Nachwuchs

Beiträge zum Thema Nachwuchs

Lokales
Nachwuchs am Erlebnispfad „Rosi Rotkehlchen“, Kleinebene Oppenau

Erlebnispfad in Oppenau
Tierischer Nachwuchs

Oppenau (st). Der neue Kinderpfad „Rosi Rotkehlchen“, auf dem Familien viel Wissenswertes rund umunsere heimische Vogelwelt erfahren können, erfreut sich großer Beliebtheit. Gerade der Bereich rund um die Kleinebene in Oppenau wird gerne als Rastmöglichkeit genutzt. Zum einen laden der Picknick- sowie der Spielplatz zum Verweilen sein, zum anderen sind die Kinder immer ganz fasziniert von den Tieren, die das Gelände beweiden. Rinder-Nachwuchs  Insbesondere die Jungtiere begeistern die...

  • Oppenau
  • 26.08.20
Sport
Geronimo und Patricia Steinkönig mit Nevio und dem Storch vom BSC Zell Foto: Sabine Herm

Ein Storch für Nevio:
Die Zeller Bogenschützen begrüßen Nachwuchs

Patricia und Geronimo Steinkönig sind überglücklich: Am 24. Juni 2020 erblickte der kleine Nevio das Licht der Welt.  Patricia Steinkönig ist seit 20 Jahren aktiv bei den Bogenschützen und war im südbadischen Kader vertreten. Am Samstag gratulierten die Zeller Bogenschützen der kleinen Familie mit dem Aufstellen des Storches. Anschließend wurde das Ereignis mit einem Grillfest gefeiert. Die Bogenschützen bedankten sich bei den Familien Steinkönig und Asmus für die Einladung.

  • Zell a. H.
  • 12.07.20
Panorama
6 Bilder

Schafherde
Jetzt wandern sie wieder!

"Sie sind wieder da, und wandern an den Rändern unseres Schuttertals mit auffallend viel Nachwuchs, der meistens nachts geboren wird. Eine Schafherde vermittelt ein Gefühl der natürlichen Ordnung und animiert zur Entschleunigung unseres hektischen Alltagstreiben."

  • Seelbach
  • 19.01.20
  • 1
Lokales
Mit selbst gebauten und programmierten Robotern traten die Kinder und Jugendlichen – hier die Scheffel-Juniors – bei den First-Lego-Robot-Games gegeneinander an.

Regionalwettbewerb der First Lego League
Nachwuchstüftler und ihre Städte von morgen

Offenburg (ds/st). Die Baumeister von morgen gaben sich gestern an der Hochschule Offenburg ein Stelldichein. Bei der fünften Ausgabe des Regionalwettbewerbs der First Lego League hieß es: "Lasst uns bessere Orte zum Leben und Arbeiten für Menschen entwerfen und bauen". Mehr als 200 Nachwuchsforscher zwischen neun und 16 Jahren traten den ganzen Tag über in 17 Teams in den Disziplinen Teamwork, Forschung, Robot-Design und Robot-Game gegeneinander an. Aus der Ortenau mit dabei waren Schüler des...

  • Offenburg
  • 11.01.20
Sport

Bundesliga-Nachwuchs im Renchtalstadion
U12 Blitzturnier

Am Sonntag, den 17. November spielen die Nachwuchsteams der Bundesligisten FC Bayern München, Borussia Dortmund, SC Freiburg und der TSG 1899 Hoffenheim in Oberkirch in einem sogenannten Blitzturnier im Modus jeder-gegen-jeden ab 14:00 Uhr gegenüber. Des Weiteren wird die Fußballschule Renchtal einen Fußball-Parcour aufbauen, den alle Kinder absolvieren können. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt, denn die Jugendabteilung des Sportverein Oberkirch grillt an ihrem...

  • Oberkirch
  • 12.11.19
Lokales
Auf dem Storchenturm gibt es Nachwuchs.

Jungstorch auf dem Storchenturm
Nachwuchs erstmals wieder nach 53 Jahren

Lahr (st). Erstmals nach 53 Jahren gibt es wieder Nachwuchs auf dem Lahrer Storchenturm. 1966 hatten zuletzt Störche auf dem Turm erfolgreich gebrütet. Damals gab es noch genügend Feuchtgrünland in der Umgebung. Da die Population der Weißstörche in den vergangenen Jahren im ganzen Land sehr stark zugenommen hatte, versuchte im vergangenen Jahr ein Storchenpaar, auch auf dem Lahrer Storchenturm zu brüten. Das Männchen stammte aus Reute im Landkreis Emmendingen, nördlich von Freiburg, wie der...

