Bahnhof

Beiträge zum Thema Bahnhof

Lokales
Das Angebot an Parkplätzen am Offenburger Bahnhof soll steigen.

Parkflächen auf städtischen Grundstücken
Stellplätze am Bahnhof

Offenburg (gro). Auf zwei Grundstücken im Besitz der Stadt Offenburg sollen Parkplätze am Bahnhof entstehen. Das hat der Technische Ausschuss des Gemeinderats in seiner Sitzung am Montag einstimmig beschlossen. Auf dem Grundstück eines ehemaligen Reifenhandels in der Hauptstraße sollen 66 Stellplätze und auf dem Gelände des ehemaligen Obdachlosenwohnheims in der Rheinstraße 49 Parkplätze entstehen. Beide sollen kostenpflichtig sein. Es handelt sich um vorübergehende Einrichtungen, über eine...

  • Offenburg
  • 19.09.18
Lokales

Thema Sicherheit in Offenburg
OB für enge Zusammenarbeit mit der Polizei

Offenburg (st). In einem Antwortbrief von OB Edith Schreiner an Angi Morstadt, Freie Wähler, vom 12. September geht die Oberbürgermeisterin auf den Antrag der Freien Wähler ein, gemeinsam mit der Polizei zu prüfen, ob eine Videoüberwachung im Bereich des Pfählerparks/ZOB/Bahnhof und darüber hinaus möglich ist. „Gerade im Hinblick auf die Vorfälle der vergangenen Wochen ist es mir ein besonderes Anliegen, gemeinsam mit der Polizei dem Kriminalitätsaufkommen in Offenburg entgegenzuwirken, um...

  • Offenburg
  • 13.09.18
Polizei

Am Bahnhof bestohlen
Vier Tatverdächtige festgenommen

Offenburg (st). Ein 24 Jahre alter Mann wandte sich kurz vor 3 Uhr an die Polizei und schilderte, dass er von mehreren dunkel bekleideten Personen in der Nacht zum 10. September am Offenburger Bahnhofsvorplatz bestohlen worden sei. Im Zuge einer umgehenden Fahndung gelang es mehreren Streifenbesatzungen des Polizeireviers Offenburg vier Tatverdächtige nordafrikanischer Herkunft vorläufig festzunehmen. Den bisherigen Ermittlungen zufolge sei dem Mann zunächst sein Rucksack entwendet worden....

  • Offenburg
  • 10.09.18
Polizei

10 Tipps gegen Taschendiebstahl
Reisender im Bahnhof Offenburg bestohlen

Offenburg. Am Sonntag wurde ein 51-jähriger Reisender im Bahnhof Offenburg Opfer von Taschendieben. Laut eigenen Angaben war er gegen 14.30 Uhr, im Aufzug vom Bahnsteig in die Unterführung, von zwei weiblichen Personen angerempelt worden. Hierbei entwendeten diese vermutlich seinen Geldbeutel, den er in der Gesäßtasche hatte. Darin befanden sich Bargeld und Kreditkarte. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur, die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und gibt Tipps zum Schutz vor...

  • Offenburg
  • 28.08.18
Polizei

Psychischer Ausnahmezustand
52-Jährige schlägt und beleidigt Polizisten

Offenburg. Beamte der Kriminalpolizei beobachteten am Mittwoch nahe des Pfählerparks eine Dame, die Gegenstände in die Richtung eines Mannes warf. Als die Beamten den Mann gegen 17 Uhr bezüglich des Angriffs befragen wollten, wurde ein Polizist selbst Opfer einer weiteren Attacke der 52-jährigen Frau. Sie schlug dem Ordnungshüter mit der Hand in den Nacken. Zur Unterstützung wurden weitere Beamte der Kriminalpolizei sowie des Polizeireviers Offenburg hinzugezogen. Diese wurden von der...

  • Offenburg
  • 22.06.18
Polizei
Einsatzkräfte am Offenburger Bahnhof.

Unerlaubte Einreise
Per Güterzug von Italien nach Offenburg

Offenburg. Am Dienstag hat die Bundespolizei im Güterbahnhof Offenburg gegen 12 Uhr zwei männliche gambische Staatsangehörige auf einem Güterzug festgestellt. Kurz zuvor hatte eine Passantin bei der Durchfahrt des Zuges im Bereich des Bahnhofs Denzlingen durch ein Loch in der Plane beide Personen in einem Sattelauflieger entdeckt und unverzüglich die Bundespolizei verständigt. Die Zugeinheit wurde daraufhin im Güterbahnhof Offenburg gestoppt und durch Einsatzkräfte der Bundes- und...

