Fahndung

Beiträge zum Thema Fahndung

Polizei

Fünf offene Haftbefehle
Bundespolizisten hatten den richtigen Riecher

Kehl. Die intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich waren am Dienstagabend besonders erfolgreich. Bundespolizisten haben vor dem Bahnhof in Kehl einen 42-jährigen Deutschen kontrolliert. Wie sich herausstellen sollte, hatten sie hierbei den richtigen Riecher. Nachdem bei dem ausweislosen Mann die Identität sicher festgestellt worden war, ergab die Fahndungsabfrage fünf offene Haftbefehle gegen ihn. Gesucht wurde er unter anderem wegen besonders schwerer Fälle...

  • Kehl
  • 13.05.22
Polizei

Polizei bittet um Hinweise
Rücksichtsloser Twingo-Fahrer gesucht

Kehl (st). Die Beamten des Polizeireviers Kehl hoffen nach einem rücksichtlosen Fahrmanöver eines bislang unbekannten Renault-Lenkers auf Hinweise aus der Bevölkerung. Spaziergängerin rettet sich mit Sprung zur Seite Der junge Fahrer eines silberfarbenen Twingo soll am Donnerstagmorgen auf einem Waldweg zwischen der Kläranlage in Leutesheim und dem Prestelsee kurz vor Auenheim mit derart überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein, dass er gegen 9.15 Uhr gerade noch eine Kollision mit...

  • Kehl
  • 03.02.22
Polizei

Frauen melden zwei Vorfälle
Fahndung nach sexueller Beläsigung

Kehl-Kork (st). Ein etwa 25 Jahre alter Mann mit südländischem Aussehen und dunkler Bekleidung soll am Mittwochnachmittag sein Unwesen am Korker Baggersee getrieben und zwei Frauen sexuell belästigt haben. Zunächst berichtete eine 52 Jahre alte Frau, dass der Mann gegen 16 Uhr vor ihren Augen an seinem Geschlechtsteil ungeniert gerieben habe und sie anschließend sogar zum Geschlechtsverkehr aufgefordert haben soll. Etwa eine Stunde später schilderte eine 34-Jährige, dass sie in der Straße Am...

  • Kehl
  • 22.10.20
Polizei

Mehrstündige Fahndungsaktion im Grenzraum
Festnahmen, Ausweisungen und andere Verfehlungen

Neuried-Altenheim/Iffezheim/Kehl/Freiburg/Neuenburg (st). Mit dem Ziel der Bekämpfung der illegalen Migration, der grenzüberschreitenden Betäubungsmittel-,Waffen- und Eigentumskriminalität, führten die Bundespolizeiinspektionen Offenburg und Weil am Rhein Dienstagnachmittag eine mehrstündige gemeinsame Fahndungsaktion im grenznahen Raum zu Frankreich durch. Zum Einsatz kam hierbei ein Hubschrauber der Bundespolizeifliegerstaffel, der mobile Kontrolleinheiten im Rahmen dieser speziellen Art von...

  • Kehl
  • 27.11.19
Polizei

Fahndung nach Täter erfolglos
Sexuelle Belästigung in Willstätt

Willstätt (st) Nach ersten Erkenntnissen soll es am Donnerstagmorgen zu einer offenbar sexuellen Belästigung durch einen Mann gekommen sein. Der Unbekannte soll dabei gegen 9 Uhr eine Frau in der Nähe des Friedhofes umarmt haben. Der Frau gelang es, sich zu entfernen. Nachdem das Opfer im Bereich der Hauptstraße einen Zeugen ansprechen konnte, alarmierte dieser die Polizei. Der Unbekannte ergriff die Flucht via Hauptstraße, Am Mühlplatz über die dortige Holzbrücke und weiter in Richtung...

  • Willstätt
  • 24.10.19
Polizei
Jedes die Auto, das die Grenze Richtung Straßburg passieren wollte, hat die Polizei in Augenschein genommen.

Nach versuchtem Raubüberfall
Fahndung der Polizei an Europabrücke

Kehl (st) - Am frühen Montagnachmittag kam es offenbar zu einem versuchten Überfall auf eine Buchhandlung im Bahnhofsgebäude in Kehl sowie kurze Zeit später auf ein Sonnenstudio in der Innenstadt. Gegen 13.40 Uhr betrat zunächst ein Verdächtiger das Geschäft Bahnhof und forderte unter Vorhalt einer Pistole Bargeld. Ohne Beute ergriff er kurz darauf die Flucht. Wenig später erreichte der Notruf aus einem Sonnenstudio in der Schulstraße die Polizei. Dort hatte mutmaßlich der gleiche...

  • Kehl
  • 14.10.19
Polizei

Schaukel statt Schule
10-Jähriger wird als vermisst gemeldet

Kehl. Einen schnellen Fahndungserfolg konnten die Beamten des Polizeireviers Kehl am Donnerstag verbuchen. Nachdem ein 10-jähriger Junge am Morgen nicht in der Schule erschienen war, wurde dessen Mutter über das Rektorat darüber in Kenntnis gesetzt. Nach der eigenen Suche durch die besorgte Mutter und ihren Bekannten im Stadtgebiet Kehl, wandte sie sich hilfesuchend gegen 12 Uhr an die Kehler Ordnungshüter. Just als diese alle Daten, samt Personenbeschreibung und einem Foto, für die sofortige...

