Schneeflären

Beiträge zum Thema Schneeflären

Lokales
OB Toni Vetrano (l.) erläutert Grün-Konzepte
4 Bilder

Spaziergang mit OB Vetrano
Von nachhaltigem Grün und 1.000 neuen Bäumen

Kehl (st). Kehl ist aufgeblüht: Im Frühjahr, im Sommer und jetzt mit dem beginnenden Herbst noch einmal sprießen Wildblumen auf Verkehrsinseln, in Kreisverkehren, an Straßenrändern und als Kreise mit vier Metern Durchmesser um Stadtbäume. Wie man es schafft, ein solches Blumenmeer in wechselnden Farben in den eigenen Garten zu zaubern, interessierte die 20 Teilnehmenden am Stadtspaziergang mit Oberbürgermeister Toni Vetrano mindestens ebenso wie die Entwicklung des Grünzuges im Baugebiet...

  • Kehl
  • 14.09.20
Marktplatz
Orbau-Geschäftsführer Burkhard Isenmann, Peter Reimer von der Altenhilfe Hanauerland und Kehls Baubürgermeister Thomas Wuttke freuen sich über den Baufortschritt.

Richtfest
Neues Seniorenzentrum in Kehl

Kehl (rho). Nach zwölf Monaten Bauzeit wurde jetzt beim Seniorenzentrum mit 75 Plätzen und einer Tagespflege mit offenem Mittagstisch sowie 13 Penthouse-Eigentumswohnungen Richtfest gefeiert. Das Projekt der Orbau-Gruppe aus Zell a. H. entsteht im neuen Wohnviertel Schneeflären, das direkt am alten Wasserturm liegt. „Mein Ziel ist, dass im Frühjahr die ersten Bewohner einziehen können, denn die Nachfrage ist groß“, so Orbau-Geschäftsführer Burkhard Isenmann. Betreiberin des Seniorenzentrums...

  • Kehl
  • 26.09.19
Lokales

Kleinriedle und Schneeflären
Baustart für Spielplätze

Kehl (st). Der Spielplatz Kleinriedle in Sundheim wird komplett und aufwendig umgestaltet, das Gebiet Schneeflären bekommt einen Spielplatz sowie einen Rundweg durch die Grünflächen: Mit den Bauarbeiten wird in beiden Bereichen in der Woche vom 9. September begonnen. Der Spielplatz Kleinriedle muss während der Bauarbeiten gesperrt werden; tagsüber ist mit Baulärm zu rechnen. Fast 5.000 Quadratmeter groß ist das Areal rund um den bestehenden Spielplatz in Sundheim; nach und nach wird sich...

  • Kehl
  • 10.09.19
Lokales
Toni Vetrano nimmt interessierte Kehler bei Spaziergängen zu besonderen Vorhaben mit.

Kehls OB kündigt mit neuer Stadtspitze eigene Akzente an
Vetrano: Durchstarten mit neuen Projekten

Kehl (st). Die Tram fährt, das Kulturhaus wird in wenigen Wochen eingeweiht, in Schneeflären wird gebaut, die Sanierung der Kreuzmatt läuft, beim An-, Um- und Neubau der Kindertagesstätten ist die Stadt Kehl in den vergangenen Jahren gut vorangekommen. Als Toni Vetrano im Mai vor fünf Jahren sein Amt als Oberbürgermeister der Stadt Kehl angetreten hat, waren diese Großprojekte vom Gemeinderat bereits beschlossen oder schon begonnen. Jetzt möchte er in stärkerem Maße eigene Akzente setzen....

  • Kehl
  • 09.08.19
Lokales
3 Bilder

Belebung für den Schneeflärenplatz
Bunte Wasserfontänen

Kehl. Sie variieren in der Höhe und wechseln die Farben von blau-grün über pink-violett zu einem satten Rot oder einem blassen Gelb: 20 Fontänen, die von zwei Pumpenkreisen gespeist werden, bilden das Wasserspiel auf dem Schneeflärenplatz in Kehl. Sie haben den Testlauf erfolgreich bestanden. Die Pumpen sind bis in den Abend hinein störungsfrei gelaufen – die beleuchteten Fontänen haben nach Sonnenuntergang den einen oder anderen schaulustigen Passanten angelockt. Nun wird das neue...

  • Kehl
  • 24.10.18
Panorama
Im neuen Wohngebiet Schneeflären spielt Ökologie eine große Rolle.
3 Bilder

Das Kehler Baugebiet Schneeflären setzt Ausrufezeichen
Nachhaltiges Wohnen unter dem Wasserturm

Kehl (gro). Kann ein Baugebiet nachhaltig sein? "Ja", sagt der Kehler Baubürgermeister Harald Krapp mit Blick auf das neue Wohngebiet Schneeflären. "Das Quartier wurde nachhaltig geplant und entwickelt. Schon die Art, wie das Oberflächenwasser abgeführt wird, ist herausragend", betont Krapp. Denn das Wasser wird durch ein innovatives Grabensystem geleitet. "Das ist eine wirtschaftliche und nachhaltige Lösung", so Krapp.  Nachhaltigkeit spielt auch sonst eine große Rolle: So wurden bereits im...

