Stifterwein

Beiträge zum Thema Stifterwein

Extra
Siegfried Bimmerle (oben) führt die Delegation der Kehler Bürgerstiftung mit Jörg Armbruster, Heino Bullwinkel, Klaus Gras und Roland Hammel (v. l.) durch die Betriebsstätte in Renchen mit der eindrucksvollen Kulisse der meterhohen Tanks.

Stifterwein vom Weingut Bimmerle
Rotwein-Cuvée für Bürgerstiftung Kehl

Kehl (st). Woher der Stifterwein 2021 kommt, das ließ sich eine Delegation der Bürgerstiftung Kehl mit dem Vorstands-Vorsitzenden Jörg Armbruster bei einem Rundgang durch das Weingut Siegbert Bimmerle in Renchen-Erlach zeigen. Für den Stifterwein wurde eine trockene, im Holzfass gereifte Rotwein-Cuvée, Jahrgang 2018, aus Pinot Noir, Merlot und Cabernet-Sauvignon ausgesucht. Er wird zu 9,50 Euro pro Flasche angeboten. Zudem angeboten werden für 6,90 pro Flasche ein „Blanc de Blanc“-Qualitätswein...

  • Kehl
  • 20.05.21
Freizeit & Genuss
Den Stifterwein 2020 der Bürgerstiftung Kehl ziert das Bild der Johannes-Nepomuk-Kirche des 2019 verstorbenen Malers Herbert Teufel.

Bürgerstiftung sagt Essen und Verkostung ab
Stifterwein ab Martinstag

Kehl (st). Auch 2020 präsentiert die Kehler Bürgerstiftung ihren Stifterwein - dieses Mal allerdings nicht beim Martinsessen in der Stadthalle. Zu dem Cuvée gibt es außerdem einen Rosé und einen Weißburgunder. Ab dem 11. November sind die Weine erhältlich. Üblicherweise stellt die Bürgerstiftung Kehl (BSK) ihren Stifterwein beim Martinsessen am 11. November vor. Doch wegen der Corona-Pandemie ist das in diesem Jahr nicht möglich. Auch die stattdessen am Martinstag vorgesehene Weinverkostung...

  • Kehl
  • 28.10.20
Lokales
Roland Hammel (l.) und Kellermeister Christian Danner (r.) mit dem Künstler Friedrich Geiler, der das Etikett geschaffen hat.

Veranstaltung zugunsten der Bürgerstiftung Kehl
Harmonikas, Theater und Turnen beim Martinsessen

Kehl (st). Zum sechsten Mal veranstaltet die Bürgerstiftung Kehl am Montag, 11. November, ihr Martinsessen, wieder in der Stadthalle. Dazu wird der Stifterwein 2019 kredenzt. Das Programm für das Martinsessen der Kehler Bürgerstiftung haben Roland Hammel und Uwe Freyhoff vom Fundraising-Fachausschuss mit ihren Teams zusammengestellt. Ab 18.30 Uhr ist Halleneinlass. Der Sektempfang beginnt um 19 Uhr. Ab 19.30 Uhr unterhalten Mitglieder des Harmonika-Orchesters Jockers, das „Theater der 2 Ufer“...

  • Kehl
  • 31.10.19
Lokales
Torsten Sälinger (links) und Christian Gehring probieren den neuen Stifterwein der Gertrud-von-Ortenberg-Bürgerstiftung.

Neuer Stifterwein in Ortenberg
Unfiltrierte Spätburgunder Spätlese

Ortenberg (st). Der neue Ortenberger Stifterwein Spätburgunder kommt wie sein Vorgänger aus der Ortenberger Einzellage Freudental. Eine Premiere ist, dass die Spätburgunder in der Qualität einer Spätlese des Jahrgangs 2016 nach der traditionellen Maischegärung lange in französischen Eichenfässern gereift ist. „Der neue Stifterwein Spätburgunder beeindruckt durch sein beeriges Aroma, die kräftigen Noten von schwarzer Kirsche und die dezenten Aromen der feinporigen französischen Eiche“, erläutert...

  • Ortenberg
  • 10.05.19
Lokales
Bürgerstiftungsvorstand Jörg Armbruster (l). mit dem Fonds-Initiator Ferdinand Stumpe (r.) und Klaus Gras vom Foundraisingteam der Bürgerstiftung
2 Bilder

Kehler Ferdinand Stumpe trifft Vermächtnisvereinbarung
Bürgerstiftung: neuer Fonds für Frauen in Not

Kehl (rek). Nach der "Heide Hilzinger Stiftung" und der "Ilse Teipelke Stiftung" hat die Bürgerstiftung einen dritten Fonds unter ihrem Dach. Der frühere Kehler Unternehmer Ferdinand Stumpe hat eine testamentarische Vereinbarung getroffen, dass nach seinem Tod der Bürgerstiftung 100.000 Euro übertragen werden und die Erträge der Unterstützung hilfsbedürftiger Frauen dienen. "Mich haben die uns bekannten Schicksale der Frauen tief berührt, die im Frauenhaus nach Hilfe suchen müssen. Sie haben es...

  • Kehl
  • 09.04.19
Lokales
Roland Hammel, Klaus Gras, Karl-Heinz Lederer, Heino Bullwinkel und Friedrich Geiler (v. l.) präsentieren das Ettiket mit dem Titel "Weinstock".

Etikett für Rotwein-Cuvée der Bürgerstiftung Kehl ist fertig
Ein echter Geiler für den Stifterwein

Kehl (st). Den neuen Stifterwein der Kehler Bürgerstiftung wird erst am 11. November zu kaufen geben, aber das Etikett für die Flasche ist bereits fertig. Es stammt aus der Werkstatt des Kehler Künstlers Friedrich Geiler und wird ein Rotwein-Cuvée des Ortenauer Weinkellers schmücken. Vier Weinsorten werden in der Flasche vereint: Merlot, Zweigelt, Spätburgunder und Schwarzriesling. Mittlerweile ist es schon Tradition, dass ein einheimischer Künstler das Etikett für die Weinflasche gestalten....

  • Kehl
  • 17.07.18
Lokales
Klaus Gras, Reiner Durban, Friedrich Geiler, Christian Danner, Heino Bullwinkel und Roland Hammel bei der Vorstellung des Stifterweines 2017

Bürgerstiftung Kehl gewinnt Friedrich Geiler für das Etikett
Cuvée aus vier Sorten für den Stifterwein

Kehl (uk). Am Freitagabend trafen sich 35 Stifter und Freunde der Bürgerstiftung Kehl in der Feldscheune, um den neuen Stifterwein 2017 auszuwählen. Betriebsleiter Reiner Durban und Kellermeister Christian Danner vom Ortenauer Weinkeller, nach 2016 auch in diesem Jahr mit der Kreation beauftragt, stellten drei verschiedene Rotweine vor, die von den Stiftern verkostet und anschließend bewertet wurden. Die Wahl fiel auf eine Komposition aus vier verschiedenen Rotweinsorten: eine Cuvée aus...

  • Kehl
  • 24.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.