Jörg Armbruster

Beiträge zum Thema Jörg Armbruster

Extra
Siegfried Bimmerle (oben) führt die Delegation der Kehler Bürgerstiftung mit Jörg Armbruster, Heino Bullwinkel, Klaus Gras und Roland Hammel (v. l.) durch die Betriebsstätte in Renchen mit der eindrucksvollen Kulisse der meterhohen Tanks.

Stifterwein vom Weingut Bimmerle
Rotwein-Cuvée für Bürgerstiftung Kehl

Kehl (st). Woher der Stifterwein 2021 kommt, das ließ sich eine Delegation der Bürgerstiftung Kehl mit dem Vorstands-Vorsitzenden Jörg Armbruster bei einem Rundgang durch das Weingut Siegbert Bimmerle in Renchen-Erlach zeigen. Für den Stifterwein wurde eine trockene, im Holzfass gereifte Rotwein-Cuvée, Jahrgang 2018, aus Pinot Noir, Merlot und Cabernet-Sauvignon ausgesucht. Er wird zu 9,50 Euro pro Flasche angeboten. Zudem angeboten werden für 6,90 pro Flasche ein „Blanc de Blanc“-Qualitätswein...

  • Kehl
  • 20.05.21
Lokales
Im Rheinvorland will die Bürgerstiftung Kehl das „R(h)einlabyrinth“ anlegen – hier die Initiatoren (v. l.) Joachim Riel, Rosa Carbonell-Riel, Jörg Armbruster und Manfred Gärtner etwa an dem Platz, an dem die
Wassertretstelle entstehen soll.

Planung für Bürgerstiftung-Projekt
Labyrinth fürs Wohlbefinden im Rheinvorland

Kehl (st). Die Bürgerstiftung Kehl (BSK) hat die Planung für ein "R(h)einlabyrinth" vorgestellt, in welches das Kneipp‘sche Gesundheitskonzept integriert ist. Realisiert werden soll dieses Projekt im Rheinvorland etwa in Höhe des Campingplatzes. Das Land hat an dieser Stelle der Stiftung ein kostenfreies Areal zugesagt. Die Stadt übernimmt ab 2023 die Unterhaltung der Anlage, Gespräche mit Bürgermeister Thomas Wuttke und Frank Wagner vom Grünflächenmanagement seien auf große Zustimmung...

  • Kehl
  • 11.12.20
Lokales
Jörg Armbruster, Vorstands-Vorsitzender der Bürgerstiftung Kehl, informierte am Montag den Vorsitzenden des Fördervereins Ortenau Klinikum Kehl, Wolfram Britz, und stellvertretend fürs Personal Chefarzt Rolf Ermerling (von rechts) über die Spende der Kehler Stifterfamilie als Dank für Einsatz und Engagement der Pflegekräfte am Kehler Krankenhaus.

Dank für das Pflegepersonal
Solidaritätsprojekt der Bürgerstiftung Kehl

Kehl (st). In dieser momentan schweren Zeit kam am Montag Jörg Armbruster, Vorstands-Vorsitzender der Bürgerstiftung Kehl (BSK), mit einer erfreulichen Nachricht zu Wolfram Britz: Der Vorsitzende des Fördervereins Ortenau Klinikum Kehl erhielt die Zusage über eine Spende in Höhe von 4.500 Euro von der Bürgerstiftung. Es ist nach dem Engagement für die Kehler Tafel das zweite Corona-Solidaritätsprojekt der Stiftung. Der Förderbetrag soll vom Krankenhaus-Förderverein so verwendet...

  • Kehl
  • 31.03.20
Lokales
Vertreter der Bürgerstiftung und der geförderten Vereine und Institutionen

31 Vertreter von Vereinen und Institutionen stellen ihre Projekte vor
Bürgerstiftung schafft die 100.000-Euro-Schallmauer

Kehl (mep). Jörg Armbruster, Vorsitzender der Bürgerstiftung Kehl hat im Vereinsheim des Kehler FV die zweite Förderrate für dieses Jahr bekannt gegeben. Für 63.082,50 Euro können 31 Projekte gefördert werden. Einige Vertreter der unterstützen Vereine und Institutionen stellten ihre Projekte vor. „Wir sind mit dem Verlauf des Jahres sehr zufrieden“, freute sich Armbruster, denn man sei erneut auf über 100.000 Euro Fördermittel gekommen. Neu und besonders bedeutend seien die Ausgaben für weitere...

  • Kehl
  • 03.12.19
Lokales
Vertreter der Bürgerstiftung bei der Weinverkostung im Ortenauer Weinkeller

Kooperation mit OWK fortgesetzt
Bürgerstiftung erhält wieder ein Rotwein-Cuvée

Kehl (st). Aller guten Dinge sind drei: Drei Rebsorten sind im Stifterwein 2019 der Bürgerstiftung Kehl zu einem harmonischen Rotwein-Cuvée vereint. Gekürt wurde der Wein bei einer Verkostung am in der Ortenauer Weinkellerei. „Es ist eine erfolgreiche Verbindung, die Kehler Bürgerstiftung und die Ortenauer Weinkellerei“, konstatierte Heino Bullwinkel bei der Begrüßung zur Verkostung des neuen Stifterweins. Zusammen mit Klaus Gras, Roland Hammel und Karl-Heinz Lederer zeichnet er für dieses...

  • Kehl
  • 04.06.19
Lokales
Josef Lieb (l.) übernimmt von Jörg Armbruster (Mitte) die Geschäftsführung.