  • Kehl
  • 20.03.18
Marktplatz
Spatenstich für das neue Seniorenzentrum "Schneeflären" in Kehl.

Spatenstich im "Schneeflären"
Seniorenzentrum soll 2019 fertig sein

Kehl (fe). Mit dem offiziellen Spatenstich wurde nun der Neubau des Seniorenzentrums "Schneeflären" in Kehl auf den Weg gebracht. Die Firma Orbau, die nach einem Wettbewerb im November von der Stadt Kehl den Zuschlag zum Bau des Seniorenzentrums erhalten hat, wird in dieses Objekt rund 14 Millionen Euro investieren, erklärte Burkhard Isenmann, Geschäftsführer der Orbau-Gruppe. Die Fertigstellung des Seniorenzentrums ist für den Herbst 2019 vorgesehen. "Das neue Seniorenzentrum soll keine...

  • Kehl
  • 05.03.18
Lokales
Das Gewann Mosrin ist besonders bei Familien beliebt. Die Bauarbeiten sind dort bereits in vollem Gange.

Baugebiet Schneeflären nimmt Form an
Vermarktung ist so gut wie abgeschlossen

Kehl (st). Das erste Gebäude ist bereits bezogen, weitere befinden sich im Bau: Das Neubaugebiet Schneeflären nimmt Form an. Die Vermarktung des ersten Bauabschnitts in dem zehn Hektar großen Areal, das später rund 800 Menschen Wohnraum bieten soll, sei so gut wie abgeschlossen, berichtet Guido Karsten, Leiter des Bereichs Liegenschaften bei der Stadtverwaltung. Er rechnet damit, dass weitere Grundstückskäufer noch dieses Jahr mit dem Bau beginnen werden. „Die Hälfte der Grundstücke im...

  • Kehl
  • 06.09.17
Panorama

Im Grunde...
Auf Eile folgt Irrtum...

...bietet sich das Drama um die Mehrkosten bei der Erschließung des Baugebietes Schneeflären in Kehl gleich mehrfach an, um tief in die Sprichwörterkiste zu greifen. "Gut Ding will Weile haben", ist eines der geflügelten Worte, die mir dazu einfallen. Passen würde aber sicher auch: "Geduld ist eine Tugend." Leider wurde sich nicht die notwendige Zeit genommen, um eine solide Ausschreibung vorzunehmen. Sie wurde mit sprichwörtlichen "heißen Nadeln gestrickt" und dabei wurden schlicht und...

  • Kehl
  • 25.07.17
Lokales
Die Erschließung des Baugebietes Schneeflären kam die Stadt Kehl teurer als gedacht zu stehen.

Ergebnis des GPA-Prüfberichts zum Baugebiet Schneeflären in Kehl liegt vor
Hektik bei der Planung als Ursache für die Mehrkosten bei der Erschließung

Kehl (gro). Mehrkosten bei der Erschließung des Baugebietes Schneeflären in Höhe von 1,035 Millionen Euro hatten im Dezember 2016 die Stadtverwaltung und den Gemeinderat überrascht. Die Erhöhung der Kosten um fast 40 Prozent der ursprünglich vergebenen Summe veranlasste die Stadt dazu, eine Prüfung durch die Gemeindeprüfungsanstalt Baden-Württemberg (GPA) vornehmen zu lassen. Das beantragte auch die CDU-Fraktion im Februar 2017 mit einem deutlich erweiterten Prüfauftrag. Seit dem 18. Juli...

  • Kehl
  • 25.07.17
Lokales
Der Schneeflärenplatz steht kurz vor der Vollendung.

Vermarktung des Neubaugebiets am Wasserturm in Kehl läuft auf Hochtouren
Schneeflären: Bauplätze im Gebiet sind heiß begehrt

(st). Man sieht zwar noch nicht allzu viel davon, aber: Die Vermarktung des Neubaugebiets Schneeflären ist in vollem Gange. In dem zehn Hektar großen Areal, das später rund 800 Menschen Wohnraum bieten soll, ist das erste Gebäude bereits bezogen, ein weiteres befindet sich im Bau und auch der Schneeflärenplatz ist fast fertiggestellt. Sobald die Temperaturen steigen und die Tage wieder länger werden, sollen die Bagger anrollen und die nächsten Bauvorhaben in Angriff nehmen. "Für jedes...

  • Kehl
  • 17.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.