  • Kehl
  • 22.03.19
Polizei

Kontrollen nach Terroranschlag
Festnahme am Grenzübergang Rheinau

Rheinau-Freistett. Die Bundespolizei hat im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen anlässlich des Terroranschlags in Straßburg, bei Kontrollen am Grenzübergang Rheinau am Donnerstag einen gesuchten Straftäter verhaftet. Gegen den 38-jährigen Albaner bestand ein Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichts Ulm wegen versuchten Totschlags. Nach richterlicher Vorführung wurde er ins Gefängnis gebracht.

  • Rheinau
  • 14.12.18
Polizei
Der Fahndungsaufruf der Police Nationale
2 Bilder

Fahndungsbild des mutmaßlichen Weihnachtsmarktattentäters veröffentlicht
Wer hat Cherif Chekatt gesehen?

Kehl/Straßburg (st). Der mutmaßliche Attentäter, der am Dienstagabend, 11. Dezember, in der Straßburger Innenstadt auf Passanten schoss, wurde noch nicht gefasst. Die Police Nationale hat das Bild des Verdächtigen aus Fahndungszwecken veröffentlicht, das auch von der deutschen Bundespolizei weitergegeben wurde. Gesucht wird Cherif Chekatt gegen den ein Haftbefehl vorliegt. Er wird wie folgt beschrieben: 29 Jahre, 1,80 Meter groß, normaler Körperbau, kurze Haare, vielleicht mit Bart, matte...

  • Kehl
  • 13.12.18
Polizei
Wer kennt die verdächtigen Personen?
2 Bilder

Fahrradgeschäft ausgeräumt
Fahndung nach Tatverdächtigen

Kehl-Marlen. Nach dem Einbruch in ein Fahrradgeschäft in der Nacht auf den 15. November sind die Ermittler des Polizeireviers Kehl ein Stück vorangekommen. Fahrzeug mit französischer Zulassung Bei der Auswertung des Videomaterials konnten die Beamten brauchbare Aufnahmen von zwei Tatverdächtigen sichern. Ferner soll es sich laut Zeugenaussagen bei dem zur Tat benutzten Fahrzeug um einen größeren Kastenwagen, ähnlich eines Sprinters, der Marke Citroen mit französischer Zulassung gehandelt haben....

  • Kehl
  • 23.11.18
Polizei

Auf der Flucht
Diebe im Wohnzimmer überrascht

Kehl. Zwei noch unbekannten Einbrechern ist am Montagabend in letzter Sekunde die Flucht gelungen. Die beiden Männer wurden von einem Anwohner bei dessen Heimkehr im Wohnzimmer des Hauses im Schöneberger Weg überrascht. Hunde und Hubschrauber im Einsatz Nach einer darauffolgenden Flucht in Richtung der Hauptstraße und Sundheim gelang es dem diebischen Duo in einem angrenzenden Waldstück zu verschwinden. Eine umgehend eingeleitete Fahndung mit zahlreichen Streifenbesatzungen der umliegenden...

  • Kehl
  • 16.05.18
Polizei

13-Jährige belästigt
Exhibitionist entblößt sich am Bahnhof

Kehl. Ein bislang unbekannter Täter hat am Donnerstag gegen 12.50 Uhr in der Bahnhofshalle des Bahnhofs Kehl gegenüber einer 13-jährigen Schülerin aus Straßburg sein entblößtes Glied gezeigt. Die Begleiterin der Schulklasse erschien wenig später mit der 13-Jährigen bei der Bundespolizei in Kehl, schilderte den Beamten den Sachverhalt und gab eine Personenbeschreibung des Tatverdächtigen ab. Demnach handelt es sich bei dem Tatverdächtigen um einen ca. 35 Jahre alten Mann mit kurzen rot-blonden...

  • Kehl
  • 20.04.18
Polizei

Diebstahl in Frankreich
Besitzerin entdeckt entwendetes Fahrzeug

Kehl. Eine 29 Jahre alte Frau erschien am Montagmorgen gegen 9 Uhr auf der Wache der Bundespolizei, um den Diebstahl ihres VW Crafter zu melden. Der Transporter wurde laut der Endzwanzigerin vergangene Nacht in Frankreich gestohlen. Nach erfolgter Anzeigenerstattung sah die Bestohlene ihr Fahrzeug kurze Zeit später auf einem Parkplatz in der Graudenzer Straße stehen. Im Zuge der erfolgten Überprüfung stießen die Bundespolizisten tatsächlich auf den gesuchten Transporter. Drei Männer stiegen in...

  • Kehl
  • 10.10.17
Polizei

Erst geflüchtet, dann verhaftet
Großer Polizeieinsatz in Kehl

Kehl (st). Zehn Einsatzfahrzeuge der Polizei sowie ein Polizeihubschrauber waren am Montag wegen eines Ladendiebstahls in einem Baumarkt am Sundheimer Fort im Einsatz. Ein Detektiv hatte gegen 9.45 Uhr einen Mann mittleren Alters beim Diebstahl ertappt und wollte ihn festhalten. Der Verdächtige konnte sich jedoch losreißen und fügte dem Detektiv dabei leichte Verletzungen zu. Über die L75 flüchtete der Unbekannte in Richtung Westen durch einen Graben ins angrenzende Feld. Nachdem der Flüchtige...

  • Kehl
  • 13.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.