Fahrrad

Beiträge zum Thema Fahrrad

Polizei

Vollsperrung nach Schulwegunfall
Schwer verletzt ins Krankenhaus

Offenburg (st). Aufgrund eines Verkehrsunfalls war die Kreuzung der K5326/Senator-Burda-Straße am Mittwochmorgen, 9. Dezember,  kurzzeitig vollständig gesperrt. Ein Schüler war nach Angaben der Polizei kurz vor 7.30 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Weg zur Schule. Hierbei befuhr er die Senator-Burda-Straße in Fahrtrichtung Offenburg. Als das Kind die kreuzende Kreisstraße erreichte, soll es beim Überqueren der Fahrbahn zum Zusammenstoß mit einem Auto gekommen sein. Der Schüler wurde mit schweren...

  • Offenburg
  • 09.12.20
Polizei

Party im Pfählerpark aufgelöst
Rucksack mit Cannabis sichergestellt

Offenburg (st). Was am Montagabend, 9. November,  mit einem Platzverweis gegen sechs Personen, die Musik hörten und am Pfählerpark tranken, begann, endete wenig später mit einem Strafverfahren gegen einen 28-Jährigen. Um 20.20 Uhr sei die Gruppe einer Streife des Polizeireviers Offenburg aufgefallen. Nach Feststellung der Identitäten erhielten sie Platzverweise, denen sie nur widerwillig nachgekommen seien. Als die Beamten eine Stunde später die Einhaltung der Maßnahmen kontrollierten, hätten...

  • Offenburg
  • 10.11.20
Polizei

Streitigkeiten um Fahrrad
Rückgabeforderung löste Drohungen aus

Offenburg (st). Am Montagmittag, 12. Oktober, sei es in einer Unterkunft in der Lise-Meitner-Straße in Offenburg zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei 20 Jahre alten Männern gekomen, was in der Folge einen Polizeieinsatz mit mehreren Streifenbesatzungen ausgelöst habe. Hintergrund des Streits sei ein Fahrrad gewesen, welches der Besitzer seinem Bekannten für einige Tage ausgeliehen hatte und nun wieder zurück haben wollte. Die Rückforderung des Eigentümers habe sein Gegenüber mit...

  • Offenburg
  • 13.10.20
Lokales
In der Veranstaltungspause hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, das Elektrolastenfahrrad des Finanzamts Probe zu fahren und Erfahrungen mit der Stadt Kehl als Geschäftskunde des Car-Sharings-Angebot auszutauschen.
2 Bilder

E-Mobiltät in Unternehmen
Wirtschaftswerkstatt sucht nach Ansätzen

Offenburg (st). Jobtickets, firmeneigene Lastenfahrräder, der Ausbau der Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge – die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Entwicklung der umweltfreundlichen Mobilität in Unternehmen waren Gegenstand eines Werkstattgesprächs, zu dem die Städte Offenburg, Lahr und Kehl am 30. Juli in die Offenburger Reithalle eingeladen hatten. Im Rahmen der Erstellung der kommunalen Elektromobilitätskonzepte diskutierten knapp 40 Unternehmer aus der Region ihre Anregungen und...

  • Offenburg
  • 13.08.20
Lokales
Oberbürgermeister Klaus Muttach vor dem druckfrischen Banner am Kreisverkehr Wilder Mann

Gemeinsam etwas für die Umwelt tun
Stadtradeln: Achern fährt mit

Achern (st). Die Stadt Achern beteiligt sich an der Kampagne Stadtradeln vom 7. bis 27. September 2020. So viele Fahrrad-Kilometer wie möglich für Achern zu sammeln – das ist das Ziel! Wo die Radkilometer in diesem Zeitraum zurückgelegt werden ist nicht relevant - jeder einzelne Kilometer zählt, egal ob in der Freizeit, auf dem Weg zur Arbeit oder im Urlaub geradelt. Seit Dienstagnachmittag weisen in der Stadt an beiden Kreisverkehren optisch ansprechende Banner auf die Kampagne hin und laden...

  • Offenburg
  • 30.07.20
Lokales
Beim Stadtradeln geht es darum, möglichst viele Kilometer mit dem Drahtesel zurückzulegen.

Offenburg macht mit beim Stadtradeln
Gemeinsam in die Pedale treten

Offenburg (st). Die Stadt Offenburg lädt ein, beim Stadtradeln vom 7. bis 27. September mitzumachen. Im gesamten Ortenaukreis wird in diesem Zeitraum intensiv in die Pedale getreten. Viele Kommunen des Ortenaukreises nehmen an der bundesweiten Aktion Stadtradeln teil. Für Offenburg ist es eine Premiere. Alle, die in einer teilnehmenden Kommune wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können mitmachen. Ziel des Stadtradelns ist es, privat oder beruflich...

