Hochschule Offenburg

Beiträge zum Thema Hochschule Offenburg

Marktplatz
Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut (2. v. r.) überreichte Professor Dr. Tobias Hagen und Professorin Dr. Simone Braun (von links) in Stuttgart im Beisein von Kultus-Staatssekretär Volker Schebesta aus Offenburg (rechts) den Bewilligungsbescheid.

Landesförderung für KI-Labor
Lösungen schneller in Anwendung bringen

Offenburg (st). Das KI-Labor Südbaden der Hochschule Offenburg wird zwei Jahre durch das Landesministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus gefördert. Im Rahmen „Aktionsprogramms KI für den Mittelstand“ wurde es zusammen mit 16 anderen regionalen KI-Laboren dafür ausgewählt. Die Höhe der Förderung beträgt ähnlich wie bei allen Laboren knapp 200.000 Euro, die Laufzeit reicht vom 1. Oktober 2022 bis zum 30. September 2024. Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut überreichte Professor Dr....

  • Offenburg
  • 29.06.22
Marktplatz
Die Gäste aus Bulgarien mit Professor Dr. Tobias Felhauer und Manuela Moll (hintere Reihe von rechts) sowie Tatiana Shakhtyr (vorn in der Hocke) von der Hochschule Offenburg

Schüler aus Bulgarien
Probestudientag wird zur interessanten Erfahrung

Offenburg (st). 22 Schüler sowie vier Lehrerinnen aus Bulgarien sammeln Informationen über ein Studium an der Hochschule Offenburg. Die Gäste kamen von den Fremdsprachen-Gymnasien Simona Radev in Pernik, Christo Botev in Kardzhali und Romain Rolland in Stara Zagora sowie von der Friedrich-Schiller-Schule in Ruse. Nach der Ankunft am Flughafen Frankfurt ging es für die Gruppe zunächst per Bus in die Jugendherberge Schloss Ortenberg. Dort präsentierten Professor Dr. Tobias Felhauer und Tatiana...

  • Offenburg
  • 21.06.22
Lokales
2 Bilder

100 Tonnen Sand verarbeitet
Erneuerung des Beachvolleyballfeldes

Offenburg (st). Mit 100 Tonnen Sand konnte der Beachvolleyballplatz der auf dem Gelände der Kaufmännischen Schulen Offenburg wieder auf Vordermann gebracht werden. Elf Spieler des TV Zell-Weiersbach, sieben Studenten der Hochschule Offenburg und drei Sportlehrer der Kaufmännischen Schulen sorgten in schweißtreibender Gemeinschaftsarbeit dafür, dass der Platz, der jeweils zwei Mal in der Woche von der Hochschule und dem TV Zell-Weiersbach genutzt werden darf, nun wieder in Top-Zustand zur...

  • Offenburg
  • 21.06.22
Lokales
Gebannt verfolgten Zuschauer, Studierende, Kameraleute und Prof. Dr. Ulrich Hochberg (rechts) das Schachspiel von Sweaty gegen Michael Maly

Partie Mensch gegen humanoider Roboter
Sweaty setzt Gegner schachmatt

Offenburg (st). Rund 50 Zuschauer waren in den großen Hörsaal der Hochschule Offenburg gekommen, um bei der Premiere einer Schachpartie eines humanoiden Roboters gegen einen Menschen dabei zu sein. Zunächst stellte SWR-Moderatorin Evelyn König in ihrer Funktion als „Botschafterin“ von „morocco formare“ den gemeinnützigen Verein, zu dessen Gunsten das Schachspiel versteigert worden war, kurz vor. Der Kontakt zwischen Verein und Hochschule war über die Initiative "GREENLIGHT" zustande gekommen,...

  • Offenburg
  • 09.06.22
Lokales
Der humanoide Roboter Sweaty der Hochschule Offenburg tritt am Dienstag gegen einen Menschen an.

Schachpartie Roboter gegen Mensch
Sweaty stellt sich seinem Gegner

Offenburg (st). Am Dienstag, 7. Juni, kommt es an der Hochschule Offenburg zum ersten Schachspiel eines autonomen humanoiden Roboters - Sweaty - gegen einen Menschen. Alle Interessierten sind dazu eingeladen, so die Hochschule in einer Pressemitteilung. Los geht es in Gebäude D, Raum 001, um 16 Uhr mit der Begrüßung der Kontrahenten und Zuschauenden. Vor dem ersten Zug erläutert Prof. Dr. Ulrich Hochberg den Hintergrund des Schachspiels von Sweaty. Im Team mit Prof. Dr. Klaus Dorer sowie...

