Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Lokales

Vollsperrung notwenig
Sanierung der Landesstraße 86a

Kappelrodeck (st). Die Arbeiten zur Sanierung der Landesstraße 86 A (Badische Weinstraße) auf dem Abschnitt zwischen der Straße Bernhardshöf und dem Ortseingang von Kappelrodeck beginnen am Mittwoch, 29. September. Dies teilt das Straßenbauamt des Landratsamts Ortenaukreis mit, das die Arbeiten im Auftrag des Regierungspräsidiums Freiburg ausführt. Die Asphaltdeckschicht wird vollständig erneuert, so dass der gesamte Bauabschnitt vom Mittwoch, 29. September, ab 7 Uhr, bis Samstag, 2. Oktober, 6...

  • Kappelrodeck
  • 21.09.21
Lokales
Die Aufnahme zeigt von links, Ortsvorsteher Konrad Allgeier mit Hubert Trayer vom Sachgebiet Hochbau und Gebäudemanagement des Rathauses und Oberbürgermeister Matthias Braun.

Grundschule Bottenau
Sanierung ging auch in den Ferien weiter

Oberkirch-Bottenau (st). Die Arbeiten begannen 2020. Mit Mitteln aus dem Digitalpakt wurde die Netzwerktechnik im Schulgebäude modernisiert. Jetzt entspricht sie dem aktuellen Stand der Technik. Bei der Gelegenheit wurde die Beleuchtung auch auf energiesparende LED-Technik umgestellt. Ab Pfingsten begannen dann weitere Bauabschnitte. Im Altbau wurden Fenster in den Klassenzimmern ausgetauscht. Seit dem Start der Sommerferien wurde die WC-Anlage erneuert; die bislang verzinkten Wasserrohre...

  • Oberkirch
  • 09.09.21
Lokales

Umleitung durch den Maiwald
Sanierung der Ortsdurchfahrt Gamshurst

Achern (st). Das Straßenbauamt des Ortenaukreises teilt mit, dass die Fahrbahnsanierung der Kreisstraße 5372 in der Ortsdurchfahrt Gamshurst (Lange Straße), zwischen der Einmündung Am Deich/Lange Straße bis zur Einmündung Lange Straße/Am Krummort am Donnerstag, 26. August 2021, beginnt. Von 26. August bis Freitag, 10. September, werden die vorhandenen Einbauteile, wie Schachtabdeckungen und Schieberkappen sowie Teilbereiche der Straßenentwässerung saniert, um die Baumaßnahme mit dem Einbau...

  • Achern
  • 18.08.21
Lokales
2 Bilder

Sanierungsarbeiten im Gymnasium Achern
Parkett wird abgeschliffen

Achern (st). Im Gymnasium Achern werden die Sommerferien genutzt, um die Stabparkettböden im Flur und in drei Fachräumen zu sanieren. Dabei müssen rund 500 Quadratmeter Parkett mehrfach abgeschliffen und neu versiegelt werden, da die alte Versiegelung abgenutzt ist und keinen Schutz mehr für das Holz bietet. Die Arbeiten nehmen voraussichtlich drei Wochen in Anspruch, werden aber bis zum Ende der Sommerferien abgeschlossen sein. Im Doppelhaushalt der Stadt Achern sind 18.000 Euro für die...

  • Achern
  • 13.08.21
Lokales
Die Fassade am ehemaligen Schwesternwohnhaus in Oberachern wird saniert.

Ehemaliges Schwesternwohnhaus in Oberachern
Fassade wird saniert

Achern-Oberachern (st). Am ehemaligen Schwesternwohnhaus in Oberachern, in welchem sich zwei Gruppen der Kindertageseinrichtung St. Stefan in Oberachern befinden, wurde das Fassadengerüst aufgestellt. Ab nächster Woche soll während der dreiwöchigen Ferienzeit die Fassade saniert und neu gestrichen sowie Blitzschutzableiter auf das Dach montiert werden. Im Haushalt stehen 30.000 Euro für die Fassade und 15.000 Euro für den Blitzschutz zu Verfügung.

  • Achern
  • 06.08.21
Lokales

Verkehr wird umgeleitet
B28 bei Oberkirch werden saniert

Oberkirch (st). Wegen Sanierungsarbeiten wird die Anschlussstelle Zusenhofen an der B28 in Oberkirch von Mittwoch bis Freitag, 21. und 23. Juli, gesperrt. Das Regierungspräsidium Freiburg (RP) geht davon aus, dass die Anschlussstelle im Laufe des Freitags wieder für den Verkehr freigegeben werden kann. Auch die B28 sei von den Sanierungsarbeiten betroffen. Wegen der Sanierung von Rissen in der Fahrbahndecke der Bundesstraße wird am Donnerstag, 22 Juli, die B28 zwischen Appenweier und dem...

