Coronavirus

Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Lokales
Aus dem Offenburger ZIZ wird ab dem 16. August ein KIZ.

ZIZ schließt am 15. August
Impfen ohne Termin und mit freier Auswahl

Offenburg (gro). Anfang Januar hat das Zentrale Impfzentrum (ZIZ) in der Messe Offenburg seinen Betrieb aufgenommen. Seitdem wurden dort 350.000 Impfungen vorgenommen. Am Sonntag, 15. August, wird das ZIZ schließen. Es wird aber weiterhin in der Offenburger Messe geimpft werden. Die beiden Kreisimpfzentren (KIZ) in Lahr und Offenburg, die Mitte Januar an den Start gingen, werden zu diesem Datum zusammengelegt. "Wir übernehmen die Infrastruktur am Messestandort", erklärt Dr. Diana Kohlmann,...

  • Offenburg
  • 30.07.21
Lokales

Sieben-Tage-Inzidenz bei 12,1
Elf Neuinfektionen in der Ortenau

Ortenau (st). Die elf vom Gesundheitsamt des Ortenaukreises am Donnerstag, 29. Juli, an das Landesgesundheitsamt übermittelten und bestätigten neuen Covid-19-Fälle im Ortenaukreis stammen aus Achern (2), Hohberg (1), Hornberg (5), Lahr (1), Neuried (1) und Offenburg (1). Die ausführliche Darstellung der aktualisierten Fallzahlen (Altersgruppe, Geschlecht und Wohnort) gibt es immer mittwochs auf der Sonderseite des Ortenaukreises im Internet unter www.ortenaukreis.de/corona_fallzahlen. Die...

  • Offenburg
  • 30.07.21
Lokales
7 Bilder

Steigende Coronazahlen
Ab 30. Juli gilt Inzidenzstufe 2 in der Ortenau

Ortenau (st). Am Samstag, 24. Juli, hat der Sieben-Tage-Inzidenzwert (pro 100.000 Einwohner) im Ortenaukreis erstmals den Wert von zehn überschritten und ist seitdem nicht wieder unter diesen Schwellenwert gefallen. Mit dem vom Landesgesundheitsamt für Mittwoch, 28. Juli, festgestellten Inzidenzwert von 12,1 hat der Ortenaukreis die Sieben-Tages-Inzidenz von zehn an fünf aufeinanderfolgenden Tagen überschritten. Damit rutscht er in die Inzidenzstufe 2 der Corona-Verordnung (CoronaVO) für...

  • Offenburg
  • 29.07.21
Lokales

Sieben-Tage-Inzidenz erneut über 10
13 Neuinfektionen am Dienstag

Ortenau (st). Die 13 vom Gesundheitsamt des Ortenaukreises am Dienstag, 27. Juli, an das Landesgesundheitsamt übermittelten und bestätigten neuen Covid-19-Fälle im Ortenaukreis stammen aus Achern (2), Appenweier (1), Kehl (3), Lahr (2), Neuried (1), Offenburg (2), Oppenau (1) und Wolfach (1). Infektionsgeschehen Im aktuellen Situationsbericht zur Covid-19-Lage im Ortenaukreis informiert das Gesundheitsamt unter anderem zum Infektionsgeschehen im Ortenaukreis, danach gibt es aktuell an sechs...

  • Offenburg
  • 28.07.21
Lokales
Auch 2021 wird es kein Ortenauer Weinfest in Offenburg geben. Das Bild stammt vom letzten Weinfest im Jahr 2019 und zeigt die Eröffnung durch Oberbürgermeister Marco Steffens.

Zu viele Unwägbarkeiten
Ortenauer Weinfest 2021 wird abgesagt

Offenburg (st). Nachdem das Ortenauer Weinfest bereits im vergangenen Jahr 2020 aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen musste, wurde nun entschieden, dass die Veranstaltung auch in diesem Jahr nicht stattfinden kann. Grund sind die vielen Unwägbarkeiten hinsichtlich der Rahmenbedingungen, denn nach wie vor ist aufgrund der Dynamik bei den aktuellen Corona-Verordnungen keine belastbare Planung möglich. „Ich hoffe, dass wir das Weinfest im kommenden Jahr wieder anbieten können“, sagt...