  • Offenburg
  • 02.06.22
Lokales
Die Teilnehmer des IfTI-Symposiums beschäftigten sich mit der grünen Transformation der Wirtschaft.

Grüne Transformation der Wirtschaft
Welche Instrumente gibt es?

Gengenbach (st). Wird der Ukraine-Krieg die grüne Energiewende zum Scheitern bringen? Wie können Regierungen und das Finanzsystem zusammenarbeiten, um die globale Energie-Umstellung auf Netto-Null-Emissionen auszuweiten, zu vertiefen und zu beschleunigen? Welche Innovations-, Handels- und Investitionsmöglichkeiten gibt es für grünes Wachstum? Wie können private und staatliche Finanzierungen neu und einheitlich ausgerichtet werden, um Länder und Handelspartner bestmöglich bei der Erfüllung ihrer...

  • Gengenbach
  • 30.05.22
Lokales
Das Rektorat der Hochschule Offenburg: Prof. Dr.-Ing. Thomas Seifert (v. l.), Rektor Prof. Dr. rer. nat. Stephan Trahasch, Prof. Dr.-Ing. Jan Münchenberg, Prof. Dr. Anne Najderek, Prof. Dr. iur. Oliver Schäfer und Kanzler Dr. rer. pol. Bülent Tarkan

Neue Prorektorin der Hochschule
Anne Najderek folgt auf Andrea Müller

Offenburg (st). Die Hochschule Offenburg hat eine neue Prorektorin. Der Senat wählt Prof. Dr. Anne Najderek einstimmig zur neuen Prorektorin für Internationalisierung, Weiterbildung und Hochschulkultur. Prof. Dr. Anne Najderek, Professorin für Bilanzierung und externes Rechnungswesen, folgt damit ab 1. September 2022 auf Prof. Dr. Andrea Müller, die bisherige Prorektorin für Gleichstellung, Diversity und Hochschulkultur. „Ich danke Andrea Müller für ihren engagierten Einsatz. Als Prorektorin...

  • Offenburg
  • 19.05.22
Lokales
OB Marco Steffens begrüßt die Gäste zur 41. Auflage des Wirtschaftsforums der Stadt Offenburg.
6 Bilder

41. Wirtschaftsforum
Schnittstelle von Wirtschaft und Wissenschaft

Offenburg (st). Zum ersten Mal „seit Corona“ hat am Samstag, 14. Mai, wieder ein Wirtschaftsforum der Stadt Offenburg stattgefunden – es war die 41. Auflage des langjährigen und erfolgreichen Formats. Im Kontext der Heimattage 2022 fand es diesmal anders als gewohnt nicht bei einem Unternehmen, sondern in der Messe Offenburg statt, wo auch gleichzeitig die Berufsinfomesse über die Bühne ging, so die Stadt in einer Pressemitteilung. Oberbürgermeister Marco Steffens begrüßte die Gäste. Er sprach...

  • Offenburg
  • 16.05.22
Lokales
Johann Meierhöfer vom Deutschen Bauernverband (v. r.) überreichte die Urkunden an Dr. Fabian Haitz, Prof. Dr. Ulrich Hochberg und Prof. Dr. Christiane Zell von der Hochschule Offenburg im Beisein der Laudatoren  Dr. Peter Kornatz (DBFZ) und Michael Kralemann (3N)  sowie des Preisträgers in der Kategorie Wirtschaft Michael von Lehmden von der EnviTec Biogas AG.

Biogas-Innovationspreis für Offenburger Forscher
Speicherlösung

Offenburg/Osnabrück (st). Prof. Dr. Christiane Zell, Prof. Dr Ulrich Hochberg und Mitarbeitende entwickeln ein neuartiges Verfahren zur mikrobiellen Methanisierung von H2 und C02. Das Team geht dabei folgender Frage nach: "Wie kann man erneuerbare Energien speichern und gleichzeitig die Ausbeute von Biogasanlagen steigern?" Ziel des von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) geförderten Projekts ist die Entwicklung eines effizienten Verfahrens, das die mikrobielle Methanisierung von H2 und...

