genießen

Beiträge zum Thema genießen

Panorama
5 Bilder

Frühlingsgefühle im Abendlicht
Alles im Flow - Sonne, Blumen, Wasser, Wald

Die ersten Osterglocken recken sich der untergehenden Sonne entgegen, die Schneeglöckchen wiegen sich im Wind, die Bienen fangen wieder an emsig hin- und herzufliegen. Die Gaishöll Wasserfälle rauschen erfrischend an mir vorbei und ich weiß: der Frühling ist erwacht. Jetzt fangen wieder die sonnigen Tage an! Harmonische Frühlingsimpressionen aus der Ortenau/Oberkirch von Juliane Schrempp (juliane@schremppigroeschl.de)

  • Oberkirch
  • 28.02.21
Marktplatz
Didier Bentz (v. l.), Susanne Scheck-Reitz, Alina Bellwon und Klaus Muttach stellten die Aktion "Europa – Miniköche" vor.

"Europa – Miniköche" geht mit 27 Teilnehmern an den Start
Viel zu entdecken und zu lernen für die Kinder

Achern (pm). "Gesundheit durch richtige Ernährung in einer intakten Umwelt", das ist eine der Grundideen der Projektreihe „Europa – Miniköche“, an der sich jetzt auch die Scheck-in Kochfabrik Achern beteiligt. Die insgesamt 27 Kinder im Alter von zehn und elf Jahren kommen aus Achern, den Umlandgemeinden und aus Bühlertal, sie lernen im Zeitraum von zwei Jahren in monatlichen Treffen nicht nur die Grundkompetenzen des Kochens kennen, sondern auch in praktischer Erfahrung den bewussten Umgang...

  • Achern
  • 20.08.19
Freizeit & Genuss
Mit Bohnensuppe und anderen heißen Eintopfgerichten halten sich Narren ab dem Schmutzigen Donnerstag fit.

Bohnen- oder Bollensuppe?
Heißes und Deftiges erfreut das närrische Genießerherz

Ortenau (gro). Wenn am Donnerstag die fünfte Jahreszeit in der Ortenau in die heiße Phase geht, dann gibt es für die Narren nur eines, um sich zu stärken: eine heiße Suppe. Denn die bildet eine gute Unterlage für jedwedes närrisches Treiben, sie sorgt aber auch – gerade bei der Straßenfastnacht – für Wärme: an den Händen und von innen. In Offenburg und Umgebung gibt es nur eine Wahl, was Hexen und Spättle zu sich nehmen: Bohnensuppe. Kein Wunder, dass das Oberzentrum in der närrischen Zeit in...

  • Ortenau
  • 02.02.18
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.