  • Offenburg
  • 27.07.21
Lokales

Sechs Neuinfekionen am Dienstag
Sieben-Tage-Inzidenz bei 5,1

Offenburg (st). Die sechs vom Gesundheitsamt des Ortenaukreises am Dienstag, 20. Juli, an das Landesgesundheitsamt übermittelten und bestätigten neuen Covid-19-Fälle im Ortenaukreis sind in Appenweier (1), Friesenheim (1), Gengenbach (1), Lahr (2) und Rheinau (1). Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt damit nach Angaben des Landesgesundheitsamtes, Stand 21. Juli 2021, 16 Uhr, bei 5,1. Im aktuellen Situationsbericht zur Covid-19-Lage im Ortenaukreis informiert das Gesundheitsamt unter anderem zum...

  • Offenburg
  • 21.07.21
Lokales

Zwei Neuinfektionen in der Ortenau
Sieben-Tage-Inzidenz bei 6,3

Ortenau (st). Die zwei vom Gesundheitsamt des Ortenaukreises am Montag, 19. Juli, an das Landesgesundheitsamt übermittelten und bestätigten neuen Covid-19-Fälle im Ortenaukreis stammen aus Kehl und Offenburg. Die ausführliche Darstellung der aktualisierten Fallzahlen (Altersgruppe, Geschlecht und Wohnort) gibt es immer mittwochs auf der Sonderseite des Ortenaukreises im Internet unter www.ortenaukreis.de/corona_fallzahlen. Die aktuellen Belegungszahlen der Intensivbetten im Ortenaukreis sind...

  • Offenburg
  • 20.07.21
Lokales
Das Zentrale Impfzentrum in der Messe Offenburg bietet nun auch Impfungen ohne vorherige Terminverbabe an.

Angebot im ZIZ Offenburg
Impfungen ohne vorherige Terminvergabe

Offenburg (st). In dieser Woche,  bietet das Impfzentrum auf dem Messegelände in Offenburg neben der regulären Terminvergabe auch Termine ohne vorherige Terminvereinbarung für Erst- und Zeittermine an, informieren die Leiterinnen Sandra Kircher von der Messe Offenburg und Dezernentin Diana Kohlmann vom Landratsamt. „Wir sind sehr froh, dass wir in dieser Woche von Mittwoch bis Sonntag Impfungen ohne Termin anbieten können und damit das Prozedere deutlich zu vereinfachen“, so Kircher. Die...

  • Offenburg
  • 20.07.21
  • 1
Lokales

Vier neue Covid-19-Fälle
Sieben-Tage-Inzidenz bleibt weiter unter zehn

Offenburg (st). Die vier vom Gesundheitsamt des Ortenaukreises am Donnerstag, 15. Juli, an das Landesgesundheitsamt übermittelten und bestätigten neuen Covid-19-Fälle im Ortenaukreis stammen aus Kehl (1), Lahr (1) und Oberkirch (2). Die ausführliche Darstellung der aktualisierten Fallzahlen (Altersgruppe, Geschlecht und Wohnort) gibt es immer mittwochs auf der Sonderseite des Ortenaukreises im Internet unter www.ortenaukreis.de/corona_fallzahlen Die aktuellen Belegungszahlen der Intensivbetten...

  • Offenburg
  • 16.07.21
Lokales

Sieben-Tage-Inzidenz bei 8,1
Elf Neuinfektionen in der Ortenau

Offenburg (st). Die elf vom Gesundheitsamt des Ortenaukreises am Mittwoch, 14. Juli, an das Landesgesundheitsamt übermittelten und bestätigten neuen Covid-19-Fälle im Ortenaukreis stammen aus Ettenheim (1), Kehl (2), Lahr (3), Neuried (1), Oberkirch (1), Offenburg (2) und Willstätt (1). Die ausführliche Darstellung der aktualisierten Fallzahlen nach Altersgruppe, Geschlecht und Wohnort gibt es immer mittwochs auf der Sonderseite des Ortenaukreises im Internet unter...

