Albersbösch

Beiträge zum Thema Albersbösch

Lokales
Das letzte Stück der neuen Lärmschutzwand entlang der Rheintalbahn wird eingesetzt.
2 Bilder

Drei Kilometer Lärmschutzwände in Offenburg
Abschluss der Arbeiten

Offenburg (gro). Rund drei Kilometer Lärmschutzwände hat die Deutsche Bahn im Zuge der Lärmsanierung entlang der Rheintalbahn in Offenburg seit April 2021 gebaut. Am Dienstag, 24. Mai, wurde der Abschluss der Bauarbeiten in Hildboltsweier gefeiert. Zudem wurde das letzte Stück an der Lärmschutzwand eingesetzt.  "Der Bund investierte rund 8,9 Millionen Euro aus Lärmsanierungsmitteln", so Thorsten Krenz, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn für das Land Baden-Württemberg. Damit würden rund...

  • Offenburg
  • 25.05.22
Polizei
Sechs Reihenhäuser in Offenburg wurden durch einen Großbrand zerstört.

Ermittlungen nach Großbrand in Albersbösch
Keine Anhaltspunkte für Fehlverhalten

Offenburg (gro). Sechs Reihenhäuser wurden in der Nacht zum Mittwoch in der Danziger Straße in Offenburg zerstört. Der Schock sitzt tief in dem Stadtteil, die Bewohner stehen mittellos da, da sie kaum etwas retten konnten. Am Freitagmorgen war ein Gutachter für mehrere Stunden mit der Spurensuche bezüglich der Brandursache beschäftigt. Die Polizei teilt mit, dass sich die ersten Ansätze der Ermittlungsbehörden, dass keine Anhaltspunkte für ein Fehlverhalten von Personen bestehen, bestätigt...

  • Offenburg
  • 20.05.22
Polizei
Gemaltes Dankeschön für die Feuerwehr
4 Bilder

Ein Dankeschön von Kinderhand
Bilder für die Feuerwehr nach Großbrand

Offenburg (st). Nach dem Großfeuer in der Nacht zum Mittwoch, 18. Mai, in Offenburg-Albersbösch, bei dem sechs Reihenhäuser zum Teil vollständig ausbrannten, stehen mehrere Familien zum Teil nur noch mit dem da, was sie auf dem Leib tragen. Der Sachschaden wird wahrscheinlich im Millionenbereich liegen, teilt die Feuerwehr mit. So ist auch das Haus einer Viertklässlerin der nahe dem Brandort gelegenen Eichendorff-Schule betroffen. Die Schulkameraden des Mädchens entschlossen sich spontan, den...

  • Offenburg
  • 19.05.22
  • 1
Lokales
Die Bewohner der sechs Reihenhäuser in Albersbösch haben bei einem Großbrand alles verloren. Die Stadt Offenburg bietet nun unbürokratische Hilfe an.

Unterstützung für die Brandopfer
Stadt bietet unbürokratische Hilfe

Offenburg (st). In der Nacht auf Mittwoch, 18. Mai, sind durch einen verheerenden Brand sechs Reihenhäuser im Offenburger Stadtteil Albersbösch zerstört worden. Die Menschen, die sich in den Häusern befanden, konnten sich retten, glücklicherweise blieben alle Bewohner unverletzt, teilt die Stadt Offenburg mit. Noch in der Nacht seien die meisten Opfer des Brandes bei Verwandten oder Freunden unterkommen. Vier Personen hätten keine andere Bleibe und seien deshalb kurzfristig in einem Hotel...

  • Offenburg
  • 18.05.22
Polizei
Sechs Reihenhäuser brannten in Albersbösch. Noch am Morgen war die Feuerwehr vor Ort.
3 Bilder

Großbrand in Albersbösch
Sechs Reihenhäuser werden völlig zerstört

Offenburg (gro). Großband in der Danziger Straße im Offenburger Stadtteil Albersbösch in den frühen Morgenstunden des Mittwochs, 18. Mai: "Wir wurden gegen 1.30 Uhr von einem aufmerksamen Nachbarn alarmiert", so Feuerwehrkommandant Peter Schwinn. Es sei ein Feuer auf einem Balkon gemeldet worden. Die Feuerwehr rückte mit einem Löschzug aus. Als sie in der Danziger Straße angekommen war, hatten die Flammen bereits auf die benachbarten Reihenhäuser übergegriffen. "Wir alarmierten sofort nach", so...

  • Offenburg
  • 18.05.22
Lokales
Vier Hornisten des SWR-Symphonieorchesters gaben eine Gratiskonzert für Kinder in Albersbösch.