  • Lahr
  • 05.06.19
Sport
Die ETSV-Athletinnen Rebecca Grunwald, Leni Aupperle, Edda Kahlau, Mathilde Orb und Iris Bergen (von links)

LEICHTATHLETIK: Gute Leistungen beim ersten Freiluft-Wettkampf
Nachwuchsathletinnen des ETSV in starker Frühform

Offenburg (woge). Beim ersten Wettkampf der Freiluftsaison konnten sich Rebecca Grunwald und Leni Aupperle, beide im ersten U16-Jahr, gekonnt in Szene setzen. Rebecca Grunwald gewann den 100-Meter-Sprint in 14,53 Sekunden und belegte im Weitsprung mit 4,30 Metern den dritten Platz. Leni Aupperle schockte die Konkurrenz im Hochsprung mit übersprungenen 1,56 Metern, was eine neue persönliche Bestleistung bedeutete. An der 1,60-Meter-Marke scheiterte sie nur knapp. Im Weitsprung belegte sie mit...

  • Offenburg
  • 13.04.19
Lokales
Zweiter Erdmännchen-Wurf im Stadtpark Lahr

Vier neue Erdmännchen-Babys geboren
Wieder Nachwuchs im Lahrer Stadtpark

Lahr (st). Der Besuch des Lahrer Stadtparks lohnt sich immer, zurzeit aber noch ein bisschen mehr als sonst, denn es ist wieder Niedlichkeitsalarm angesagt: Es gibt Erdmännchen-Kinder. Seit fünf Wochen haben Tick, Trick und Track, die im Mai dieses Jahres zur Welt kamen, vier Geschwister. Die Erdmännchen sind kerngesund und vergrößern die Familie nun auf insgesamt zehn Tiere. Die beiden Tierpflegerinnen haben jetzt auf jeden Fall mehr Arbeit, damit die Großfamilie täglich mit genügend Futter...

  • Lahr
  • 29.08.18
Sport
Die Nachwuchs-Leichtathletinnen vom ETSV Offenburg: Iris Bergen, Pia Ammann, Leni Aupperle und Rebecca Grunwald (von links).

LEICHTATHLETIK: Badische Blockmeisterschaften in Langensteinbach
Persönliche Bestleistungen für die ETSV-Athletinnen

Langensteinbach. Für die Badischen Blockmeisterschaften in Langensteinbach hatten sich fünf Athletinnen der weiblichen U14 des ETSV Offenburg qualifiziert. An den Start gingen dann leider nur vier Athletinnen, da Vanda Skupin-Alfa erkrankte. Bei den Blockwettkämpfen werden verschiedene Disziplinen zusammengefasst und als eine Einheit gewertet. Bei den W12 startete Iris Bergen und Pia Ammann im Block Sprint/Sprung und konnten sich dort im 75-Meter-Sprint und über die 60 Meter Hürden über...

  • 23.06.18
Sport
Der HC-Lahr will mehr Kinder und Jugendliche gewinnen.

HC-Lahr will den Nachwuchs für den Hockeysport begeistern
Neue Akzente für die Jugendarbeit

Lahr (st). Im Mittelpunkt der neuen Ausrichtung des HC-Lahr steht eine engagierte, zukunftsgerichtete und erfolgreiche Jugendarbeit. Dieses Ziel hat sich der neue Vorstand des HC-Lahr als oberste Maxime in die Statuten geschrieben und sogleich mit der Umsetzung begonnen. Damit in Zukunft jede Altersklasse in ausreichendem Maße besetzt werden kann, ist nahezu eine Verdoppelung der Jugendspieler nötig. Mittlerweile werden wöchentlich Hockey-AGs an sechs Lahrer Grundschulen und zwei...

  • Lahr
  • 07.06.18
Lokales
Erdmännchennachwuchs im Lahrer Stadtpark

Erdmännchen-Nachwuchs im Stadtpark
Jungtiere auf Entdeckungstour

Lahr (st). Die Erdmännchen sind die Publikumslieblinge im Lahrer Stadtpark. Seit der Eröffnung der neuen Tiergehege im vergangenen Jahr, erfreuen sich täglich Kinder und Erwachsene an den putzigen Tieren. Das Erdmännchen-Gelände ist mittlerweile wie ein Schweizer Käse von Höhlen und Tunneln durchzogen, die die Tiere fleißig gegraben haben. Und genau dort ist jetzt auch der erste Nachwuchs zur Welt gekommen. Drei kleine Erdmännchen flitzen nun durchs Gehege, genießen die Sonne, erkunden die Welt...

  • Lahr
  • 28.05.18
Lokales
Die Wasserband-Senioren reinigen zweimal die Woche den Wasserspielplatz und suchen dringend Verstärkung.