  • Offenburg
  • 15.07.21
Lokales

Fünf Neuinfektionen
44 Prozent der Ortenauer haben vollen Impfschutz

Offenburg (st). Die fünf vom Gesundheitsamt des Ortenaukreises am Dienstag, 13. Juli, an das Landesgesundheitsamt übermittelten und bestätigten neuen Covid-19-Fälle im Ortenaukreis stammen aus Achern (1), Ettenheim (1), Gengenbach (1), Lautenbach (1) und Offenburg (1). Infektionsgeschehen im Ortenaukreis Im Ortenaukreis gibt es aktuell, 13. Juli, 16 Uhr, eine Schule bei denen Personen, eine Klasse oder mehrere Klassen in Quarantäne sind, von großen Ausbrüchen kann man hier nicht sprechen da es...

  • Offenburg
  • 14.07.21
Lokales

Heimaufsicht des Ortenaukreises
33 Regelprüfungen durchgeführt

Offenburg (st). Bis 30. Juni 2021 hat die Heimaufsicht des Ortenaukreises in diesem Jahr insgesamt 33 Regelprüfungen durchgeführt. Das sind rund 33 Prozent der insgesamt 99 zu prüfenden Pflege- und Betreuungseinrichtungen im Ortenaukreis. Auch sogenannte anbietergestützte ambulante betreute Wohngemeinschaften werden von der Heimaufsicht geprüft, allerdings nur in den ersten drei Jahren seit Betriebsaufnahme. Seit 2018 ist die Zahl dieser Wohngemeinschaften von einer auf mittlerweile auf elf...

  • Offenburg
  • 13.07.21
Lokales

Sieben neue Coronafälle übers Wochenende
Inzidenz liegt bei 3,0

Offenburg (st). Die sieben vom Gesundheitsamt des Ortenaukreises von Freitagnachmittag bis Sonntag, 2. bis 4. Juli,  an das Landesgesundheitsamt übermittelten und bestätigten neuen Covid-19-Fälle im Ortenaukreis stammen aus Achern (1), Friesenheim (1), Kehl (2), Offenburg (2) und Seelbach (1). Die ausführliche Darstellung der aktualisierten Fallzahlen (Altersgruppe, Geschlecht und Wohnort) gibt es immer mittwochs auf der Sonderseite des Ortenaukreises im Internet unter...

  • Offenburg
  • 05.07.21
Lokales
Landrat Frank Scherer (vorne Mitte) mit Vertretern der Jägerbataillons 291 und 292 aus Illkirch und Donaueschingen sowie dem Deutsch-Französischen Versorgungsbataillon aus Müllheim.

Landrat verabschiedet Soldaten
Für Kontaktpersonenermittlung wichtig

Ortenau (st). Landrat Frank Scherer hat am Mittwoch, 30. Juni, im Sitzungssaal des Landratsamts Soldaten der Bundeswehr, die den Ortenaukreis während der Corona-Pandemie vor allem im Gesundheitsamt bei der Kontaktpersonenermittlung unterstützt hatten, im Rahmen einer kurzen Zeremonie verabschiedet. Scherer bedankte sich bei den Vertretern der Jägerbataillons 291 und 292 aus Illkirch und Donaueschingen sowie dem Deutsch-Französischen Versorgungsbataillon aus Müllheim, deren Kompanien mit...

  • Offenburg
  • 30.06.21
Lokales
Wer sich zum ersten Mal gegen Corona impfen lassen möchte, kann in den Impfzentren einen Termin buchen.