Gratiskonzert für den Nachwuchs
Vier Hornisten im SFZ Albersbösch

Offenburg (st). Große Augen und Ohren machten laut Pressemitteilung der Stadt Offenburg die Kitakinder des Stadtteil- und Familienzentrums Albersbösch (SFZ) und die Grundschüler der Eichendorffschule Anfang dieser Woche: Vier Hornisten des SWR-Symphonieorchesters gaben im SFZ für jede Altersgruppe zugeschnitten ein Gratiskonzert – im Rahmen der Aktion „Classic mobil“. Die Kindern staunten nicht schlecht, wie lang ein Horn eigentlich ist. Mit Hilfe eines Schlauchs mit Trichter und eines Alphorns...

  • Offenburg
  • 12.04.22
Lokales

Kreuzschlag, Albersbösch und Nordoststadt
Ausbau des Fernwärmenetzes

Offenburg (st). Die Wärmeversorgung Offenburg GmbH & Co. KG (WVO) erweitert das Fernwärmenetz in den Stadtteilen Kreuzschlag, Albersbösch und der Nordoststadt. Die Fernwärme ist ein wichtiger Baustein zum Klimaschutz, schreibt die Stadtverwaltung Offenburg in einer Pressenotiz. Unterschiedliche Energiequellen, unter anderem Abwärme aus Industrieprozessen, können in das Verteilnetz eingespeist werden, so dass diese weiter genutzt werden können. Die Baumaßnahmen finden ab Ende des Monats statt...

  • Offenburg
  • 14.06.21
Lokales
Die Variante 1: Goldgelb-erdfarben
3 Bilder

Bürgerbeteiligung zu Lärmschutzwänden
Farbakzente an der Rheintalbahn

Offenburg (st). Die Deutsche Bahn baut in Stegermatt, Albersbösch und Hildboltsweier im Rahmen des Lärmsanierungsprogramms des Bundes Lärmschutzwände an der Rheintalbahn. Der Gemeinderat der Stadt Offenburg hat ein Gestaltungskonzept für die Lärmschutzwände beschlossen. Wo es möglich ist, ist eine Eingrünung geplant. An städtebaulich wichtigen Orten, wo die Lärmschutzwand gut sichtbar ist, ist zusätzlich eine Gestaltung durch vorgesetzte farbige Metalllamellen vorgesehen. Insbesondere entlang...

  • Offenburg
  • 09.03.21
Lokales

Kinderinsel und SFZ Albersbösch zu
Mutierte Variante festgestellt

Offenburg (st). In der evangelischen Kita Kinderinsel sowie im Stadtteil- und Familienzentrum Albersbösch ist eine mutierte Variante des Coronavirus aufgetreten, teilt die Stadt Offenburg mit. Am Freitag, 29. Januar, sei die positive Testung bekanntgegeben geworden. In der Kinderinsel ist laut Stadt eine Mitarbeiterin, im SFZA sind ein Kind und zwei Mitarbeiterinnen betroffen. Zunächst seien – wie üblich – nur die Kontaktpersonen in Quarantäne geschickt worden. Nachdem am Montagvormittag, 1....

  • Offenburg
  • 01.02.21
Lokales

Spielplatz Burgerwaldsee
Onlinebeteiligung startet im Januar

Offenburg (st). Am 4. Januar startet die Onlinebeteiligung zum Spielplatz Burgerwaldsee auf der städtischen Beteiligungsplattform mitmachen.offenburg.de. Bis zum 24. Januar gibt es für alle Offenburger die Möglichkeit, die dort eingestellten Ideen des ersten Vor-Ort-Termins, der im Oktober stattgefunden hat, online zu kommentieren, zu diskutieren und weiterzuentwickeln. Es können auch neue Ideen dazukommen, erklärt der Städtischer Spielraumplaner Martin Maldener. Am bestehendem Spielplatz...

  • Offenburg
  • 24.12.20
Polizei

Überfall auf Radfahrerin in Albersbösch
Tatverdächtiger wurde ermittelt

Offenburg (st). Nach dem Überfall auf eine Radfahrerin am Donnerstagvormittag, 18. Juni,  in der Wichernstraße in Offenburg-Albersbösch können die Beamten der Kriminalinspektion 2 mit einem schnellen Ermittlungserfolg aufwarten. Ein 27 Jahre alter Mann steht nicht nur im Verdacht, die 66 Jahre alte Frau von ihrem Fahrrad gestoßen und ihr deren Handtasche aus dem Fahrradkorb geraubt zu haben, er kommt auch für eine weitere, gleichgelagerte Tat am Donnerstag vor einer Woche "Am Marktplatz" in...

  • Offenburg
  • 02.07.20
Polizei
Die Polizei fahndet mit einem Hubschrauber nach einem Tatverdächtigen in Offenburg.

