Gutach

Beiträge zum Thema Gutach

Lokales

Offene Impftermine im Ortenaukreis
Impfteams fahren fünf Standorte an

Ortenau (st). Die ambulanten Impfteams des Ortenaukreises bieten in den kommenden Wochen offene Impftermine in Achern, Gutach, Kehl, Lahr und Offenburg an. Geimpft werden Menschen ab 16 Jahren. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Orte und die Termine Achern: Zwischen dem 31. August und dem 28. September, immer dienstags von 17 bis 20 Uhr sowie zwischen dem 4. und dem 25. September samstags von 9 bis 21 Uhr im alten Gemeindehaus St. Josefs-Haus, Kronengasse 12. Es wird der Impfstoff von...

  • Ortenau
  • 23.08.21
Lokales
Sandra Boser

Förderung für Innenentwicklung und Wohnen
Investitionen in die Zukunft

Ortenau (st). Die Landtagsabgeordnete im Wahlkreis Lahr Sandra Boser MdL: „Jetzt setzen wir auf Zukunftsinvestitionen für lebendige und starke Ländliche Räume: Die Gemeinde Schuttertal erhält für die Modernisierung der Alten Schule in Dörlingsbach zur Aufrechterhaltung als Vereins- und Begegnungsstätte 180.280 Euro. Weitere 150.000 Euro fließen für Maßnahmen für Wohnraum und Innenentwicklung nach Fischerbach, Gutach, Haslach und Oberwolfach.“ „Starke Ländliche Räume liegen uns Grünen am Herzen....

  • Ortenau
  • 27.07.21
Lokales

Spontane Impfaktionen
Mobile Teams in Kehl, Offenburg und Gutach

Ortenau (st). Beim zweiten digitalen Impfgipfel der Landesregierung wurde vergangenen Freitag, 16. Juli, diskutiert, wie die Impfquote in Baden-Württemberg weiter erhöht werden kann. Neben „Impfen ohne Termin“, was in den Ortenauer Impfzentren in Lahr und Offenburg bereits möglich ist, wurde dabei auch beschlossen, niederschwellige Impfangeboten anzugehen, wie etwa gezielte Impfaktionen Mobiler Impfteams (MIT) in Fußgängerzonen und bestimmten Stadtquartieren. Der Ortenaukreis unterstützt die...

  • Ortenau
  • 20.07.21
Lokales
Proben mit Abstand und begrenzter Teilnehmerzahl
2 Bilder

Kaum Mitgliederschwund
Vereine kommen ganz gut durch die Corona-Pandemie

Ortenau (ds). Monatelang konnten sie weder proben noch trainieren, Auftritte, Wettkämpfe und andere Aktivitäten durften coronabedingt nicht stattfinden. Mittlerweile haben Sportvereine, Gesangvereine oder Freizeitorganisationen ihren normalen Betrieb wieder aufgenommen – wenn auch immer noch unter bestimmten Auflagen. Die Guller-Redaktion hat sich in der Ortenau umgehört, wie die Vereine durch die Pandemie gekommen sind und wie sie die aktuelle Situation erleben. Gesangverein Eintracht...

  • Ortenau
  • 17.07.21
Lokales
In der Ortenau können manche Gemeinden kaum noch die Nachfrage nach Bauplätzen befriedigen. Oft könnten die Grundstücke gleich mehrfach verkauft werden.

Bevölkerungszuwachs im Ländlichen Raum
Stadtwohnung im Tausch gegen Haus im Grünen

Ortenau (ds). Homeoffice und Homeschooling ließen viele Wohnungen in den vergangenen Monaten zu eng werden. Doch nicht erst seit der Corona-Pandemie zieht es immer Menschen wieder aufs Land. Dort erfüllen sich vor allem Familien den Traum vom eigenen Häuschen mit Terrasse und Garten, das ausreichend Platz bietet. Dass der Ländliche Raum in den vergangenen Jahren einen Bevölkerungszuwachs verzeichnet, können auch Bürgermeister der Region bestätigen: Gutach "In den vergangenen Jahren ist die...

  • Ortenau
  • 11.06.21
Lokales

Sperrungen aufgrund von Schneebruch
Umleitungen sind eingerichtet

Ortenau (st). Wegen starkem Schneebruch mussten die Landestraße 94 zwischen dem Gasthaus Linde in Oberharmersbach über den Löcherberg bis zur B 28 und die Kreisstraße 5354 von Nordrach-Kolonie über den Löcherberg bis zur B 28 kurzfristig bis voraussichtlich Dienstagnachmittag,  19. Januar, gesperrt werden. Eine Umleitung erfolgt über Offenburg und die B28. Auch die Landesstraße 107 zwischen Gutach und Landwasser ist bis morgen gesperrt. Der dortige Verkehr wird über Haslach-Heidburg umgeleitet....

