antritt. Die Corona-Krise hat der Wahl, die für den 19. April vorgesehen war, einen Strich durch die Rechnung gemacht, am 1. April hat das Landratsamt Ortenaukreis als Rechtsaufsichtsbehörde den Urnengang abgesagt (wir berichteten). Termin vor Sommerpause? "Wir spielen im Moment unter verschiedenen Gesichtspunkten einen neuen Termin durch", erklärt...

  • Schuttertal
  • 23.05.20
Lokales
Die Amtszeit von Bürgermeister Carsten Gabbert endet am 30. Juni.

Bürgermeisterwahl abgesagt
Sicherheit und Gesundheit haben Vorrang

Offenburg/Schuttertal (st/ds). Das Landratsamt Ortenaukreis hat als Rechtsaufsichtsbehörde die für Sonntag, 19. April, geplante Bürgermeisterwahl in Schuttertal abgesagt. Die Wahl wird zu einem späteren Termin nachgeholt. Sondersituation Die Rechtsaufsichtsbehörde bezieht sich dabei auf eine Vorschrift des Kommunalwahlgesetzes, Paragraf 29. Demnach wird eine Wahl abgesagt, wenn während der Vorbereitung der Wahl ein offenkundiger, vor der Wahl nicht mehr behebbarer Mangel festgestellt wird (…)....

  • Schuttertal
  • 02.04.20
Lokales

Information des Kulturamts Lahr
Einzelne Veranstaltungen fallen aus

Lahr (st). Aufgrund der aktuellen Empfehlungen des Landratsamtes zur Ausbreitung des Corona-Virus hat sich die Stadt Lahr entschieden, alle städtischen Veranstaltungen mit mehr als 200 Besuchern bis Ende März 2020 abzusagen. Das Kabarettprogramm „Mathias Richling - # 2020“, das eigentlich am 19. März im Parktheater zu sehen sein sollte, wurde auf Sonntag, den 8. November 2020 verschoben. Die für Dienstag,  24. März, geplante Veranstaltung „Antigone“ wurde auf Dienstag, 13. Oktober verschoben....

  • Lahr
  • 13.03.20
Lokales

Öffentliches leben eingeschränkt
In Ringsheim werden Veranstaltungen abgesagt

Ringsheim (st). Auch in Ringsheim werden aufgrund der Corona-Krise  zunächst bis zum Monatsende alle Veranstaltungen mit  über 200 erwarteten Zuschauern beziehungsweise Teilnehmern abgesagt. Dies betrifft: der KiRi-Kindersachenflohmarkt am Samstagdas Handball-Derby TuS Ringsheim gegen TB Kenzingen am Sonntagdas Konzert des Kammerchors Ettenheim, geplant für Samstag, 21. Märzdie Jungweinprobe, geplant für Samstag, 28. MärzEine Absage von weiteren Veranstaltungen wird mit den jeweiligen...

  • Ringsheim
  • 12.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.