Radfahrerin überfallen
Polizei fahndet nach Täter

Offenburg (st). Eine ältere Radfahrerin wurde nach ersten Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Offenburg sowie der Kriminalpolizei am Donnerstagvormittag, 25. Juni, Opfer eines Raubüberfalls. Die Frau war kurz vor 11 Uhr in der Straße "Am Burgerwald" unterwegs, als sie von einem zweiten, noch unbekannten Fahrradfahrer überholt worden sei und anschließend einen Stoß erhalten haben soll. Die Seniorin sei hierauf in eine angrenzende Grünfläche gestürzt, was der Unbekannte nutzte, um ihre im...

  • Offenburg
  • 25.06.20
Lokales
Die Spielplätze in Offenburg sind seit 6. Mai wieder geöffnet. Die Ballspielflächen bleiben weiterhin geschlossen.
2 Bilder

Spielen nur unter Aufsicht
Spielplätze offen, Bolzplätze geschlossen

Offenburg (gro). 101 Spielplätze gibt es auf dem Gebiet der Stadt Offenburg. Aufgrund der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg waren sie geschlossen. Seit dem 6. Mai herrscht wieder dort wieder Leben, denn das Land hat die Öffnung erlaubt. Allerdings gilt dies nur für Spielplätze: Bolzplätze müssen weiterhin geschlossen bleiben. "Da bei dieser Regelung Basketball, Volleyball, Skaten und Calisthenics nicht berücksichtigt wurde, haben wir das für die Offenburger so interpretiert",...

  • Offenburg
  • 06.05.20
Polizei

Grabenrüttler brennt
Schulgebäude völlig verraucht

Offenburg (st). Die Feuerwehr Offenburg war in der Nacht zum Samstag, 2. Mai, zu einem Brand in einem Schulkomplex in Offenburg-Albersbösch alarmiert worden. Kurz vor Mitternacht hatte ein Nachbar der Eichendorff-Schule im Eingangsbereich eines sich derzeit in der Sanierungsphase befindlichen Gebäudeteils offenes Feuer entdeckt und über den europaweiten Notruf 112 die Hilfskräfte alarmiert. Ein in der Eingangshalle abgestellter Rüttler zum Verfestigen von losen Untergründen war dort in Brand...

  • Offenburg
  • 04.05.20
Lokales

Nächtlicher Küchenbrand
25 Feuerwehrleute im Einsatz

Offenburg (st). Die Feuerwehr war in der Nacht zum Samstag zu einem Brand in Offenburg-Albersbösch alarmiert worden. Kurz vor ein Uhr meldeten Nachbarn und die Bewohner eines Reihenmittelhauses im Schwalbenweg ein Schadenfeuer in der Küche. Bewohner versuchte Feuer einzudämmenBei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatte die Flammen bereits das Küchenfenster im Erdgeschoss zum Bersten gebracht und sich in dem Raum ausgebreitet. Die Bewohner, zwei Frauen und ein Mann, konnten sich selbst in...

  • Offenburg
  • 11.04.20
Lokales
Ullrich Böttinger (Mitte), Leiter des PNO, überreichte dem Team der Kindertagesstätte Kinderinsel in Offenburg-Albersbösch die Auszeichnungen.

Gesundheitsförderliche Einrichtung
Kinderinsel Offenburg erhält Zertifikat

Offenburg (st). Die Kindertagesstätte Kinderinsel in Offenburg-Albersbösch hat das Zertifikat „Gesundheitsförderliche Einrichtung“ des Präventionsnetzwerks Ortenaukreis (PNO) erhalten. Sie ist die 34. Kindertageseinrichtung im Ortenaukreis, die sich nach einem umfassenden Organisationsentwicklungsprozess über die Zertifikatsübergabe freuen darf. Ullrich Böttinger, Leiter des PNO, überbrachte Glückwünsche seitens des Landratsamts und des Präventionsnetzwerks und überreichte die Auszeichnungen an...

  • Offenburg
  • 13.05.19
Polizei

Einsätze an Christi Himmelfahrt
Starkregenfront beschäftigt Feuerwehr

Offenburg (st). Die Feuerwehr Offenburg war am Donnerstag gegen 6.55 Uhr zu mehreren Schadenfällen im Offenburger Stadtgebiet alarmiert worden. Nachdem ein Starkregengebiet mit teilweise über 60 Litern pro Quadratmetern über die Ortenau gezogen war, forderten mehrere Offenburger Bürger die Hilfe der Feuerwehr an. Bis gegen 13 Uhr  mussten die Einsatzkräfte an 19 Einsatzstellen in der Stadt tätig werden und in Kellern und Aufzugsschächte eingedrungenes Regenwasser beseitigen. Als "Hotspot"...

  • Offenburg
  • 11.05.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.