Pandemie

Beiträge zum Thema Pandemie

Lokales

Jungweinprobe fällt erneut aus
Kaiserberggemeinden müssen absagen

Ringsheim (st). Die traditionell Ende März im Bürgerhaus Ringsheim stattfindende Jungweinprobe der Gemeinden Ettenheim, Herbolzheim und Ringsheim muss 2022 erneut pandemiebedingt ausfallen, teilt die Gemeinde Ringsheim mit. „Die Veranstaltung unter Wahrung der derzeit und voraussichtlich noch länger geltenden Corona-Regeln insbesondere zu Abstand und Teilnahmemöglichkeit durchzuführen passt aus unserer Sicht nicht zum Charakter der Veranstaltung. Da geht es ja insbesondere um Geselligkeit und...

  • Ringsheim
  • 25.01.22
Lokales
Oberbürgermeister Markus Ibert (vordere Reihe rechts) hat gemeinsam mit Lucia Vogt, Leiterin des Ordnungsamts, und Stefan Langenkamp, Teamleiter des Kommunalen Ordnungsdiensts (Vierte und Dritter von links), das Team der Lahrer Polizei um Revierleiter Ingolf Grunwald (vordere Reihe Mitte) besucht.

Dank für den Einsatz in der Pandemie
OB Markus Ibert besucht Polizeirevier

Lahr (st). Bei einem Besuch des Lahrer Polizeireviers hat Oberbürgermeister Markus Ibert den Polizisten seinen Dank und seine Anerkennung für ihr Engagement in Zeiten der Corona-Pandemie ausgesprochen. Anerkennung und Respekt Anlass für den Besuch war, dass im Mai 2021 Schmähungen gegen die Polizei an die Wände der Unterführung am Lahrer Seepark gesprüht worden waren. „Diese Schmierereien waren für mich eine klare Grenzüberschreitung, die wir als Gesellschaft nicht hinnehmen dürfen“, sagte...

  • Lahr
  • 25.08.21
Lokales

Neuer Vorstand bei Kinderrechte Afrika e. V.
In Lahr ansässige Kinderrechtsorganisation wählt neue Vereinsspitze

Seit 25 Jahren engagiert sich Kinderrechte Afrika e. V. in Ländern Zentral- und Westafrikas für Kinder in prekären Notsituationen. Seit der Vereinsgründung wurden dort über 90 größtenteils mehrjährige Projekte erfolgreich umgesetzt, wozu auch treue Spenderinnen und Spender aus Lahr und der Region maßgeblich beigetragen haben. Vergangenen Samstag hat die Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Dr. Michael Brünger tritt als neuer Vorsitzender die Nachfolge von Horst Buchmann an, der...

  • Ausgabe Lahr
  • 23.06.21
Freizeit & Genuss
Angelina Ponomarew, Scheffel-Gymnasium Klasse 6B

"Ein Jahr ANDERS! "
Kinder- und Jugendkunstausstellung in Lahr

Lahr (st). Bis mindestens Ende Juli zeigt eine Ausstellung, wie Kinder und Jugendliche aus Lahrer Schulen den Alltag in der Corona-Pandemie erlebt haben. Das vergangene Jahr war anders. Die Corona-Pandemie hat den Alltag der Menschen völlig durcheinandergebracht. Auch die Kinder und Jugendlichen waren mit vielen neuen Regeln und Einschränkungen konfrontiert – Freundinnen und Freunde durften sich nicht mehr treffen, die Ausübung von Sport und Hobbies waren nur eingeschränkt möglich und die...

  • Lahr
  • 03.06.21
Lokales

Lichter und Gedenkglocken am Sonntag
Erinnerung an die Pandemie-Opfer

Lahr (st). Die Stadt Lahr wird am Sonntag, 18. April, dem Aufruf des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier zum gemeinsamen Gedenken für die Opfer der Corona-Pandemie folgen. Neben einer Trauerbeflaggung an den Rathäusern werden dann noch einmal, wie bereits in den vergangenen Monaten, in den Abendstunden Lichter in den Fenstern des Rathauses 1, des Bürgerbüros, des Gemeinderatssaals und des Stadtmuseums leuchten. Auch die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden beteiligen sich,...

