Rücksicht

Beiträge zum Thema Rücksicht

Lokales
Kaum zu erkennen: Der Flussregenpfeifer hat sich an der renaturierten Rench wieder angesiedelt und brütet im Uferbereich.

Flussregenpfeifer brüten an der Rench
Störungen der Vögel vermeiden

Oberkirch/Renchen (st). Die seltenen und deshalb besonders geschützten Flussregenpfeifer sind wieder aus ihrem Winterquartier aus Afrika zurückgekehrt, teilt das Regierungspräsidium Freibugr mit. Derzeit beginnen sie mit der Balz an der renaturierten Rench zwischen Oberkirch-Stadelhofen und Renchen-Erlach. Der Naturschutzbund Ortenau (NABU) und der Landesbetrieb Gewässer des Regierungspräsidiums Freiburg (RP) appellieren deshalb an Besucher des renaturierten Gebiets, die abgesperrten Kiesbänke...

  • Oberkirch
  • 07.04.21
Marktplatz
Die Sparkasse Offenburg/Ortenau hat gemeinsam mit Schulanfängern einen Kurzfilm gedreht.

Kurzfilm zum Schulstart
Aktion "Rücksicht ist einfach" in neuem Format

Ortenau (st). Der erste Schultag ist für jedes Kind ein besonderes Ereignis. Damit für die ABC-Schützen im Straßenverkehr alles glatt läuft, startet die Sparkasse Offenburg/Ortenau gemeinsam mit den Kindern einen Videoaufruf, der jetzt unter sparkasse-offenburg.de/schulanfang zu sehen ist. Den Sparkassen und Verkehrswachten in der Ortenau liegt die Verkehrssicherheit der Schüler schon immer am Herzen. Die Sicherheitsaktion startete bereits vor vielen Jahren mit den "Gelben Mützen". Heute werden...

  • Offenburg
  • 15.09.20
Lokales
Die Kröten wandern wieder zu ihren Laichplätzen.

Autofahrer werden um Rücksichtnahme gebeten
Kröten und Frösche wandern

Lahr (st). Mit den ersten wärmeren Nächten des Jahres sind Kröten, Frösche, Molche und Salamander aktiv geworden und wandern aus den Winterquartieren zu ihren Laichplätzen. Diese sind zum Beispiel der Hohbergsee in Lahr und das Naturbad Sulz. Aus diesem Grund bittet die Stadt die Autofahrer um besondere Vorsicht. Es sollte morgens und bei Dunkelheit im Bereich der Amphibienzäune nur mit einer Geschwindigkeit von 30 Stundenkilometer gefahren werden. Dies bedeutet mehr Sicherheit für die...

  • Lahr
  • 07.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.