  • Offenburg
  • 24.07.20
Polizei

Besitzer gesucht
Mountainbike am Bahnhof sichergestellt

Offenburg. Die Bundespolizei hat bei einer Kontrolle im Bahnhof Offenburg am 23. November ein Mountainbike sichergestellt. Ein bereits polizeibekannter Mann hatte es laut Pressemeldung bei sich und gab den Beamten gegenüber an, er habe es am gleichen Tag von einem Discounterparkplatz in der Carl-Blos-Straße in Offenburg mitgenommen. Der rechtmäßige Eigentümer des schwarzen Mountainbikes der Marke Rockrider wird gebeten, sich mit der Bundespolizeiinspektion Offenburg unter 0781 9190-0 in...

  • Offenburg
  • 29.11.19
Lokales
Es gibt zu wenig Stellplätze für Radfahrer am Offenburger Bahnhof.

OB Steffens zu SPD-Antrag
Mögliche Option für mehr Radstellplätze

Offenburg (st/gro). Auch Oberbürgermeister Marco Steffens sieht, dass die Stellplätze für Fahrräder am Offenburger Bahnhof nicht ausreichend sind. Dies teilt er in einem Antwortschreiben auf den Antrag der SPD-Stadträte Martina Bregler und Heinz Hättig zum Thema "neue Fahrradstellplätze am Bahnhof" mit. In dem Antrag waren die Beiden auch auf die zahlreichen kaputten Rädern in diesem Bereich eingegangen. "Wegen der kaputten Räder haben wir uns mit der Deutschen abgestimmt", so Steffens. "Die...

  • Offenburg
  • 15.11.19
Polizei

Einbrecher geschnappt
Eigentümer gesucht

Offenburg (st). Im Zusammenhang mit der Festnahme von zwei mutmaßlichen Einbrechern in der Grimmelshausenstraße in der Nacht auf vergangenen Montag konnten auch zwei Fahrräder sichergestellt werden. Während eines der Velos bereits einem Diebstahl zugeordnet werden konnte, wird zu dem anderen noch der rechtmäßige Eigentümer gesucht. Es handelt sich um ein schwarzes Sportrad der Marke "Stevens". Der Eigentümer oder wer Hinweise zu dessen Identität geben kann, wird gebeten, sich unter der...

  • Offenburg
  • 25.10.19
Lokales
Mit Rädern machen sich Daniel Kast und Melanie Steinigen auf eine Weltreise.

Mit dem Rad um den Globus
Einmal um die ganze Welt

Gengenbach/Bamberg (gro). Am Montag geht es los: Fünf Jahre lang wollen Daniel Kast, 28, und Melanie Steinigen, 29, gemeinsam auf Weltreise gehen. Dabei setzen sie vor allen Dingen auf Muskelkraft, denn ihre Tour rund um die Welt werden sie auf ihren Rädern absolvieren. "Uns beiden war schon recht früh klar, dass wir irgendwann nochmal eine Weltreise machen möchten. Warum wir ausgerechnet auf das Fahrrad gekommen sind, hat viele Gründe. Wir haben uns viele Gedanken über unseren ökologischen...

  • Gengenbach
  • 13.09.19
Panorama
Wer sein Rad liebt, der schiebt: Das ist manchmal sicherer und erspart obendrein eine Menge Ärger.

TRD Pressedienst Blog News Podcast Portal
Der Straßenverkehr soll fahrradfreundlicher gestaltet werden

Realität und Vision rund um den Fahrradsattel (TRD/MID) Wenn es um Fahrradfahrer im Straßenverkehr geht, hat Deutschland sicherlich noch einigen Nachholbedarf. Vor allem in den Innenstädten leben Radler gefährlich, da sie sich mangels eigener Wege die Fahrbahn mit Autos teilen müssen. Und das geht nicht immer gut. Jetzt soll alles besser werden. Dafür hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) Vorschläge zur Änderung der Straßenverkehrsordnung (StVO) vorgelegt. Ziel...

  • Ausgabe Offenburg
  • 19.08.19
Polizei

Während Grabpflege
80-Jährige auf Friedhof bestohlen

Offenburg-Zell-Weierbach. Zum Diebstahl einer Handtasche samt Inhalt kam es offenbar am Dienstagmittag auf dem Friedhof in der Weingartenstraße. Gegen 14 Uhr befand sich laut Pressemitteilung eine 80-jährige Frau bei der Grabpflege auf dem dortigen Gelände und hatte ihre Tasche währenddessen an die Gehhilfe in ihrer Nähe gehängt. Ein Unbekannter, der als etwa 30 bis 35 Jahre alt beschrieben wurde, circa 1,70 Meter groß sei und eine rote Mütze trug, nahm die Tasche offenbar an sich und entfernte...