  • Oberkirch
  • 15.07.21
Lokales

In Oppenau und Lautenbach
Deutsche Bahn frischt Bahnhöfe auf

Oppenau/Lautenbach (st). Frischekur für die Bahnhöfe Oppenau und Lautenbach: Die Deutsche Bahn (DB) erneuert dort die Bahnsteigbeläge. Fahrgäste profitieren zudem von neuen Wetterschutzhäuschen und neuer Ausstattung. Neue Beleuchtungsanlagen sorgen künftig für angenehmes Licht in den Abendstunden. Auch die Zugänge zu den Bahnsteigen frischt die Bahn auf. In Lautenbach werden zudem die Fahrkartenautomaten versetzt. Während der Arbeiten ist ein Fahrkartenkauf am Bahnhof nicht möglich, so die...

  • Oppenau
  • 06.07.21
Lokales
Über die Freigabe der neuen Draveilbrücke freuten sich (v.l.n.r.): Tobias Berger von der Oberkircher Stabhalterei Klein-Basel, Dezernent Michael Loritz vom Landratsamt Ortenaukreis, Oberbürgermeister Matthias Braun, Landtagsabgeordneter und Kreisrat Bernd Mettenleiter, die Kreisräte Thomas Krechtler und Lothar Bächle, Geschäftsführer Markus Huber von Rendler Bau sowie Geschäftsführer Philipp Sackmann von RS Ingenieure.

Kreis investiert fast 1,7 Millionen Euro
Freie Fahrt über Draveilbrücke

Oberkirch (st). Am vergangenen Montagnachmittag, 14. Juni, hat der Ortenaukreis den Neubau der in die Jahre gekommenen Draveilbrücke über die Rench in Oberkirch für den Verkehr freigegeben. Das moderne, leistungsfähige Brückenbauwerk ersetzt die 1954 erbaute Brücke in der Oberdorfstraße. Rund 1.695.000 Euro hat der Kreis in den Brückenneubau investiert, das Land fördert die Maßnahme im Zuge des „Kommunalen Sanierungsfonds Brücken“ mit 941.500 Euro. „Die neue Draveilbrücke ist ein echtes...

  • Oberkirch
  • 15.06.21
Lokales
Das Fassadengerüst an der Robert-Schuman-Realschule steht.

Robert-Schuman-Realschule
Letzter Bauabschnitt hat begonnen

Achern (st). An der Robert-Schuman-Realschule Achern wurde mit dem Aufbau des Fassadengerüstes entlang der Gebäudefront Kaiser-Wilhelm-Strasse der dritte und letzte Bauabschnitt begonnen. Nach dem Hochdruckreinigen kommen im Anschluss die Malerarbeiten und die Steinmetzarbeiten zu Ausführung. Das Arbeitsgerüst wurde in den Osterferien gestellt – es wird nun in Rücksicht auf den Schulbetrieb abschnittweise an der Fassade gearbeitet. Die Gesamtmaßnahme soll bis zu den Sommerferien abgeschlossen...

  • Achern
  • 16.04.21
Lokales
Mit Corona-Test und auf Abstand besprachen sich die Mitglieder des Bau- und Umweltausschusses auf dem Stadtfriedhof vor der Einsegnungshalle, wo eine Erweiterung mit überdachtem Vorplatz geplant ist.

Auch weitere Projekte werden umgesetzt
Einsegnungshalle wird erweitert

Achern (st). „Friedhöfe in der Gesamtstadt sollen würdige Orte für die Verstorbenen und trauernden Angehörigen gleichermaßen sein. Neben der Behebung der Folgen des Absterbens von Thujahecken wie auf anderen Stadtteilfriedhöfen der Gesamtstadt sollen auf dem Stadtfriedhof in der Kernstadt insbesondere auch die Möglichkeiten für die Trauerfeiern mit einer Sanierung und erweitertem Raumangebot in der Einsegungshalle verbessert werden", betonte Oberbürgermeister Klaus Muttach. Auch solle den...