Saubermänner fürs Wasserband gesucht
Ehrenamtliche Truppe braucht dringend Nachwuchs

Kehl (st). Es ist mit Abstand der beliebteste Spielplatz in Kehl: Sobald im Frühjahr die Sonne zu wärmen beginnt, tummeln sich Kinder unterschiedlichen Alters am Wasserband zwischen Rhein und Altrhein. Der zur Gartenschau 2004 angelegte Wasserspielbereich zieht auch Familien aus anderen Städten und Gemeinden der Ortenau an, ebenso wie aus Straßburg. Damit das Spielen dort Spaß macht, sorgen seit 13 Jahren Kehler Senioren zweimal pro Woche ehrenamtlich dafür, dass das Wasserband sauber bleibt....

  • Kehl
  • 22.05.18
Lokales
Die Kehler Wehr im Einsatz
2 Bilder

Tagesverfügbarkeit der Feuerwehr
Es fehlt an Kameraden

Lahr/Kehl (ds). Es ist eine Vorstellung, die einem richtig Angst einjagen kann: Es brennt, aber keiner kommt zum Löschen, weil der Feuerwehr schlichtweg die Leute fehlen. Besonders tagsüber stellt sich die Situation in manchen Wehren äußerst problematisch dar. Die Ursachen hierfür sind vielfältig – vom mangelnden Nachwuchs bis hin zur fehlenden Flexibilität der Arbeitgeber. Wir haben in den Großen Kreisstädten Lahr und Kehl nachgefragt, wie es hier um die Tagesverfügbarkeit bestellt...

  • Lahr
  • 06.03.18
Sport
Myléne Leier umrahmt von Dietmar Maletz vom TV Lahr (links) und Günter Hallbauer (Kampfrichter aus Freiburg).
2 Bilder

FECHTEN: Mylène Leier ganz oben auf dem Podest
Tolle Ergebnisse für Lahrer Nachwuchs

Lahr (w/st). Am Wochenende ging die Turniersaison der Fechter mit den offenen Südbadischen Meisterschaften der Junioren (U20) und dem Pokalturnier der Schüler zu Ende. Mylène Leier unterstrich hier nochmals ihre konstante Leistung mit dem Meistertitel im Florett. Im Degen unterlag sie im Finale der gebürtigen Finnin Rilla Ritakallo mit 7:15 und wurde Zweite. Ihr Vereinskollege Leonard Müller erlangte den fünften Platz bei den Junioren. Leier musste sie sich am Sonntag noch einer weiteren...

  • Lahr
  • 08.07.17
Lokales
Die Teilnehmer des "Kunst Camps" der Kunstschule Offenburg kamen aus ganz Baden-Württemberg.

"Kunst Camp" der Kunstschule Offenburg kam gut an
Nachwuchs triff auf Berufskünstler

Offenburg (st). Gemeinsam mit der Karl-Schlecht-Stiftung, der Landesarbeitsgemeinschaft der Kunstschulen in Baden-Württemberg und dem Land Baden-Württemberg hatte die Kunstschule Offenburg zum "Kunst Camp" in der letzten Ferienwoche eingeladen. 25 junge Leute – im Alter zwischen 16 und 23 Jahren – aus ganz Baden-Württemberg hatten bis Donnerstag sich mit dem Konzept "Inszenierte Körper" beschäftigt. Dabei konnten sie sich die Bereiche Fotografie, Skulptur und textile Objektkunst aussuchen. Die...

  • Offenburg
  • 16.06.17
Lokales
Zimmermannslehrlinge präsentieren sich in ihrer Kluft

Schulabgänger werden bei ihrer Berufswahl beraten und unterstützt
Der Baubranche fehlt Handwerkernachwuchs

Hausach/Gutach (cao). Derzeit wird über den Abschlussarbeiten gebrütet und die abgehenden Schüler aller Schularten stehen vor einer wichtigen Zukunftsentscheidung: ihrer Berufswahl. Auszubildende werden in vielen Bereichen gesucht. Unterstützung und Informationen finden die Schulabgänger bei Ausbildungs- und Berufsinfobörsen. Doch die Entscheidung ist nicht einfach, auch wenn es hier ein breitgefächertes Angebot gibt. Uwe Arnold, Abteilungsleiter der Kaufmännischen Schulen in Hausach,...

  • Hausach
  • 30.05.17
Lokales
Wenn ein Baby über Wochen ohne Unterlass weint, brauchen die Eltern Hilfe.

Wenn das Baby nicht mehr aufhört, zu schreien

Ortenau. Für Eltern ist es ein Albtraum – scheinbar ohne Unterlass schreit das Baby, anhaltend, laut. Wo andere selig im Schlaf schlummern, bleibt der eigene Nachwuchs wach. Nichts scheint zu helfen, weder Wiegen noch Trösten. Schreibabys werden die Säuglinge genannt, die ihre Eltern durch ständiges Weinen auf Trab halten. Die Phase beginnt oftmals in der zweiten Lebenswoche und  kann bis zum achten Monat anhalten. „Das ist ganz individuell“, stellt Ana Bela Alves-Kardel,...

  • 23.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.