Stabwechsel bei ba.sic
Josef Lieb löst Jörg Armbruster als Geschäftsführer ab

Kehl/Neuried. Der interkommunale Zweckverband ba.sic für das Gewerbegebiet hat einen neuen Geschäftsführer: Josef Lieb, im Hauptberuf Hauptamtsleiter der Gemeinde Neuried, löst Jörg Armbruster ab, der den Zweckverband seit seiner Gründung im Jahr 2002 geführt hat. Unter seiner Ägide und mit Unterstützung der achtköpfigen Zweckverbandsverwaltung hat sich die jahrelange Hängepartie in eine Erfolgsgeschichte verwandelt. 2018 sind mit den Firmen G.U.T, Graf und Grossmann drei große Ansiedlungen im...

  • Kehl
  • 26.09.18
Lokales
Die erfolgreichen Absolventen des Qualifizierungskurses für Metall der Bürgerstiftung und der BAG mit den Vertretern der Partnerbetriebe und unterstützenden Institutionen

Erfolgreiches Flüchtlingsprojekt der Bürgerstiftung
Fünf Teilnehmer haben eine Pespektive

Kehl (gro). Der zweite Jahrgang des Flüchtlingsprojektes Metall der Bürgerstiftung Kehl hat sein Qualifizierungsjahr abgeschlossen. Alle fünf Teilnehmer haben ihre Deutschkurse mit Bravour bestanden und beginnen nun eine Ausbildung in den Unternehmen, in denen sie bereits während des einjährigen Kurses, in dem ihnen Grundkenntnis der Metallverarbeitung vermittelt wurden, schon gearbeitet haben. Die Teilnehmer des ersten Projektjahres haben ihr erstes Ausbildungsjahr absolviert. Es ist keiner...

  • Kehl
  • 13.07.18
Lokales
Dank der Unterstützung der Bürgerstitung Kehl wird wieder einiges auf den Weg gebracht.

Erste Förderrate der Bürgerstiftung Kehl
55.252 Euro für 20 Projekte

Kehl (gro). Die Projekte der ersten Förderrate für das Jahr 2018 stellte die Bürgerstiftung Kehl am Montag in Bodersweier vor. Der Ort ist kein Zufall, schließlich ist die dortige Seniorenresidenz ein Teil des Demenzprojektes der Bürgerstiftung. Das Leuchtturmprojekt "(Abend-)Betreuung von Senioren" wurde 2013 ins Leben gerufen. Studenten der Hochschule Kehl besuchen Bewohner mit Demenz im Dr.-Friedrich-Geroldt-Haus in Kehl. 2014 wurde das Projekt auf die Seniorenresidenz in Bodersweier...

  • Kehl
  • 12.06.18
Lokales
Mit dem Ehepaar Klaus und Ursel Peckolt hat die Bürgerstiftung Kehl die magische Zahl 200 bei den Stiftern erreicht. Vorstand Jörg Armbruster freut sich über den Zuspruch (v. l.).

Bürgerstiftung Kehl hat 200 Stifter
Stifterpaar Ursel und Klaus Peckolt engagieren sich schon lange

Kehl (gro). Seit zehn Jahren gibt es die Bürgerstiftung in Kehl. Im Geburtstagsjahr 2017 hatten die Verantwortlichen ein ehrgeiziges Ziel: Sie wollten die Zahl der Stifter auf die Jubiläumszahl 200 erhöhen. Knapp vor dem Ablauf des vergangenen Jahres war es geschafft – Ursel und Klaus Peckolt machen die runde Zahl voll. "Wir haben im vergangenen Jahr 28 neue Stifter gewinnen können", freut sich Jörg Armbruster, Vorstand der Bürgerstiftung Kehl. "Das ist das zweithöchste Ergebnis, das wir seit...

  • Kehl
  • 19.01.18
Lokales
Vor der Landesgartenschau verband nur die Europabrücke Kehl und Straßburg miteinander.
3 Bilder

1997 bekam Kehl den Zuschlag für die Landesgartenschau
Wichtiges Projekt für die Stadtentwicklung

Kehl (gro). Ende der 90er-Jahre hatte die Stadt Kehl ein Imageproblem, der erfolgreiche Kampf gegen die geplante Sondermüllverbrennungsanlage sorgte dafür, dass der Name der Stadt stets mit hohen Schadstoffwerten verbunden wurde. Gleichzeitig hatte der Abzug der französischen Streitkräfte, aber auch der Wegfall der Grenzkontrollen im Schengen-Raum direkt am Rhein für Freiflächen gesorgt, die nun einer städtischen Entwicklung zugeführt werden konnten. Eine Informationsveranstaltung des Landes...

  • Kehl
  • 18.11.17
Lokales
Das Team des Qualifizierungskurses für Flüchtlinge und die erfolgreichen Absolventen mit ihren Urkunden

Erster Qualifizierungskurs für Flüchtlinge der Bürgerstiftung Kehl ist ein Erfolg
Vier von sechs haben bereits einen Ausbildungsplatz

Kehl (gro). Der Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt ist für Menschen, die geflüchtet sind, nicht einfach: Sie sprechen kaum die Sprache, oft fehlen die erforderlichen Zeugnisse und Qualifikationen. Sechs unbegleiteten Jugendlichen hat die Bürgerstiftung Kehl eine Möglichkeit gegeben, sich fit für eine Ausbildung zu machen. Alle sechs haben die Erstqualifikation mit Erfolg bestanden, vier von ihnen haben bereits einen Ausbildungsvertrag, zwei sind noch in Verhandlungen. Vor einem Jahr...

  • Kehl
  • 18.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.