Wieder Termine buchbar
In Offenburg sind wieder Erstimpfungen möglich

Offenburg (gro). Termine für eine Erstimpfung gegen Covid-19 waren in den Impfzentren in der Ortenau eine ganze Zeit lang Mangelware. Die Zentren waren mit den notwendigen Zweitimpfungen ausgelastet. Für Erstimpfungen stand kein Wirkstoff zur Verfügung. Das hat sich nun geändert, die Hersteller haben nachgeliefert, die Impfstoffe wurden auf die Bundesländer verteilt.  "Wir fangen jetzt wieder mit Erstimpfungen an und haben deshalb auch Termine in unser System eingepflegt", sagt Sandra Kircher,...

  • Offenburg
  • 29.06.21
Lokales
Ab Montag gelten neue Regeln, auch für Schwimmbäder.

Neue Coronaverordnung ab 28. Juni
Mehr Freiheit bei niedriger Inzidenz

Ortenau/Stuttgart (gro). Das Land Baden-Württemberg hat angesichts sinkender Infektionszahlen die Corona-Verordnung überarbeitet. Ab Montag, 28. Juni, gelten vier neue Inzidenzstufen. Generell gilt, überschreitet ein Stadt- oder Landkreis an fünf aufeinanderfolgenden Tagen den jeweiligen Schwellenwert, werden die Öffnungsschritte wieder zurückgenommen. In der Inzidenzstufe 1 muss die Sieben-Tage-Inzidenz dauerhaft unter zehn liegen, in der Stufe 2 zwischen zehn und 35, in der Stufe 3 zwischen...

  • Offenburg
  • 26.06.21
Lokales

Fünf neue Covid-19-Fälle
Inzidenz im Ortenaukreis liegt bei 10,2

Ortenau (st). Die fünf vom Gesundheitsamt des Ortenaukreises am Mittwoch, 16. Juni, an das Landesgesundheitsamt übermittelten und bestätigten neuen Covid-19-Fälle im Ortenaukreis stammen aus Gengenbach (1), Hausach (1), Hofstetten (1), Offenburg (1) und Wolfach (1). Die ausführliche Darstellung der aktualisierten Fallzahlen (Altersgruppe, Geschlecht und Wohnort) gibt es immer mittwochs auf der Sonderseite des Ortenaukreises im Internet unter www.ortenaukreis.de/corona_fallzahlen Die aktuellen...

  • Offenburg
  • 18.06.21
Lokales

Elf Neuinfektionen in der Ortenau
Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 12,3

Offenburg (st). Die elf vom Gesundheitsamt des Ortenaukreises an das das Landesgesundheitsamt übermittelten und bestätigten neuen Covid-19-Fälle im Ortenaukreis stammen aus Hofstetten (4), Lahr (3), Ohlsbach (1), Seelbach (1) und Steinach (2), teilt das Landratsamt Ortenaukreis am Mittwoch, 16. Juni, mit.  Im Ortenaukreis gibt es aktuell 24 Schulen bei denen Personen, eine Klasse oder mehrere Klassen in Quarantäne sind, von großen Ausbrüchen kann man hier nicht sprechen da es sich immer nur um...

  • Offenburg
  • 16.06.21
Marktplatz
Oberbürgermeister Steffens (r.) testet zusammen mit Hobart-Geschäftsführer Manfred Kohler (l.) das mobile Handwaschbecken.

Live-Demonstration auf Wochenmarkt
OB testet mobile Handwaschstation

Offenburg (st/ds). Türgriffe, Smartphones, Einkaufswagen: Gegenstände wie diese sind regelrechte „Hotspots“, auf denen sich Keime und andere Erreger sammeln, die Infektionen verursachen können. Gründliches Händewaschen wirkt dem entgegen und bietet Schutz gegen Krankheiten – auch in Bezug auf Coronaviren. Doch nicht immer ist ein Handwaschbecken in greifbarer Nähe. Spültechnikhersteller Hobart schafft mit seinem neuen mobilen Handwaschsystem nun Abhilfe an den Orten, an denen es bisher keine...

  • Offenburg
  • 12.06.21
Freizeit & Genuss
Zum zweiten Mal wird die Eurocheval als bedeutende Messe rund ums Pferde abgesagt.