  • Offenburg
  • 16.05.22
Lokales
Rund 500 Absolventen haben an der Hochschule Offenburg ihren Abschluss gemacht. Dies wurde gemeinsam gefeiert.

Abschlussfeier der Hochschule
500 Studierende waren erfolgreich

Offenburg (st). Gut 500 Studierende haben in den vergangenen Monaten ihren Abschluss an der Hochschule Offenburg gemacht. Das wurde nun gefeiert, teilt die Hochschule mit. Dazu begrüßte Rektor Prof. Dr. Stephan Trahasch die Absolventen in der Oberrheinhalle am Freitag, 6. Mai, mit der Frage „Was haben Sie, was haben wir in den vergangenen Jahren gelernt?“. Eine Antwort, der vermutlich alle zustimmen konnten, gab er gleich selbst: „Vielleicht, dass immer alles anders kommen kann als geplant.“...

  • Offenburg
  • 09.05.22
Lokales
Die Hochschule Offenburg hat beim CHE-Ranking sehr gut abgeschnitten.

CHE-Ranking 2022
Hochschule Offenburg erreicht zahlreiche Spitzenplätze

Offenburg (st). Im Ranking 2022 des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) schneiden Elektro-/Informationstechnik, Mechatronik und Medizintechnik der Hochschule Offenburg sehr gut ab.  Die Fachbereiche Elektro-/Informationstechnik sowie Mechatronik kamen in allen 13 untersuchten Kategorien jeweils in die Spitzengruppe. In der Kategorie „Studienorganisation“ landete auch die Medizintechnik in der Spitzengruppe, teilt die Hochschule mit. Insgesamt lagen die drei Fachbereiche der Hochschule...

  • Offenburg
  • 03.05.22
Lokales
Der Preis für den besten Sound ging an den Film „Der unberechenbare Faktor“ in dem Bonina Mußmann, Christian Belz und Sebastian Lindlar von der Hochschule Offenburg unter anderem die Klimaaktivistin Kathrin Henneberger am Tagebau Garzweiler interviewten.

SHORTS 2022 abgeschlossen
Die Gewinner des Filmpreises stehen fest

Offenburg (st). Mit der großen Preisverleihung für die zehn Gewinnerfilme und stehenden Ovationen des Publikums endeten am Freitag, 29. April, die SHORTS 2022. Junge Filmemacher der Film-, Kunst- und Medienhochschulen der Schweiz, Frankreichs und Deutschlands hatten im Vorfeld mehr als 400 Filme für das von der Fakultät Medien der Hochschule Offenburg organisierte Festival eingereicht. Aus diesen hatte die Vor-Jury die insgesamt 55 Wettbewerbsfilme ausgewählt, die vom 26. bis 29. April in den...

  • Offenburg
  • 30.04.22
Lokales
Prof. Dr. Andreas Klasen (stehend), wissenschaftlicher Leiter des IfTI und Visiting Scholar an der University of Oxford, mit Teilnehmenden beim Symposium 2020.

IFTI richtet Wirtschaftssymposium aus
Krise und Klimatransformation

Gengenbach (st). Das Institute for Trade and Innovation der Hochschule Offenburg richtet am 24. und 25. Mai sein Global Symposium 2022 in Gengenbach aus. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Managing the Green Transition in Times of Crisis“ („Die Bewältigung der Klimatransformation in Zeiten der Krise“). Das Institute for Trade and Innovation (IfTI) bringt dazu mehr als 50 hochrangige Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft in die Ortenau. Mit dabei sind unter anderem Dr....

  • Gengenbach
  • 14.04.22
Lokales
Schachfans können eine Partie mit Sweaty ersteigern.

Schach spielen gegen Sweaty
Partie gegen Roboter zu ersteigern

Offenburg (st). Künstliche Intelligenz erhält immer mehr Bedeutung im Alltag und die Forschung in diesem Bereich schreitet stetig voran, so die Hochschule Offenburg in einer Pressemitteilung. Der humanoide Roboter Sweaty der Hochschule Offenburg ist ein Ergebnis dieser Entwicklung. Seit 2014 tritt er regelmäßig beim "RoboCup Soccer", der Weltmeisterschaft der fußballspielenden Roboter, gegen andere humanoide Roboter an und ist momentan amtierender Weltmeister in dieser Klasse. Doch Sweaty macht...