  • Ortenau
  • 18.01.21
Lokales

Covid-19 im Mittleren Schwarzwald
Hallenschließungen wieder aufgehoben

Mittlerer Schwarzwald (st). Nach einer Videokonferenz am heutigen Montag mit dem Gesundheitsamt und im Beisein aller Beteiligten aus den drei Kommunen Hausach, Wolfach und Oberwolfach informiert der Wolfacher Bürgermeister Thomas Geppert in einem Rundschreiben die Vereine, "dass ab dem morgigen Dienstag, 6. Oktober, wieder eine Vereinsarbeit wie vor dem aktuellen 'Lockdown light' der vergangenen Tage möglich ist."  Die in den vergangenen Tagen eingeleiteten Maßnahmen und Regelungen hätten...

  • Ortenau
  • 05.10.20
Lokales

Hausach, Wolfach, Oberwolfach und Gutach
Maßnahmen wegen Corona-Infektionen

Mittlerer Schwarzwald (st). Die Städte Hausach, Wolfach sowie die Gemeinde Oberwolfach informieren über Corona-Infektionen in ihren Kommunen. Das Gesundheitsamt des Ortenaukreises bestätigt aktuell 23 Corona-Infektionen, die ausgehend von Wolfach mit Kontakten zu Oberwolfach und Hausach ermittelt werden konnten. „Der eigentliche Ursprung der Infektionskette konnte aber noch nicht zweifelsfrei identifiziert werden“, erklärt Gesundheitsamtsleiterin Evelyn Bressau. „Wir gehen daher davon aus, dass...

  • Ortenau
  • 24.09.20
Lokales

Glasfaserausbau in der Ortenau
Mehrere Kommunen werden gefördert

Ortenau (st). Gute Nachrichten für die Ortenau: Das schnelle Internet kommt. Möglich machen das die Bemühungen der Infrastruktur-Gesellschaft Breitband Ortenau und Förderzusagen des Bundes. Damit werden wichtige Einrichtungen und bisher unterversorgte Gebiete in mehreren Kommunen nun mit Glasfaseranschlüssen für einen turboschnellen Internetzugang versorgt, heißt es in einer Pressemitteilung des Landratsamtes. Für den neuen Breitband-Ortenau-Geschäftsführer Josef Glöckl-Frohnholzer ist das „ein...

  • Ortenau
  • 31.07.20
Lokales
Auch in Corona-Zeiten können sich Paare im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof das Ja-Wort geben.

Heiraten in der Corona-Krise
Viele Hochzeiten werden abgesagt

Ortenau (ds). Es soll der schönste Tag im Leben werden, schon vor Monaten haben die Vorbereitungen und Planungen begonnen. Die Vorfreude bei Braut und Bräutigam ist riesengroß – wenn da nicht die Corona-Pandemie wäre, die vor Hochzeiten natürlich keinen Halt macht. Wie gehen Paare und auch Standesämter mit den virusbedingten Einschränkungen um? Wir haben exemplarisch nachgefragt. Einschränkungen"Viele Paare haben die Trauung verschoben, einige auch auf das nächste Jahr", erklärt die...

  • Ortenau
  • 11.07.20
Lokales
Das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof startet ab dem heutigen Sonntag in seine Saison.
2 Bilder

Die ersten haben bereits geöffnet
Museumsbesuch unter strengen Auflagen

Ortenau (gro). Die Zeit der virtuellen Museumsbesuche gehört der Vergangenheit an. Seit dem 6. Mai dürfen die Museen und Tiergehege in Baden-Württemberg wieder für Besucher öffnen. Allerdings müssen hier – wie überall – strenge Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden. Wir haben uns bei Einrichtungen nach dem Stand der Dinge umgehört. Der Lahrer Stadtpark steht seit Mittwoch den Besuchern für Spaziergänge zur Verfügung. "Im Stadtpark gilt eine Maskenpflicht am Eingang und am Kiosk", zeigt...

  • Ortenau
  • 08.05.20
Lokales
2 Bilder

Ökostrom
Windenergieanlage Am Pilfer speist ein

Gutach/Wolfach (st). Nach einer Bauzeit von elf Monaten und einem zweiwöchigen Probebetrieb ist die zehnte Windenergieanlage des E-Werk Mittelbaden auf dem Pilfer termingerecht in den Regelbetrieb gegangen, heißt es in einer Presseinformation. Seit Ende Februar 2020 speist sie zuverlässig erneuerbare Energie in das öffentliche Netz ein. Die Anlage des Typs Enercon E 115 ist baugleich zu denjenigen auf der Prechtaler Schanze und dem Nillkopf. Ihr Rotordurchmesser beträgt 115 Meter, die...

  • Ortenau
  • 15.04.20
Lokales

Förderung des Umweltministeriums
Maßnahmen für Wasserwirtschaft und Altlasten

Ortenau (st). Auch 2020 wird landesweit eine Vielzahl von Maßnahmen aus dem Förderprogramm Wasserwirtschaft und Altlasten vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft gefördert. Die Landesmittel wurden diese Jahr erhöht und es stehen insgesamt fast 190 Millionen Euro für die Kommunen im Land bereit. Hierdurch werden – abhängig vom jeweiligen Fördersatz – Gesamtinvestitionen von weit über 300 Millionen Euro ausgelöst. Die wichtigsten Investitionen in den Umweltschutz dienen vor allem...