  • Offenburg
  • 07.08.19
Polizei

Flucht auf Fahrrad
Festnahme nach versuchtem Einbruch

Offenburg. Ein Notruf, dass in der Kehler Straße gerade ein Einbruchsversuch stattfinden würde, erreichte laut Pressemitteilung am Montagmorgen gegen 8 Uhr die Polizei. Beim Eintreffen der ersten Streife des Polizeireviers Offenburg flüchtete der mutmaßliche Einbrecher auf einem Fahrrad in Richtung Lehbühl. Mehreren Streifenbesatzungen gelang es letztendlich den 45-Jährigen, mit Wohnsitz in Frankreich, auf einem Feldweg in Richtung Lehbühl vorläufig festzunehmen. Die Beamten der Kriminalpolizei...

  • Offenburg
  • 06.08.19
Polizei

Rote Ampel missachtet
15-Jähriger frontal von Pkw erfasst

Offenburg. An der Kreuzung zwischen Okenstraße und Franz-Volk-Straße wurde am Dienstag gegen 9.30 Uhr ein 15-jähriger Radfahrer frontal von einem Pkw erfasst. Ersten Ermittlungen zufolge war der Jugendliche, aus Richtung des Bahnhofs kommend, in der Franz-Volk-Straße unterwegs, als er an der Kreuzung zur Okenstraße eine rote Ampel missachtete und es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines vorfahrtberechtigten Mittachtzigers kam. Gleich mehrere Passanten eilten zur Hilfe und alarmierten den Notruf....

  • Offenburg
  • 09.07.19
Polizei

Eigentümer gesucht
Jugendliche demolieren Fahrrad

Offenburg. Nach einem Zeugenhinweis ermitteln die Beamten des Polizeireviers Offenburg gegen drei Jugendliche im Alter von 17 und 18 Jahren wegen Sachbeschädigung. Das Trio steht im Verdacht, am Donnerstagabend ein am Wegesrand der Königswaldstraße liegendes Fahrrad demoliert zu haben. Der couragierte Zeuge hielt einen der Verdächtigen bis zum Eintreffen einer hinzugerufenen Streifenbesatzung des Polizeireviers Offenburg fest. Die Identität der beiden geflüchteten Komplizen ist zwischenzeitlich...

  • Offenburg
  • 24.05.19
Polizei

Eskalation im Zug
Drohungen und Beleidigungen

Appenweier (st). Ein 35-jähriger Deutscher hat am Freitagabend in einem Nahverkehrszug von Appenweier nach Kehl Beamte der Bundespolizei bedroht und beleidigt. Diese hatten ihn sowie sein mitgeführtes Mountainbike kontrolliert und festgestellt, dass das Zweirad aufgrund eines Diebstahls zur Sachfahndung ausgeschrieben war. Sofort zeigte sich der Mann uneinsichtig, beleidigte und bedrohte die Beamten fortlaufend. Nach dem Halt des Zuges im Bahnhof Kehl versuchte er zu flüchten, was aber...

  • Appenweier
  • 04.05.19
Panorama
Schon ab 0,3 Promille Blutalkohol drohen Fahrradfahrern Strafen. Ab 1,6 Promille kann ihnen der Führerschein abgenommen werden.

Mobilität
Zu viel Alkohol getrunken? Dann nehme ich einfach das Fahrrad

(TRD/MID) – Viele Autofahrer glauben immer noch, dass sie dem Gesetz ein Schnippchen schlagen können, wenn sie sich alkoholisiert anstatt hinters Steuer des Autos hinter den Lenker ihres Fahrrades schwingen. Auf den ersten Blick mag das sogar stimmen. Denn in Deutschland liegt beim Führen eines Automobils bereits ab 0,5 und bis 1,09 Promille ein Verstoß vor, der mit zwei Punkten, 500 Euro Bußgeld und einem Monat Fahrverbot geahndet wird. Sollte bereits ein Eintrag wegen eines vorherigen...

  • Ausgabe Offenburg
  • 18.04.19
Polizei
Im Zusammenhang mit zwei gescheiterten Einbrüchen in Schutterwald bittet die Polizei um Hinweise zu dem Eigentümer dieses Fahrrades.

Update: Einbrüche in Schutterwald
Wer kennt dieses Fahrrad?

Schutterwald (st). Nach zwei versuchten Einbrüchen in der Nacht auf Mittwoch, 27. Februar, (wir berichteten) sucht die Polizei nun nach Zeugen. Im Rahmen der Fahndung konnten die Beamten ein schwarzes Fahrrad der Marke Steppenwolf auffinden und sicherstellen. Da es nicht auszuschließen ist, dass das Velo durch den Einbrecher genutzt wurde, bittet die Polizei nun um Hinweise zum Eigentümer des Rads. Personen, welche sachdienliche Hinweise zum Einbruch selbst oder Informationen zu dem...