  • Offenburg
  • 11.04.22
Lokales
Gruppenbild an der Universität unter anderem mit Oberbürgermeister Marco Steffens (2. v. l.), Rektor a. D. Winfried Lieber (3. v. r.), Rektor Stephan Trahasch (6. v. l.), Rektor Jerzy Przyborowski (Mitte), Prorektor Paweł Wielgosz (4. v. r.) und Alt-OB Wolfgang Bruder, Vorsitzender Georg und Maria Dietrich-Stiftung (3. v. r.)
4 Bilder

Von Offenburg nach Olzstyn
Hochschulen wollen Austausch intensivieren

Offenburg/Olszytn (st). Nachdem persönliche Begegnungen zwischen Offenburg und seiner polnischen Partnerstadt Olsztyn in der Corona-Pandemie nicht stattfinden konnten, wurde nun die aktive Pflege der freundschaftlichen Beziehungen wieder aufgenommen: Über das erste April-Wochenende besuchte eine Gruppe von Offenburgern die 170.000-Einwohner Stadt, so die Stadt in einer Pressemitteilung. Im Vordergrund stand dabei der akademische Austausch zwischen der Universität Olsztyn und der Hochschule...

  • Offenburg
  • 08.04.22
Lokales
Die Hochschule Offenburg erhält für den Neubau des RIZ Energie den "Deutschen Hochschulbaupreis".
2 Bilder

Ausgezeichnete Architektur
Deutscher Hochschulbaupreis für das RIZ

Offenburg (st). Die Hochschule Offenburg erhält den „Deutschen Hochschulbaupreis 2022“. Die mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung wurde ihr für das Regionale Innovationszentrum für Energietechnik (RIZ Energie) zuerkannt. Der im August 2020 in Betrieb genommene Neubau markiert den Auftakt für die geplante Erweiterung der Hochschule Offenburg. Für seine Gestaltung ist das Büro Birk Heilmeyer und Frenzel Architekten aus Stuttgart verantwortlich. Das RIZ Energie vereint hinter einer modernen...

  • Offenburg
  • 29.03.22
Lokales
An der Hochschule Offenburg wird ein "Green Office" eingerichtet, das auch die Hochschule Kehl, die Pädagogische Hochschule sowie die Musikhochschule Freiburg sowie die Duale Hochschule Baden-Württemberg betreut.

Klimaschutzmanager für Hochschule
Vorreiter beim Klimaschutz im Land

Offenburg (st). Im Zuge der strategischen Weiterentwicklung baut die Hochschule Offenburg den Klimaschutz gezielt aus. Die Landesregierung schafft an der HSO laut einer Pressemitteilung erstmals eine Managementposition, die vollständig auf den Klimaschutz ausgerichtet ist. In Offenburg sowie an acht weiteren Standorten in Baden-Württemberg werden Klimaschutzmanager Projekte für konsequenten Klimaschutz koordinieren. Sie bilden auch für die übrigen Hochschulen im Land eine Schnittstelle zur...

  • Offenburg
  • 23.02.22
Lokales
Elf Teams nahmen an der First Lego League am Wochenende teil.
2 Bilder

Regionalwettbewerb der First Lego League
Aufgabe: Logistik der Zukunft

Offenburg (st). Der Regional-Wettbewerb Ortenau der FLL Challenge an der Hochschule Offenburg stand am Wochenende, 19. und 20. Februar, ganz im Zeichen der Logistik der Zukunft.   Schließlich lautete das Motto der siebten Ausgabe des Regionalwettbewerbs Ortenau "Cargo Connect - Alles dreht sich um Transport!“, so die Hochschule in einer Pressemitteilung. Rund 100 Nachwuchsforscher zwischen zehn und 16 Jahren aus der Region traten in Gebäude D in elf Teams, darunter zwei ganz neue, gegeneinander...

  • Offenburg
  • 22.02.22
Extra
Prof. Dr. Oliver Schäfer

Die Chancen des BA-Studiums
Kleine Gruppen und viele Fachgebiete

Offenburg. Das Studium hat sich verändert: Der klassische Diplomstudiengang gehört seit einigen Jahren bereits der Vergangenheit an, Bachelor- und Masterstudiengänge sind die gängigen Abschlüsse. Das bietet Vorteile für die Studierenden, aber auch die Unternehmen: Die Zeit zwischen Lehre und dem Einstieg ins Berufsleben ist verkürzt, die Studiengänge sind praxisorientiert. Mit einem Bachelor (BA) wird ein Studium abgeschlossen. Christina Großheim sprach mit Prof. Dr. Oliver Schäfer, Prorektor...