  • Offenburg
  • 27.03.18
Polizei

Reisender bestohlen
Trickdiebe im Offenburger Bahnhof

Offenburg (st). Ein Reisender wurde am Freitagmittag in der Schalterhalle des Offenburger Bahnhofs das Opfer von Taschendieben. Bislang unbekannte Täter entwendeten ihm sein Handy aus der Jackentasche und konnten unerkannt entkommen. Auf Bahnhöfen und in Zügen sind immer mehr professionell agierende Banden unterwegs, die mithilfe verschiedener Tricks die Wertgegenstände von Reisenden unbemerkt entwenden. Die Täter gehen dabei oft arbeitsteilig vor und sind gut organisiert. Innerhalb von nur...

  • Offenburg
  • 09.03.18
Polizei
Wem gehört dies Fahrrad?

Eigentümer gesucht
Polizei schnappt Fahrraddieb

Offenburg. Aufgrund den wachsamen Augen und der Geistesgegenwart eines Seniors konnte bereits am "Schmutzigen Donnerstag" ein mutmaßlicher Fahrraddieb zur Strecke gebracht werden. Der Zeuge beobachtete kurz vor 11 Uhr einen Verdächtigen, wie er sich an der Ostseite des Bahnhofs mit einem schwarzen Herrenrad auf und davon machte, nachdem er im Vorfeld verschiedene Fahrräder auf ihre Schließverhältnisse geprüft hatte. Kurze Zeit später konnten die alarmierten Beamten des Polizeireviers...

  • Offenburg
  • 13.02.18
Polizei

Drohanruf aus Telefonzelle
Zeugen nach Bombendrohung gesucht

Offenburg. Nach der Räumung des Offenburger Bahnhofes am späten Mittwochnachmittag haben die Beamten des Polizeireviers Offenburg die Ermittlungen zum Urheber des Drohanrufes aufgenommen. Dieser hatte sich um 16.01 Uhr über den Polizeinotruf an das Führungs- und Lagezentrum des Polizeipräsidiums Offenburg gewandt. Nach Stand der Ermittlungen wurde hierzu die öffentliche Telefonzelle an der Ecke der Moltkestraße zur Zeller Straße genutzt. Zeugen, die zwischen 15.50 Uhr und 16.10 Uhr...

  • Offenburg
  • 09.02.18
Polizei
2 Bilder

Bundespolizei sucht Eigentümer und Zeugen
Jugendliche werfen Fahrräder in Bahnhofsunterführung

Offenburg. Am 10. Januar gegen 20 Uhr haben vermutlich vier Jugendliche, im Bereich der Fahrradabstellanlage am Bahnhof Offenburg in der Rammersweierstraße, zwei Fahrräder in die dortige Bahnhofsunterführung geworfen. Zur besagten Uhrzeit wurden sie durch zwei Passanten beobachtet und diese meldeten den Vorfall umgehend der Bundespolizei. Nach ihren Angaben handelte es sich im drei männliche und eine weibliche Person, die mit einer auffallend orangenen Daunenjacke bekleidet war. Nach der Tat...

  • Offenburg
  • 11.01.18
Polizei

Vergeigt
50.000-Euro-Instrument am Bahnhof vergessen

Offenburg. Die Bundespolizei konnte am Dienstagabend im Bahnhof Offenburg eine wertvolle Geige sicherstellen. Kurz nach der Abfahrt des Zuges in Richtung Karlsruhe meldete sich ein Berufsmusiker und teilte den Beamten mit, er habe beim Einstieg im Bahnhof Offenburg das 50.000 Euro teure Instrument am Bahnsteig vergessen. Eine Streife der Bundespolizeiinspektion Offenburg begab sich umgehend zur beschriebenen Örtlichkeit und konnte den Geigenkasten samt Inhalt in Verwahrung nehmen. Der...

  • Offenburg
  • 11.01.18
Lokales
Der Schlachthof wird Ende 2019 frei und steht damit für die anstehende Planung des Sanierungsgebiets zur Verfügung.

Fragebogen als Auftakt
Sanierungsgebiet zwischen Bahnhof und Schlachthof

Offenburg (rek). "Es ist für uns eine Freude, das in den nächsten Jahren ein weiteres Sanierungsgebiet in den Fokus rückt", kündigte Oberbürgermeisterin Edith Schreiner bei einem Pressegespräch an. "MehrLiN" sei für die Nordweststadt sowie Offenburg gesamt ein absoluter Gewinn durch seine neue Attraktivität und daher Vorbild für das Sanierungsgebiet zwischen Bahnhof und Schlachthof. Baudezernent Oliver Martini nannte mit Sofienstraße in der Oststadt, Rhein-, Oken-, Freiburger und der...