  • Achern
  • 15.04.21
Lokales
Fast komplett abgetragen sind die alten Bühnenbretter. Anton Sander, Andreas Huber und Thomas Bohnert entfernen die letzten alten Bretter des bisherigen Bühnenbodens. In den kommenden Tagen werden die neuen Bretter eingebaut.

Neuer Bühnenboden für Erwin-Braun-Halle
Bretter, die die Welt bedeuten

Oberkirch (st). Konzerte, Lesungen, Theater und manches mehr haben die Bühnenbretter der Erwin-Braun-Halle in fast fünf Jahrzehnten erlebt. Jetzt wird die Pause des Kulturprogramms für einen Austausch des Bühnenbodens genutzt. Zurzeit finden corona-bedingt keine Kulturveranstaltungen in der Oberkircher Erwin-Braun-Halle statt. Die Zwangspause im Veranstaltungsprogramm wird aber für eine Erneuerung des Bühnenbodens genutzt. „In den nächsten 14 Tagen wird der Boden komplett ausgetauscht“,...

  • Oberkirch
  • 19.02.21
Lokales
Auch die Erzieherinnen haben mit angepackt.

Neue Farbe für Kita St. Nikolaus
Renovierungs- und Malerarbeiten

Achern (st). In der Kindertageseinrichtung St. Nikolaus wurde in den vergangenen Wochen einiges auf die Beine gestellt. Die Zeit des Lockdowns wurde genutzt, um umfangreiche Renovierungs- und Malerarbeiten vorzunehmen. In den Fluren wurden die Decken samt akustischer Auflage und der Leuchten von Eduard Jörger und Peter Kappons vom städtischen Bauhof ausgetauscht. Dies war notwendig geworden, weil sich das Trennvlies zwischen Abhangdecke und Akustikmatte aufgelöst hatte. Wohlfühlcharakter Aber...

  • Achern
  • 15.02.21
Lokales
376.000 Euro hat die Stadt Achern in die Ausstattung des Fachraums Physik/Biologie in der Gemeinschaftsschule investiert.

Stadt investiert 376.000 Euro
Fachraum an Gemeinschaftsschule saniert

Achern (st). „Gerade in der aktuellen Pandemie wollen wir als Schulstadt unsere Schulen weiter fit machen, damit wir im Bereich Bildung gestärkt aus der Corona-Krise herauskommen. Deshalb hat die Stadt 376.000 Euro aktuell in der Gemeinschaftsschule investiert“, teilt Oberbürgermeister Muttach mit. Mit Beginn der diesjährigen Sommerferien wurde in der Gemeinschaftsschule Achern mit der Sanierung des Fachraumes Physik/Biologie mit dazugehörigem Vorbereitungsraum begonnen. Der Ausbau wurde...

  • Achern
  • 30.11.20
Lokales

Pendlerparkplatz und Bushaltestelle werden verlegt
Sanierung der B3

Achern (st). Bei der Sanierung der B3 zwischen Achern und dem Ortsteil Sasbachried (Ortenau) beginnen am Montag, 5. Oktober, die Arbeiten am Zufahrtsast der B3 bis zur Eisenbahnstraße in Achern. Die Arbeiten sollen am Freitag 9. Oktober, abgeschlossen sein. In dieser Zeit müsse der Pendlerparkplatz und die dortige Bushaltestelle vor dem Bahnhofsgebäude voll gesperrt werden, heißt es in einer Pressemitteilung des Regierungspräsidiums Freiburg (RP). Bushaltestelle wird verlegt Die Bushaltestelle...

  • Achern
  • 01.10.20
Panorama

Sanierung des Bahnübergangs
Vollsperrung wird eingerichtet

Oberkirch (st). Die Deutsche Bahn saniert ab nächste Woche Donnerstag, 1. Oktober, bis Montag, 5. Oktober, den Bahnübergang zwischen der Schlüsselbrücke und dem westlichen Kreisverkehr an der B28. Für die Dauer der Bauarbeiten wird eine Vollsperrung eingerichtet. Eine entsprechende Umleitung über die Raiffeisenstraße, Werkstraße und Appenweierer Straße wird ausgeschildert. Die Vollsperrung wird an dem Donnerstag ab 20 Uhr eingerichtet. Sie wird voraussichtlich bis Montag, 18 Uhr, andauern. In...