  • Lahr
  • 15.04.21
Lokales
Der Erste Bürgermeister Guido Schöneboom beim Aussuchen seines neuen Werkes im Atelier der Künstlerin Cindi Ringwald

Telefon-Jingle, Kunstwerke und Firmenauftritt
Künstlertandem Lahr verzeichnet Erfolge

Lahr (st). Künstler mit kulturinteressierten Privatpersonen und Firmen zusammenzubringen, das ist die Idee hinter dem Künstlertandem Lahr. Das Projekt hat Lahrs neue Kulturamtsleiterin Cornelia Lanz bereits im Dezember gemeinsam mit ihrem Team auf die Beine gestellt. Inzwischen sind die ersten Patenschaften erfolgreich zu Stande gekommen. Erste Erfahrungen Ein Telefonjingle der Sängerin Marion Matter aus Meißenheim ging bereits als Weihnachtsgeschenk über den Atlantischen Ozean an Kimberly Legg...

  • Lahr
  • 02.02.21
Lokales
Das Ortenau Klinikum Lahr hat auf drei Stationen die Aufnahme von Patienten vorübergehend gestoppt.

Dynamische Pandemiesituation
Corona-Fälle im Ortenau Klinikum Lahr

Lahr (st). Aufgrund der dynamischen Pandemiesituation hat das Ortenau Klinikum in Lahr in den vergangenen Tagen die Aufnahme von Patienten auf drei Normalstationen (Non-Covid-Stationen) vorübergehend gestoppt, so eine Pressemitteilung. Während am Mittwoch, 27. Januar, eine Station bereits wieder in Betrieb gehen kann, nehmen zwei Stationen in der Lahrer Klinik derzeit keine neuen Patienten auf. „Wegen der Einschränkungen in der Bettenbelegbarkeit haben wir alle planbaren und verschiebbaren...

  • Lahr
  • 27.01.21
Lokales
Weil Italien den internationalen Verkehr zur Eindämmung der Corona-Pandemie ab dem 10. Dezember einstellt, verschiebt sich der erste Halt des ECE in Ringsheim, der künftig Gäste in den Europa-Park bringen soll.

ECE-Halt verschiebt sich
Erster Stopp frühestens am 17. Januar

Ringsheim (st). Aufgrund eines aktuellen Erlasses der italienischen Regierung zur Eindämmung des  Coronavirus wird der internationale Verkehr nach Italien ab dem 10. Dezember mindestens bis zum 17. Januar  eingestellt. „Dies betrifft auch den ECE zwischen Frankfurt am Main und Mailand. Die Schweizer Bundesbahnen als Betreiber dieser Züge haben sich entschieden, die Züge auf den gesamten Laufweg ab 13. Dezember vorerst bis zum 17. Januar nicht mehr zu fahren. Der Korridor Frankfurt am Main –...

  • Ringsheim
  • 09.12.20
Lokales
OB Markus Ibert

Pandemiefolgen
OB Markus Ibert tauscht sich mit Handel und Gewerbe aus

Lahr (st). Wie ist die aktuelle Situation der Unternehmen vor Ort, die von den jüngsten Maßnahmen der Pandemiebekämpfung betroffen sind? Dieses Thema war Lahrs Oberbürgermeister Markus Ibert ein Anliegen für eine Telefonkonferenz mit Wirtschaftsvertretern und der Politik. Zudem wurden weitere Aktionen im Rahmen des Handlungspakets Innenstadt angesprochen. In dem Gespräch wurde deutlich, dass die Unternehmen in Lahr unterschiedlich stark mit den Pandemiefolgen zu kämpfen haben. Hart getroffenen...

  • Lahr
  • 20.11.20
Lokales
Im Lahrer Rathaus greifen im Ernstfall alle Rädchen ineinander.

Großveranstaltungen, Pandemie oder Wetterkapriolen
Stadtverwaltung ist auf außergewöhnliche Ereignisse vorbereitet

Lahr (st). Als kürzlich das Sturmtief Sabine über die Ortenau tobte, traf sich der sogenannte Koko (Koordinierungsstab Kommunikation) der Stadtverwaltung. Hintergrund war die Sperrung der B415 und der L103 wegen Sturmschäden. Das Treffen dauerte rund 30 Minuten. Es ging vor allem um Informationsaustausch und Aufgabenverteilungen. Neben Kollegen der Stadtverwaltung hat auch ein Vertreter der Polizei an der Sitzung teilgenommen. Gerade die Schnittstellen zwischen der Polizei, allen...

  • Lahr
  • 27.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.