  • Offenburg
  • 09.01.18
Polizei

Sprayer im Bahnhof Offenburg
Vitrine im Acherner Bahnhof zerstört

Achern/Offenburg (st). In der Nacht zum Samstag verursachten Unbekannte in den Bahnhöfen Offenburg und Achern Schäden. In Offenburg wurde ein dort abgestellter Reisezug besprüht. Im Bahnhof Achern wurde eine Fahrplanvitrine in der Unterführung eingeschlagen. In beiden Fällen liegen zu Tatverdächtigen und zur genauen Tatzeit keine Erkenntnisse vor. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und suchte Zeugen. Wer Angaben zu den Vorfällen in den beiden Bahnhöfen machen kann, wird gebeten,...

  • Offenburg
  • 30.12.17
Polizei

Ehefrau am Bahnhof mehrfach geschlagen
Anzeigen wegen Körperverletzung und Beleidung

Offenburg (st). Am Abend des zweiten Feiertags wurde der Bundespolizei durch einen Reisenden eine Körperverletzung im Offenburger Bahnhof gemeldet. Am Bahnsteig konnten die Beamten einen bereits polizeibekannten 29-jährigen Deutschen antreffen, der ersten Ermittlungen zufolge seine Ehefrau mehrfach geschlagen haben soll. Im Verlauf der polizeilichen Maßnahmen verhielt sich der alkoholisierte Mann aggressiv und unkooperativ. Zudem beleidigte er die Beamten fortlaufend. Ein Atemalkoholtest...

  • Offenburg
  • 27.12.17
Polizei
Symbolbild

Verstärkung angefordert
Bundespolizei trifft auf aggressive Personengruppe

Offenburg. Eine Streife der Bundespolizei ist am Sonntag im Bahnhof Offenburg aus einer fünfköpfigen Personengruppe heraus mit den Worten "A.C.A.B." (Anm. d. Redaktion: "all cops are bastards", auf deutsch etwa "alle Polizisten sind Mistkerle") beleidigt worden. Als die fünf Männer von den Beamten darauf angesprochen wurden, entblößte ein 21-Jähriger deutscher Staatsangehöriger seinen Oberkörper. Auf seiner Brust hatte er "A.C.A.B." tätowiert und gab gegenüber den Beamten zu verstehen, dass...

  • Offenburg
  • 19.12.17
Polizei

Ohne Vorwarnung
21-Jähriger am Bahnhof zusammengeschlagen

Offenburg. Ein 21-Jähriger befand sich am Sonntagmorgen kurz nach 7 Uhr zusammen mit seiner gleichaltrigen Begleiterin im Bereich des Bahnhofes, als er von einer Personengruppe angesprochen und unmittelbar attackiert wurde. Auch als der junge Mann am Boden lag, ließen die Angreifer nicht von ihm ab sondern traten weiter auf ihn ein. Im Anschluss entfernte sich die Gruppe in Richtung Innenstadt, wo sie trotz einer sofortigen Fahndung nicht mehr angetroffen werden konnte. Der Mann wurde durch...

  • Offenburg
  • 18.12.17
Lokales
Ein Euro kostet der Toilettengang. Der Wertbon über 50 Cent kann allerdings nicht in Offenburg eingelöst werden.

Ärgernis am Offenburger Bahnhof
Toilettenbesuch kostet ein Euro

Ortenau (rek/ds). In Offenburg am Bahnhof zahlen Toilettennutzer einen Euro und erhalten einen Wertbon von 50 Cent. Die Krux bei der Sache: Auf einen versteckt angebrachten Plakat steht: "Leider können Sie den Wertbon nicht hier im Bahnhof einlösen. Gerne aber bundesweit bei allen teilnehmenden Shops in Bahnhöfen". Toilettenanlagen in Bahnhöfen sind oft Orte von Vandalismus und anderen nicht angemessenen Tätigkeiten. Sind sie vorhanden, sind sie meist nicht mehr in der Obhut der Bahn,...

  • Offenburg
  • 16.12.17
  •  1
Polizei

Gewinn am Geldspielautomat
25-Jähriger wird ausgeraubt

Offenburg. Ein 25 Jahre alter Mann konnte sich am Montagnachmittag nicht lange über seinen Gewinn an einem Geldspielautomaten in einer Gaststätte am Bahnhof freuen. Nachdem ihm das Glück zunächst hold war, wurde dem Mittzwanziger kurz nach 16 Uhr seine Barschaft von einer mehrköpfigen Personengruppe gewaltsam abgenommen. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte ein Verdächtiger von dem Gewinn des 25-Jährigen mitbekommen, was später in der Gustav-Ree-Anlage die Grundlage für den Überfall...

  • Offenburg
  • 07.11.17
Lokales
Das Sanierungsgebiet könnte im Süden vom Schlachthof begrenzt sein.