  • Schutterwald
  • 28.02.19
Polizei

Griff hinter die Theke
Geldbeutel in Gaststätte gestohlen

Offenburg (st). Ein bislang unbekannter Dieb hat am Mittwochabend, 20. Februar, in einer Gaststätte am Offenburger Lindenplatz einen hinter der Theke deponierten Lederbediengeldbeutel gestohlen und verschwand damit durch den Hinterausgang im Nirgendwo. Der als zirka 1,90 bis 1,95 Meter groß und kräftig bis dick beschriebene Mann verwickelte kurz vor 22.30 Uhr zunächst eine Mitarbeiterin des Lokals in ein Gespräch, bevor er einen unbeobachteten Moment ausnutzte und zugriff. Nach bisherigen...

  • Offenburg
  • 21.02.19
Polizei
Die Bundespolizei sucht den Besiter dieses Trekkingrades, das am Samstagabend, 2. Februar, am Offenburger Bahnhof gestohlen wurde.

Wem gehört dieses Rad?
Fahrrddieb geschnappt

Offenburg (st). Beamte der Bundespolizei haben am Samstagabend, 2. Februar, beim Bahnhof Offenburg einen Fahrraddieb geschnappt. Zuvor hatten aufmerksame Zeugen den 48-jährigen Deutschen dabei beobachtet, wie er an einem beim ZOB in Offenburg abgestellten Trekkingrad das Schloss aufbrach und das Rad entwendete. Nach kurzer Fahndung konnte er durch die Bundespolizei festgenommen werden. Das gestohlene Trekkingrad der Marke Barracuda - Rahmenfarbe silber/schwarz - wurde sichergestellt. Die...

  • Offenburg
  • 04.02.19
Polizei

Update: Radfahrer stirbt bei Unfall
13-Jähriger ohne Licht unterwegs

Offenburg. Im Zusammenhang mit dem tödlichen Unfall am vergangenen Freitag, 25. Januar, hat am Montag in der Rechtsmedizin Freiburg die Obduktion des 13-jährigen Schülers stattgefunden. Die Obduktion bestätigte, dass der Junge an den Folgen des Unfalls verstorben ist. Die Feststellungen des Gutachters haben bislang ergeben, dass die Lichteinrichtung am Fahrrad des 13-Jährigen nicht funktionstüchtig war. Derzeit werden unter anderem noch Berechnungen durchgeführt, ob und inwieweit sich das Kind...

  • Offenburg
  • 28.01.19
Polizei

Unfallflucht
Sturz nach Kollision zwischen Radfahrern

Offenburg. Eine 49-Jährige fuhr am Mittwoch gegen 17.30 Uhr mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg die Okenstraße entlang, als ihr ein bislang unbekannter Radfahrer entgegen kam. Beide Radler streiften sich wohl beim Vorbeifahren, sodass die Radlerin stürzte und sich leicht verletzte. An ihrem Velo entstand hierdurch ein Schaden von etwa 300 Euro. Der unbekannte Unfallgegner entfernte sich danach unerlaubt von der Örtlichkeit. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg haben ein Strafverfahren wegen...

  • Offenburg
  • 17.01.19
Polizei
Wem gehört dieses Fahrrad?

Eigentümer gesucht
Wem gehört dieses Fahrrad?

Offenburg. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg sind auf der Suche nach dem Eigentümer eines schwarzen Herrenfahrrads der Marke "Univega". Ein Zeuge erschien mit dem mutmaßlich gestohlenen Velo auf der Wache unweit des Stadtbuckels, nachdem ihm das Fahrrad zuvor von einem Unbekannten zum Kauf angeboten wurde. Der aufmerksame Jugendliche wurde allerdings während des angestrebten Deals stutzig und rief die Polizei. Der Verkäufer suchte daraufhin das Weite. Der Eigentümer des Herrenfahrrads...

  • Offenburg
  • 27.12.18
Polizei

Verkehrsunfall
Radfahrerin beim Abbiegen übersehen

Offenburg. Der Lenker eines Volkswagen hatte am Sonntagabend beim Abbiegen vermutlich eine 29 Jahre alte Fahrradfahrerin übersehen und stieß mit dem Velo der Dame zusammen. Der 38 Jahre alte VW-Fahrer war kurz nach 20 Uhr auf der Hauptstraße unterwegs, als er nach rechts in die Angelgasse abbiegen wollte und die Frau trotz des eingeschalteten Lichts am Rad vermutlich übersah. Bei dem folgenden Zusammenstoß zog sich die 29-Jährige leichte Verletzungen zu. Sie wurde zur Behandlung in das Klinikum...

  • Offenburg
  • 29.10.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.