Auch Bauen-Wohnen-Garten abgesagt
Eurocheval wird auf 2022 verschoben

Offenburg (st). Die Eurocheval wird auf August 2022 verschoben und auch die Messe Bauen-Wohnen-Garten findet in diesem Jahr nicht statt. Mitte Mai hat das Land seine Vorgaben für Messedurchführungen veröffentlicht und Anfang Juni aktualisiert. "Für viele Aussteller und Partner kommen die Parameter zur Vorbereitung einer Teilnahme zu spät", erklärt dazu Sandra Kircher, Geschäftsführerin der Messe Offenburg. Erschwerend komme hinzu, dass aufgrund der inzidenzbasierten Öffnungsperspektive keine...

  • Offenburg
  • 11.06.21
Sport

Trainingsbetrieb aufgenommen
SSV Offenburg geht wieder an den Start

Offenburg (st). Ab sofort startet der SSV Offenburg unter eingeschränkten Bedingungen sei Schwimmtraining. Das Training findet ausschließlich im Freibad statt. Ausnahme sind die Nichtschwimmer, die ins Hallenbad dürfen, so der Verein in einer Pressenotiz. Die aktuell geltenden Regelungen sind zu beachten und die Trainingsteilnehmer sollten sich frühzeitig am Hintereingang des Hallenbades einfinden. Die Trainingszeiten finden montags von 16.30 bis 17.15 und von 17.15 bis 18 Uhr statt. Weitere...

  • Offenburg
  • 09.06.21
Freizeit & Genuss
Das Kletterzentrum öffnet wieder seine Pforten.

Anmeldung abends und an Wochenenden nötig
Kletterzentrum öffnet wieder

Offenburg (st). Ab Donnerstag, 3. Juni, darf im Kletterzentrum Offenburg auch wieder drinnen geklettert werden, teilt die Sektion Offenburg des Deutschen Alpenvereins in einer Pressenotiz mit. Zugelassen sind insgesamt 30 Leute plus acht im Boulderraum. Ein Wechsel zwischen den beiden Bereichen ist nicht möglich. Bistro, Duschen und Umkleiden bleiben weiterhin geschlossen. Eine Anmeldung ist abends und an den Wochenenden nötig, der Link zu den Zeitfenstern findet sich auf...

  • Offenburg
  • 02.06.21
Freizeit & Genuss

Lockerungen für kulturelle Einrichtungen
Ritterhaus, Bibliothek und Galerie

Offenburg (st). Die Freude ist groß: Da die Sieben-Tage-Inzidenz im Ortenaukreis an fünf aufeinanderfolgenden Tagen den Schwellenwert von 50 unterschritten hat, darf sich auch der Fachbereich Kultur der Stadt Offenburg ab dem 31. Mai über weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen freuen. Unter Berücksichtigung der geltenden Hygienemaßnahmen können alle städtischen kulturellen Einrichtungen ohne Nachweis eines negativen Corona-Tests besucht werden. Für einige Einrichtungen ist keine Terminbuchung...

  • Offenburg
  • 31.05.21
Lokales
Siliva Peter-Borutta (l.) und Victoria Huber erzählen von ihrem Alltag im Ortenau Klinikum.

Alltag auf der Intensivstation
Die Zeit zum Luftholen fehlt einfach

Offenburg (gro). Die Arbeit mit Patienten habe sie gereizt, sagt Silvia Peter-Borutta, Bereichsleiterin Intensivstation am Ortenau Klinikum in Offenburg. "Es ist ein abwechslungsreicher Beruf. Sie begleiten Menschen in einer Ausnahmesituation, das hat was." Bei Victoria Huber, eine der Stationsleitungen der Chirurgischen Intensivstation am Ortenau Klinikum in Offenburg, war es der Kontakt mit einem Angehörigen, der ihr Interesse an der Krankenpflege geweckt hatte. Beide entschieden sich während...

  • Offenburg
  • 21.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.