  • Oberkirch
  • 23.09.20
Lokales

B3 bis 18. Oktober gesperrt
Nächster Abschnitt der Fahrbahnsanierung

Achern (st). Wie das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitteilt, gehen die Bauarbeiten an der B3 bei Achern planmäßig voran. Am Mittwoch, 16. September, könne der zweite Bauabschnitt der Fahrbahnsanierung beginnen, heißt es aus dem RP. Bis voraussichtlich zum 18. Oktober wird die Bundesstraße im Bereich zwischen dem Kreisverkehr am Scheck-in Center und der Kreuzung mit der L87a/Kirchstraße in Achern saniert. Auch in diesem Bauabschnitt bleibt die B3 voll gesperrt. Der Verkehr wird über die...

  • Achern
  • 14.09.20
Lokales

Verkehrsregelung per Ampel
Sanierung der Stützwände an L93

Bad Peterstal-Griesbach (st). Ab Montag, 24. August, saniert das Regierungspräsidium Freiburg (RP) drei Stützwände im Bereich der L93 in Bad Peterstal-Griesbach. Die Stützwände befinden sich beim Parkplatz oberhalb des Kurhauses, beim Sägewerk Müller (Einmündung Holchen) und im Bereich der Einmündung zum Littweg. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Oktober. Die L93 wird im jeweiligen Baustellenbereich halbseitig gesperrt, der Verkehr wird per Ampel geregelt. Die Sanierungen finden...

  • Bad Peterstal-Griesbach
  • 14.08.20
Lokales

Abschnittweise Sperrung
B3-Sanierung zwischen Achern und Sasbachried

Achern (st). Wegen ihres schlechten Zustandes wird die B3 zwischen Kreisverkehr Scheck-in Center Achern in Richtung Norden bis auf Höhe des Ortsteils Sasbachried saniert werden. Die Bundesstraße müsse wegen der Arbeiten bis Ende Oktober abschnittsweise gesperrt werden, heißt es in einer Pressemitteilung des Regierungspräsidiums Freiburg (RP). Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 24. August, im Bereich der Kreuzung der Bundesstraße mit der L87a und der Kirchstraße in Achern. Dieser Bauabschnitt...

  • Achern
  • 14.08.20
Lokales
Die Baumaßnahmen in der Winfried-Rosenfelder-Halle werden bis zum Ende der Sommerferien abgeschlossen sein.

Winfried-Rosenfelder-Halle
Stadt investiert 126.000 Euro in Sanierung

Achern (st). Die Innenwandbekleidung (Prallwand) in der Winfried-Rosenfelder-Halle wird aktuell einschließlich der Sportgeräteraum-Tore und der Zugangstüren saniert. Um den Sicherheitsstandards gerecht zu werden, wird im Zuge der Sanierung eine neue Prallwand auf einer Länge von 45 Meter montiert, so die Stadt in einer Pressemitteilung. Darin befinden sich sechs Geräteraum-Tore, drei Zugangstüren sowie ein Sichtfenster aus Sicherheitsglas im Regieraum. Hierfür stehen 105.000 Euro im Haushalt...

  • Achern
  • 07.08.20
Lokales
Das Minispielfeld wurde jetzt saniert.

SV Lauf steuert Spende bei
Erfolgreiche Sanierung des Minispielfeldes

Lauf (st). Das Laufer Minispielfeld wurde aus den Überschüssen der Fußball-WM 2006 durch den DFB finanziert. Die Herrichtung der Fläche erfolgte damals durch eine Gemeinschaftsaktion von Sportverein und Gemeinde. Seit 2008 bereichert das Minispielfeld nun die Gemeinde und es wird sehr häufig genutzt. Die Anlage selbst gehört der Kommune und die Patenschaft hat der Sportverein übernommen. Aufgrund der regen Nutzung stand nun eine Sanierung des Feldes durch eine Fachfirma an, um weiterhin die...

  • Lauf
  • 22.07.20
Lokales
Zur Zeit sind die Malerarbeiten noch in vollem Gange.

Wichtige Reserve bei Wasserversorgung
Pumpwerk Maiwald wird saniert

Achern (st). Lange Jahre diente das Pumpwerk Maiwald zur Wasserversorgung der Maiwaldhöfe und des Stadtteils Gamshurst. Seit der Inbetriebnahme der Verbindungsleitung zum Wasserwerk Rotherst hat das Pumpwerk diese Funktion verloren, wird aber als wichtiges Reservepumpwerk erhalten. Deshalb wird das Pumpwerk einmal im Monat probeweise zur Überprüfung der Funktionsfähigkeit in Betrieb genommen und es werden die Leitungen gespült. „Die Wasserversorgung mit qualitativ hochwertigem Trinkwasser und...

  • Achern
  • 01.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.