  • Offenburg
  • 18.02.22
Extra
Prorektor Prof. Dr. Oliver Schäfer von der Hochschule Offenburg

Praxis und Lehre in einem
Studium ist nicht nur mit Abitur möglich

Offenburg (st). Studium oder Berufsausbildung – vor dieser Fragen stehen all die Schulabgänger, deren Abschluss einen Besuch einer Hochschule ermöglicht. Wer sich für ein Studium entscheidet, der sollte sich über die unterschiedlichen Arten von Hochschulen informieren. Die Hochschule Offenburg bietet mit ihren Standorten Offenburg und Gengenbach die Möglichkeit, schon während der Studienzeit Praxiserfahrungen zu sammeln, denn sie ist eng mit der regionalen Wirtschaft verzahnt. Christina...

  • Offenburg
  • 18.02.22
Lokales
Die Stipendiaten im zehnten Jahr des Deutschlandstipendiums an der Hochschule

Zehn Jahre Deutschlandstipendium
Nachwuchsförderung der Hochschule

Offenburg (st). Zum kleinen Jubiläum erhalten 29 besonders begabte Studierende die Nachwuchsförderung durch die Stipendiengebenden und den Bund, teilt die Hochschule Offenburg mit. Im Wintersemester 2011/12 hat die Hochschule Offenburg erstmals das damals noch ganz neue Deutschlandstipendium ausgeschrieben. Damals erhielten 13 Studierende die finanzielle Unterstützung, die zur einen Hälfte von Unternehmen, Institutionen, Vereinen oder Privatpersonen und zur anderen Hälfte vom Bund bezahlt wird....

  • Offenburg
  • 16.02.22
Lokales
Der Technologiepark von oben
4 Bilder

Stiftung Technologie und Wirtschaft
Black Forest Innovation gegründet

Offenburg (st). Es ist ein wichtiger Schritt für die Stiftung Technologie und Wirtschaft aus Offenburg. Zum 1. Januar 2022 hat sich die Stiftung neu aufgestellt und mit der Gründung der Tochtergesellschaft Black Forest Innovation GmbH (BFI) neue Aufgabenfelder für sich erschlossen. Dazu zählen die Beratung von Startups, die Entwicklung von Geschäftsmodellen und der Transfer von Innovation in Unternehmen, auch über die Grenzen der Ortenau hinaus. Fokus auf nachhaltigen Geschäftsmodellen „Unsere...

  • Offenburg
  • 10.02.22
Lokales
Hochschule Offenburg

Hochschule Offenburg
Zwei Infoveranstaltungen für Bewerbungsendspurt

Offenburg (st). Am Montag, 10. Januar, von 16 bis 17 Uhr informieren die Verantwortlichen online über das neue Bewerbungsverfahren für die NC-Studiengänge zum Sommersemester 2022. An der Hochschule Offenburg sind dies Betriebswirtschaft, Logistik und Handel, Medien und Informationswesen. Zudem gibt es Informationen über das Bewerbungsverfahren für das Einstiegssemester startING. Anmeldungen zu der Online-Veranstaltung sind hier möglich. Parallel zu der Informationsveranstaltung bietet die...

  • Offenburg
  • 04.01.22
Lokales
Das Projekt „KompiLe“ verknüpft das Lernen mit KI unmittelbar mit dem Lernen über KI.

KI in der Lehre
Hochschule Offenburg sichert sich Fördermittel

Offenburg (st). Das Bund-Länder-Programm „Künstliche Intelligenz in der Hochschulbildung“ fördert das Projekt „KompiLe“ der Hochschule Offenburg. „KompiLe“ steht für KI-Kompetenz fördern, individualisiertes Lernen unterstützen. Das Projekt untersucht ab Dezember 2021 für vier Jahre den Einsatz Künstlicher Intelligenz (KI) in der Lehre an der Hochschule Offenburg. Eine besondere Herausforderung KI-gestützter Technologien liegt dabei darin, technische, ethische, soziale sowie rechtliche Aspekte...

  • Offenburg
  • 13.12.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.