Stadt Offenburg beginnt mit "vorbereitenden Maßnahmen"
Sanierungsgebiet zwischen Bahnhof und Schlachthof

Offenburg (st). Zwei wichtige Stadtentwicklungsmaßnahmen der kommenden Jahre sind die Umnutzung des Schlachthofareals an der Wasserstraße und die Neugestaltung des Bahnhofs und seines Umfelds. Der Gemeinderat hat im Juli beschlossen, hierfür die Ausweisung eines Sanierungsgebiets vorzubereiten. Das künftige Sanierungsgebiet könnte den Bereich zwischen der Kinzig im Westen und der Ostseite des Bahnhofs umfassen. Im Süden könnte es durch die Wasserstraße begrenzt sein. Im Norden könnte es bis...

  • Offenburg
  • 23.10.17
Polizei
Wer kennt das abgebildete, schwarz und neongelbe Mountainbike der Marke Stevens Applebee oder dessen Eigentümer? Hinweise werden unter der Telefonnummer: 0781/21-2200 erbeten.

Mutmaßlicher Fahrraddieb geschnappt
Besitzer eines Mountainbikes gesucht

Offenburg. Ein 18 Jahre junger Mann geriet am Mittwochnachmittag im Bereich des Busbahnhofs in eine Polizeikontrolle. Er führte ein hochwertiges Mountainbike mit sich, was die Beamten stutzig werden ließ zumal der Heranwachsende bei den Ordnungshütern kein unbeschriebenes Blatt ist. Unter der Hinzuziehung einer zweiten Streife sollte der Verdächtige mit dem Fahrrad einer Überprüfung unterzogen werden. Hierbei nahm er seine Beine in die Hand und flüchtete in Richtung Innenstadt, wo er kurz...

  • Offenburg
  • 19.10.17
Polizei
Wem gehört dieses Fahrrad?

Diebstahl am Bahnhof
Polizei sucht Fahrradeigentümer

Offenburg. Nachdem es bereits am 1. Oktober zum Diebstahl von zwei Fahrrädern in derRammersweierstraße Höhe Bahnhof gekommen war, gelang den Beamten des Polizeireviers Offenburg im Zuge einer Fahndung die vorläufige Festnahme von mehreren Tatverdächtigen. Während die Ermittlungen weiterhinlaufen, sind die Beamten nun auf der Suche nach den Eigentümern der beiden Räder. Es handelt sich hierbei zum einen um ein silbernes Trekkingrad der Marke Staiger Florida und zum anderen um...

  • Offenburg
  • 06.10.17
Lokales
Der Gelände rund um den Schlachthof kristallisiert sich als Startpunkt für Offenburgs nächstes großes Städtebauförderungsprogramm heraus.

Neues städtebauliches Sanierungsgebiet erstreckt sich bis Schlachthof
Stadt will Bahn "treiben", um Bahnhof zu erneuern

Offenburg (rek). Der Fixpunkt stet, erklärte Baubürgermeister Oliver Martini vor den Stadträten des Planungsausschusses in der Sitzung am Montag: Am 1. Januar 2019 startet ein neues Sanierungsprogramm mit Zuschüssen des Landes und Offenburg will dabei sein. Nach der Nordweststadt soll das angrenzende Gebiet zwischen Bahnhof und Schlachthof bis zur Wasserstraße im Süden das Sanierungsgebiet umfassen. Als Teilgebiete benannte Martini neben dem Schlachthof, der Ende 2019 schließt, und dem...

  • Offenburg
  • 11.07.17
Polizei

Einsatz am Offenburger Bahnhof
Mit Flaschenhals Personen attackiert

Am Donnerstag wurden mehrere Streifen des Polizeireviers und der Bundespolizei innerhalb einer Stunde gleich zweimal an den Bahnhof Offenburg gerufen. In beiden Fällen hatte ein 25 Jahre alter Asylbewerber die Ursache gesetzt. Kurz vor 23 Uhr wurde der Mann dabei beobachtet, wie er mit einem abgeschlagenen Flaschenhals vor dem Bahnhofsgebäude saß. Bei der Kontrolle konnte der gefährliche Gegenstand in Verwahrung genommen werden. Eine strafbare Handlung fand bis dahin nicht statt. Rund eine...

  • Offenburg
  • 24.06.17
Polizei

Sturz aus drei Meter Höhe
Arbeitsunfall

Offenburg. Arbeiter waren am Montagmorgen in einer Halle in der Straße Am Güterbahnhof in Offenburg damit beschäftigt, ein Regallager aufzubauen. Ein 19 Jahre alter Mann verlor hierbei offenbar den Halt auf einer Leiter und stürzte zwei bis drei Meter in die Tiefe. Hierbei zog er sich Verletzungen am Kopf zu, die nach notärztlicher Behandlung und dem Transport durch den Rettungsdienst in einem Klinikum weiter versorgt werden. Die Ermittlungen zum Unfallhergang haben die Beamten des...

  • Offenburg
  • 13.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.