  • Ortenau
  • 20.03.20
Lokales
Stets ein besonderer Blickfang: die "Gutacher Tracht"
2 Bilder

Darauf sind die Bürgermeister stolz
Bollenhut – Symbol für gesamten Schwarzwald

Mittlerer Schwarzwald (cao). Der Schwarzwald ist längst zu einem modernen Reiseziel avanciert und der Bollenhut als Symbol für die Region weltweit bekannt. "Für Touristen aus aller Welt ist der Bollenhut in all den mittlerweile geschaffenen Werbefacetten das Schwarzwaldsymbol schlechthin", erklärt Thomas Geppert. Der Vorstandsvorsitzende des touristischen Zusammenschlusses "Schwarzwald Tourismus Kinzigtal e. V." (STK) und Wolfacher Rathauschef ist stolz, Bürgermeister einer Bollenhut-Gemeinde...

  • Ortenau
  • 12.11.19
Lokales
Gelungener Abschluss im Vogtsbauernhof einer Gutacher Ferienbetreuung

Betreuung in den Sommerferien
Kommunen bieten Programm

Mittlerer Schwarzwald (cao). Auf die Sommerferien freuen sich die meisten Schüler. Für die Eltern werden die schulfreien sechs Wochen aber oftmals zur echten Herausforderung. Denn gerade die jüngeren Kinder sollten in dieser Zeit auch versorgt sein. Kaum ein Berufstätiger kann sich aber die kompletten Ferien über Urlaub nehmen. Eine wichtige Unterstützung bieten dann die Sommerferienbetreuungen an. Das Angebot ist vielfältig und sorgt für gute Laune und vor allem für viel Spaß. Und auch die...

  • Ortenau
  • 25.06.19
Panorama

Im Grunde...
Faulheit auch beim Denken

...kann ich aus rein praktischen Gründen illegale Müllentsorgung in der Natur nicht wirklich nachvollziehen. Wenn ich doch schon Müllsäcke oder Gerätschaften ins Auto lade, dann bringe ich sie doch gleich zu einem entsprechenden Behälter oder zu einer Deponie. VerpackungenWas für sperrigen oder große Mengen an Abfall gilt, sollte bei Verpackungen schon gar kein Thema sein. Wer es schafft, sein Vesper im Rucksack stundenlang durch die Landschaft zu tragen, wird doch sicher nicht zusammenbrechen,...

  • Ortenau
  • 09.04.19
Lokales
Die Blumen strecken bei den frühlingshaften, warmen Temperaturen schon ihre Köpfe aus dem Boden.

Gartenliebhaber sind schon draußen
Pflegearbeiten und Aussaaten

Gutach/Hausach (cao). Das sonnige Wetter und die warmen Temperaturen locken derzeit die Menschen hinaus in die Natur. Dort strecken die Frühlingsblumen ihre Köpfe bereits aus dem Boden und auch so mancher Gartenliebhaber ist draußen inzwischen auch schon eifrig am Schaffen. Je nach Geschmack "Das kann auch jeder so ganz nach seinem Geschmack handhaben", sagt Peter Hagmeyer. Der Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Gutach mit seinen 50 Mitgliedern, hat dieser Tage selbst schon in seinem...

  • Ortenau
  • 26.02.19
Lokales
Gengenbachs Bürgermeister Thorsten Erny, Landrat Frank Scherer und Frédéric Bierry, Präsident des Départements Bas-Rhin (v. l.)
2 Bilder

Département Bas-Rhin und Ortenaukreis
Enge Zusammenarbeit

Ortenau. Kürzlich trafen sich Frédéric Bierry, Präsident des Départements Bas-Rhin, und Frank Scherer, Landrat des Ortenaukreises, im kreiseigenen Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach zum politischen Austausch. Seit der Besiegelung einer engeren Partnerschaft zwischen dem Département Bas-Rhin und dem Ortenaukreis im Januar 2017 arbeiten die beiden großen Verwaltungen links und rechts des Rheins vor allem in den Bereichen Kinderschutz, Gesundheitsvorsorge, Jugend,...

  • Ortenau
  • 11.10.18
Lokales

Zuwendungen für Meißenheim und Ettenheim
Land fördert Sanierung von Brückenbauwerken

Ortenau (st/ds). Das Land Baden-Württemberg unterstützt erstmalig die Landkreise und Kommunen bei der Sanierung von Brücken in deren Baulast. Hierfür legte die Landesregierung für die Jahre 2017 bis 2019 einen kommunalen Sanierungsfonds auf. Es stehen insgesamt rund 84,4 Millionen Euro zur Verfügung, davon 43 Millionen Euro im Jahr 2018. Wie die Grüne Landtagsabgeordnete Sandra Boser aus Lahr-Wolfach mitteilte, werden im Rahmen des Kommunalen Brückensanierungsprogramms vonseiten des Landes fünf...

  • Ortenau
  • 15.06.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.