Chrysanthemenkönigin

Beiträge zum Thema Chrysanthemenkönigin

Panorama
Chrysanthemenkönigin Lorena I.

Eine Frage, Frau Harter
Gesicht der Chrysanthema

Zur Eröffnung des Lahrer Blumen- und Kulturfestivals wurde gestern die neue Chrysanthemenkönigin Lorena I. gekürt. Was die Amtszeit für Lorena Harter bedeutet, verrät sie im Gespräch mit Daniela Santo. Wie fühlt man sich als Chrysanthemenkönigin? Als Chrysanthemenkönigin fühlt man sich durch die Robe, die Haare und das Diadem automatisch in einer anderen, besonderen Rolle. Natürlich ist das Amt für mich als Lahrerin auch eine besondere Ehre. Ich vertrete die Stadt Lahr und bin mit dem...

  • Lahr
  • 18.10.19
Lokales
Die Blumenmädchen: Lauren Putman (v. l.), Lia Franke, Thea Gnacke, Emilja Heby

Blumenmädchen abwechselnd im Einsatz
Zauberhafte Begleiterinnen der Chrysanthemenkönigin

Lahr (st). Sie sind immer ein erfrischender Blickfang, die Blumenmädchen an der Seite der Chrysanthemenkönigin. In diesem Jahr wird die amtierende Chrysanthemenkönigin Lorena I. bei ihren Spaziergängen durch die geschmückte Innenstadt, bei offiziellen Anlässen und Besuchen in sozialen Einrichtungen von Emilja Heby aus Lahr-Sulz (acht Jahre), Lauren Putman aus Lahr und Lia Franke aus Seelbach (beide zehn Jahre) sowie Thea Gnacke aus Meißenheim (acht Jahre) abwechselnd begleitet. Jedes Jahr...

  • Lahr
  • 14.10.19
Lokales
Sonja I. nach der Krönung
52 Bilder

Chrysanthema eröffnet
Sonja I. ist Botschafterin des Blumenfestivals

Lahr (ag). "Da ist die Chrysanthemenkönigin! Darf ich ein Foto machen?" Natürlich darf die Besucherin. Noch trägt Sonja Moser keine Krone, kommt gerade vom Friseur und ist unterwegs zum Eröffnungsempfang der Chrysanthema im Haus zum Pflug. Offiziell wird sie als Sonja I. erst später auf dem Marktplatz gekrönt. Ist sie nervös? "So langsam steigt die Aufregung", gibt die 20-jährige Sulzerin, die in Kehl Public Management im zweiten Semester studiert, zu. Auf dem Empfang ist davon aber nichts...

  • Lahr
  • 20.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.